Werbung

Nachricht vom 16.12.2018    

SPD Kandidaten für Stadtrat Neuwied und Kreistag nominiert

Für die Kommunalwahl 2019 haben 66 Delegierte des SPD Stadtverbandes Neuwied über die Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl entschieden und die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl benannt. Die Stadtverbandsvorsitzende Lana Horstmann wies zu Beginn der Sitzung darauf hin, dass die SPD mit der Stadtratsliste ein Zeichen setzen will und bat um Geschlossenheit bei der Abstimmung. Sven Lefkowitz und Lana Horstmann führen die Liste an.

Foto mit den Kandidaten am Ende des Textes.

Neuwied. Bürgermeister Michael Mang stellte die von den Ortsvereinen vorgeschlagenen Kandidaten und deren vom Stadtverbandsvorstand vorgesehenen Listenplätze kurz vor. Er wies insbesondere darauf hin, dass jüngere Kandidaten eine Chance zum Einzug in den Stadtrat haben. Die Liste deckt vom Alter her den Bereich von 18 bis 80 Jahre ab, weist sehr starke Frauen aus und enthält sehr viele ehrenamtlich Tätige, die die Menschen und ihre Probleme kennen.

Ohne Aussprache und Kampfkandidaturen konnte die Liste beschlossen werden. Auf Platz 1 steht Sven Lefkowitz (59 Ja-Stimmen). Auf Platz 2 folgt Lana Horstmann, die mit 63 Ja-Stimmen neben Henning Wirges (Platz 10) und Carmen Fiege (Platz 49) die meisten Ja-Stimmen bekamen. Die 18-jährige Johanna Krumm (Platz 17) erreichte mit 61 Ja-Stimmen ebenfalls ein sehr gutes Ergebnis.

Der Fraktionsvorsitzende Sven Lefkowitz erklärte in seinem Schlusswort, dass die Neuwieder SPD mit den Bürgern das Wahlprogramm ausarbeiten wird. Zu den Schwerpunkten gehören nach Lefkowitz die Schaffung von besseren Lebensbedingungen durch bezahlbaren Wohnraum, Arbeitsplätze und Ansiedlung von Handel und Gewerbe. Aber auch der geplante Bürgerbus wird von der SPD unterstützt. Darüber hinaus sollen neben der Umsetzung des Radwegekonzeptes auch mehr Geld für die Ausstattung von Schulen und Sportstätten investiert werden. „Wir haben eine tolle Liste von Kandidatinnen und Kandidaten und werden daraus ein Team bilden, das sich gemeinsam stark macht für die Stadt und Kreis Neuwied“, sagte Lefkowitz und erklärte den Wahlkampf für eröffnet.

Für die Kreistagsliste wurden 23 Genossinnen und Genossen, angeführt von Petra Jonas und Fredi Winter, vorgeschlagen. Auch diese Liste wurde ohne Aussprache und Gegenkandidaturen beschlossen. Wer auf welchen Platz auf der Kreisliste kommt entscheidet der SPD-Kreisverband im Februar 2019.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: SPD Kandidaten für Stadtrat Neuwied und Kreistag nominiert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Mann filmt Frau in Umkleide und weitere Straftaten in Neuwied

Die Polizeiinspektion Neuwied berichtet vom Wochenende 17. bis 19. Januar unter anderem: In der Deichwelle wurde ein Mann von Zeugen beobachtet, wie er mit dem Handy eine junge Frau beim Umziehen in der Umkleidekabine filmte. Die Polizei fand weitere diesbezügliche Aufnahmen auf seinem Handy.


Region, Artikel vom 19.01.2020

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

VIDEO | Am frühen Sonntagmorgen, den 19. Januar um 1:03 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Clemensstraße im Stadtteil Engers gemeldet. Der Brand konnte in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgemacht werden, da aus dieser Wohnung eine starke Rauchentwicklung zu vernehmen war.


