Werbung

Nachricht vom 19.12.2018    

Seniorenweihnachtsfeier in Oberhonnefeld-Gierend

Am Sonntag, dem 16. Dezember, fand die Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde im festlich geschmückten Kultur- und Jugendzentrum im Ortsteil Gierenderhöhe statt. Es ist schon liebgewonnene Tradition, dass der Männergesangverein diese Feier mitgestaltet. In diesem Jahr eröffneten sie die Feier unter Leitung des Dirigenten Jürgen Hofstötter.

Rita Lehnert (rechts) konnten vielen ehrenamtlichen Helfern danken. Fotos: privat

Oberhonnefeld-Gierend. Pfarrer Andreas Beck und der 3. Beigeordnete der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach, Hans-Bernd Eckert richteten Grußworte an die Anwesenden. Vom Gemeinderat wurden die Gäste mit Schnittchen und Kuchen bewirtet. Inge Bechter, Dagmar Schneider und Rita Lehnert trugen alle eine weihnachtliche Geschichte vor. Vom Musikverein Heimbach-Weis erfreuten Robin und Kevin die Gäste. Sie spielten Weihnachtslieder auf der Trompete.

Die Ortsbürgermeisterin Rita Lehnert dankte Willi Schneider für die Kriegsgräbersammlung. Er sammelte in diesem Jahr alleine 970,60 Euro. Ein herzliches Dankeschön ging auch an Inge Bechter, Dagmar Schneider und Ilse Hachenberg, die die monatlichen Seniorennachmittage ausrichten und auch sonst stets ehrenamtlich für die Gemeinde zur Verfügung stehen. Im Namen der Ortsgemeinde richtete Rita Lehnert ihren Dank auch an alle Vereine, Helferinnen und Helfer, die sich im Laufe des Jahres für die Ortsgemeinde eingesetzt hatten.

Zum Schluss sangen alle Anwesenden, mit Unterstützung des MGV, Lieder für den Nikolaus. Unser Niko-Klaus, Klaus Wloch, hat in diesem Jahr den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde für sein Engagement erhalten. Er las eine moderne Weihnachtsgeschichte, die zum Nachdenken anregte. Zum Abschluss erhielten alle Gäste ein kleines Präsent.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Seniorenweihnachtsfeier in Oberhonnefeld-Gierend

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Erster Glätteunfall bei Asbach

Unter Drogen gefahren
Urbach. Am Mittwoch, dem 13. November wurde in der Schulstraße um 8 Uhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer ...

Erfolgreicher Arbeitseinsatz an Kita Daufenbach

Dürrholz. Zeitgleich bauten die Mitglieder der AG Dorferneuerung die neue Treppe zwischen dem neuen unteren und dem oberen ...

VdK-Herbstkonferenz zum Thema Hilfsmittelversorgung

Neuwied. Neben den beiden Referenten zum Thema „Hilfsmittelversorgung“, Carmen Boulabiar (AOK Rheinland-Pfalz) und Richard ...

Tag der offenen Tür im BBW Neuwied mit vielen Attraktionen

Neuwied. Auszubildende und Ausbilder stehen gern für Gespräche bereit und an vielen Stellen können die Besucher sogar mitanpacken ...

"SEHLust": Kunst im Krankenhaus

Neuwied. Es ist eine Gruppe von Freizeitfotografen, die sich einerseits bescheiden als Dilettanten bezeichnen, gleichzeitig ...

Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule feierten das Martinsfest

Rheinbrohl. Musikalisch begleitet vom Dattenberger Fanfarenzug wurden einige Runden auf dem großen Schulgelände absolviert, ...

Weitere Artikel


Die Maimädchen Rengsdorf - Quirlige Mädels voller Tatendrang

Rengsdorf. Sie stehen beim Aufbau des Festzeltes an der Kirmes mit voller Tatkraft ihren „Mann“, genauso wie beim Dekorieren ...

Friedhofsführer Hans-Joachim Feix legt zwei neue Bände vor

Neuwied. Der siebte Band der „Geschichten“ trägt den Untertitel „2018 neu Entdecktes“. Damit macht Feix darauf aufmerksam, ...

SPD Engers fordert: Öffentliche Uhren Instandsetzen

Engers. Beide Uhren seien inzwischen "in die Jahre" gekommen, die Uhr am Wasserturm ist sehr marode und funktioniert auch ...

Raub einer Handtasche durch Fahrradfahrer

Neuwied. Am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr wurde im Bereich der Kirmeswiese, einer 62-jährigen Neuwiederin, durch einen von ...

„Du musst den Zauberspruch sagen, Hans“

Hausen. Beide spielen gemeinsam mit den anderen Bewohnern mit der sogenannten Tovertafel (Tover das ist das niederländische ...

Jahresabschluss führte die Land-Frauen nach St. Wendel

Neuwied. Unterschiedliche Sehenswürdigkeiten wurden erkundet, wie zum Beispiel ein Mittelalter-Weihnachtsmarkt mit echten ...

Werbung