Werbung

Nachricht vom 19.12.2018    

Rund zwei Millionen Euro für die DRK Kamillus Klinik Asbach

Mit rund 2,34 Millionen Euro fördert das Land die DRK Kamillus Klinik Asbach, wie Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler heute in Mainz mitteilte. Die Landesmittel wurden für die Neuordnung der Liegendkrankenvorfahrt und der Notaufnahme sowie für die hierfür notwendige Verlegung des Schlaflabors der Klinik bewilligt.

Symbolfoto: DRK Kamillus Klinik Asbach

Asbach. Derzeit erfolgt die Anlieferung von Liegendkranken, die in der Notaufnahme behandelt werden sollen, noch über den Haupteingang der Klinik. Dort kommt es bei der Anlieferung von Notfallpatientinnen und -patienten immer wieder zu Überschneidungen mit wartenden Patientinnen und Patienten sowie mit Besucherinnen und Besuchern der Klinik. Außerdem ist der Weg zwischen Haupteingang und Notaufnahme lang und umständlich zurückzulegen. Um diese Situation zu verbessern, wird eine neue Einfahrt für die Anlieferung der Notfallpatientinnen und -patienten mit unmittelbarer Anbindung an die Notaufnahme errichtet. Dafür muss das derzeitige Schlaflabor in das erste Untergeschoss verlegt werden. Im Bereich des bisherigen Schlaflabors entstehen dann moderne und gut ausgestattete Räume für die Notaufnahme.

„Ich freue mich sehr, dass mit der Bewilligung von Fördermitteln eine deutlich verbesserte Anbindung der Liegendkrankenvorfahrt an die Notaufnahme erreicht werden kann. Durch die verkürzten Transportwege und die neuen Räume für die Notaufnahme ist eine schnelle und störungsfreie Notfallbehandlung möglich, die den Patientinnen und Patienten zugutekommt und gleichzeitig die Arbeitsbedingungen für das Klinikpersonal verbessert “, so die Ministerin. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rund zwei Millionen Euro für die DRK Kamillus Klinik Asbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Erhöhtes Sicherheitskonzept beim Karnevalszug in Großmaischeid

Als Reaktion auf den gestrigen Anschlag beim Rosenmontagszug in Volkmarsen, erstellten Polizei und Feuerwehr ein Zugkonzept mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen: Während des Umzugs waren acht Polizisten mit drei Einsatzautos, 30 Feuerwehrleute und die SEG Dierdorf mit vier Kräften im Einsatz, um einen gefahrlosen Ablauf zu gewährleisten. Als dann noch gerade rechtzeitig die Sonne auf den Ort schien, fühlten sich alle Aktiven und Besucher zufrieden.


Betrunken Schilder umgefahren und Karnevalsgeschehen in Asbach

Am Dienstag, 25. Februar, 0:22 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus durch einen Zeugen ein abgestellter, stark unfallbeschädigter PKW Mercedes-Benz im Lindenweg in Asbach gemeldet. Bei Eintreffen der Polizeibeamten war der Fahrer des verunfallten PKW nicht mehr vor Ort.


Tausende Zuschauer beim Veilchendienstagszug in Heimbach-Weis

Der Zug in Heimbach-Weis am Veilchendienstag ist ein Magnet für die Zuschauer. Dicht gesäumt standen sie teils kostümiert am Straßenrand und winkten den rund 2.500 Teilnehmern des Zuges zu. 16 Musikgruppen sorgten zudem für eine tolle Stimmung. In Heimbach-Weis gab es ein verstärktes Sicherheitskonzept der Einsatzkräfte.


Region, Artikel vom 25.02.2020

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

Die Feuerwehr Neustadt wurde am Dienstag, den 25. Februar um die Mittagszeit auf die Autobahn A3 alarmiert. Auf der Anfahrt konnte schon eine weithin sichtbare Rauchentwicklung ausgemacht werden. Im Ausfahrtsbereich zum Rastplatz Pfaffenbach stand ein rumänischer Sattelzug der mit einem Seecontainer beladen war.


Rosenmontagszug in Neuwied - Höhepunkt der Session

Rosenmontag in Neuwied, ist nicht nur für die das Tollitätenpaar Prinz Markus, die spitze Feder von der Ehrengarde und Prinzession Michaela vom Römerskastel zum Wiedestrand die Krönung der närrischen Zeit.




Aktuelle Artikel aus der Region


RKK-Gold für Werner Caratiola Heimbach-Weis

Neuwied. 1956 in die KG eingetreten, ist der 81-Jährige seit 1964 bis heute ein Aktivposten der Gesellschaft. Seine KG-Vita ...

Bei Schlägerei in Linz wird Polizeibeamter verletzt

Linz. Wie die eingesetzten Beamten ermitteln konnten, kam es zunächst in der Gaststätte zu Auseinandersetzung zwischen Gästen ...

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

Neustadt. Das Fahrerhaus brannte bei Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung. Der Fahrer hatte es noch rechtzeitig ...

Heinrich-Haus: Öffentliche Karnevalssitzung im BBW

Neuwied. Bei dem anschließenden abwechslungsreichen Programm jagte ein Highlight das nächste. Die Kindertanzgruppe der KG ...

Betrunken Schilder umgefahren und Karnevalsgeschehen in Asbach

Asbach. An dem Fahrzeug stellte die Polizei einen massiven Frontschaden, hauptsächlich im Bereich der Beifahrerseite, fest. ...

Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters definiert Versorgungsauftrag eindeutig

Dierdorf/Selters. Kleinere Kliniken sollten nach Auffassung der Bertelsmann Stiftung unter andrem auch deshalb geschlossen ...

Weitere Artikel


Jahresabschluss führte die Land-Frauen nach St. Wendel

Neuwied. Unterschiedliche Sehenswürdigkeiten wurden erkundet, wie zum Beispiel ein Mittelalter-Weihnachtsmarkt mit echten ...

„Du musst den Zauberspruch sagen, Hans“

Hausen. Beide spielen gemeinsam mit den anderen Bewohnern mit der sogenannten Tovertafel (Tover das ist das niederländische ...

Raub einer Handtasche durch Fahrradfahrer

Neuwied. Am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr wurde im Bereich der Kirmeswiese, einer 62-jährigen Neuwiederin, durch einen von ...

AWO Linz sammelte auf Weihnachtsfeier für philippinisches Hilfsprojekt

Linz. "Die schöne Vorweihnachtszeit in Deutschland darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass in vielen Ländern dieser Welt ...

Neuwieder Hospizverein lädt zum Neujahrsempfang ein

Neuwied. Landrat Achim Hallerbach ist Schirmherr des Jahresthemas 2019 „Wie geht das eigentlich - Sterben?“ Diese Frage stellte ...

VdK-Ortsverband Bad Hönningen stimmte sich auf Fest ein

Bad Hönningen. In seinen einleitenden Worten ging der Vorsitzende auf einige Ereignisse des vergangenen Jahres ein, so unter ...

Werbung