Region, Artikel vom 19.01.2020

A3: SUV knallt bei Neustadt in die Leitplanken

A3: SUV knallt bei Neustadt in die Leitplanken

Ein 52-jähriger Fahrer eines SUV befuhr Sonntag, 18. Januar gegen 2:10 Uhr die Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln. In einer Linkskurve, unmittelbar vor der Anschlussstelle Neustadt (Wied), kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dort befindlichen Schutzplanke.


Gesundheit war Thema beim Neujahrsempfang SPD VG Dierdorf

Cécile Kroppach konnte beim Neujahrsempfang der beiden Ortsvereine Dierdorf und Maischeid viele Mitglieder der SPD, Gäste und auch Vertreter anderer Parteien begrüßen. Als Hauptreferentin war Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, zu Gast.


Rückblick auf das einsatzreichste Jahr des Löschzuges Oberbieber

In ihrer am 18. Januar stattgefundenen Jahreshauptversammlung zieht die Feuerwehrgemeinschaft des Löschzug Oberbieber der Feuerwehr Neuwied Bilanz. Mit 82 Einsätzen im Jahr 2019 hatte der Löschzug sein einsatzreichstes Jahr seit seiner Gründung im Jahr 1888.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Gesundheit war Thema beim Neujahrsempfang SPD VG Dierdorf

Dierdorf. „Es ist schön, dass auch die anderen Fraktionen gekommen sind, denn wir arbeiten hier in Dierdorf gut zusammen. ...

CDU Gemeindeverband Dierdorf wählt neuen Vorstand

Dierdorf. Der Großmaischeider Hans-Dieter Spohr ist im Vorstand des Gemeindeverbandes schon viele Jahre eingebunden und durch ...

Sven Lefkowitz besuchte 85. Bahnlärm-Demo in Neuwied

Neuwied. Verantwortliche der Deutschen Bahn AG und der Politik sollen durch die Dienstag-Demos an ihre Fürsorgepflicht gegenüber ...

Ortsvorsteher aus der Stadt Neuwied kamen in Heimbach-Weis zusammen

Heimbach-Weis. Natürlich konnte auf dem kleinen Dienstweg auch viel Informationsaustausch stattfinden, denn auch Oberbürgermeister ...

Kreisstraße in Großmaischeid fertiggestellt

Großmaischeid. „Es freut uns, dass die Maßnahme innerhalb des geplanten Zeit- und Kostenrahmens umgesetzt werden konnte. ...

Im Landkreis Neuwied fehlen laut Elternstudie 175 Vertretungslehrer

Neuwied. Der Regionalelternbeirat (REB) Koblenz hat hierzu eine in Eigenregie erstellte Studie vorgestellt. Der Sprecher ...

Weitere Artikel


Drogen und zu schnell führte zu Unfall

Dierdorf. Um eine Frontalkollision mit einer entgegenkommenden PKW Fahrerin zu verhindern, lenkte der Verursacher seinen ...

„Volksbegehren“: Jürgen Becker wagte den Blick durchs Schlüsseloch

Horhausen. Wer einen mit Politik gewürzten Kabarettabend erwartet hatte, was der Titel „Volksbegehren“ wohl eher vermuten ...

Polizei Neuwied musste am Wochenende 16 Unfälle aufnehmen

Neuwied. Am Freitag, gegen 12.40 Uhr, streifte ein PKW einen anderen, geparkten PKW. Dabei entstand Sachschaden. Die Fahrzeugführerin ...

Einbrüche in Neustadt und Asbach

Neustadt (Wied). Am Samstagabend, den 15. Dezember wurde im Zeitraum von 18:30 bis 20:15 Uhr in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses ...

A 3: Geisterfahrer mit 1,43 Promille

Oberhonnefeld. Der 61-jährige Fahrzeugführer aus dem Raum Neuwied fuhr knapp 15 Kilometer in entgegengesetzter Fahrtrichtung, ...

Besucherandrang auf dem Puderbacher Weihnachtsmarkt

Puderbach. Zum Glück ist gleich rechts hinter dem Eingang der Mandelkandierer wieder anzutreffen. Der Senior rührt ununterbrochen ...

Werbung