Werbung

Nachricht vom 15.12.2018    

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

Prof. Beelzebub Irrwitzer (Tobias Ullmann) steckt in gewaltigen Schwierigkeiten. Es ist Silvesterabend und er hat im letzten Jahr seine „Pflichten“ für seinen Herrn, den Teufel, höchstpersönlich sträflich vernachlässigt. Jetzt steht auf einmal Maledictus Made (Gert Schmidt) in seinem Labor und droht ihm mit Pfändung, wenn er seine vertraglichen Pflichten nicht bis null Uhr erfüllt.

Maledictus Made sucht Beelzebub Irrwitzer auf und droht ihm. Fotos: Ulrike Puderbach

Dernbach. Seine Ausflüchte, dass es für ihn alles schwieriger wird, weil ihm der Rat der Tiere mit dem Kater Maurizio di Mauro (Claudia Schwamberger) einen Spion ins Haus geschickt hat, interessieren Maledictus Made nicht im Mindesten. Zu allem Übel steht dann auch noch Rabe Jakob Krakel (Gert Schmidt) auf dem Fensterbrett und kündigt den Besuch von Beelzebubs Tante, die Geldhexe Tyrannja Vamperl (Sonja Mehrtens), an. Sie will ihm die Hälfte einer Pergamentrolle abkaufen, auf der das sagenumwobene Rezept für den satanarchäolügenailkohöllischen Wunschpunsch steht.

Nur der Wunschpunsch kann die beiden Zauberer noch vor der Pfändung bewahren, aber um ihn zuzubereiten, müssen sie sich zusammentun und bedenken, dass der Wunschpunsch jeden ausgesprochenen Wunsch ins Gegenteil verkehrt – aber nur bis zum ersten Schlag des Silvesterläutens, denn dann hebt sich die Umkehrwirkung auf. Doch vorher steht die komplizierte Zubereitung. Rabe Jakob und Kater Maurizio haben ihre beiden Herren belauscht und beschließen, sich auf den Weg zu machen, um die Welt vor dem Untergang zu bewahren.



Ihre einzige Chance ist, das Silvesterläuten früher erklingen zu lassen, um die Wirkung des Punsches ohne Wissen der beiden Zauberer schon früher umzukehren. Sankt Silvester (Sigrid Engels) hat Mitleid und gibt den beiden Tieren einen Ton seines Silvesterläutens, den sie vor den Wünschen in den Punsch werfen müssen. Ob es den beiden gelingt, die Welt zu retten, davon können sich die Theaterfans noch am 19. Dezember 2018 und am 23. Januar 2019 jeweils um 19:30 Uhr im „TheARTrale“ in Dernbach überzeugen. Außerdem wird es eine weitere Vorstellung am 23. Dezember im Westerwaldtreff in Oberlahr geben.

Ein weiteres großes Highlight erwartet die theaterbegeisterten Fans aus der Region im nächsten Jahr. Die Theatergruppe „Fabula“ wird im Frühsommer 2019 Cornelia Funkes „Tintenherz“ aufführen, so dass die Fans sich auf eine neue farbenprächtige und unterhaltsame Aufführung freuen dürfen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied - Wieder zwölf Neuinfektionen

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, den 29. Juli wiederum zwölf neue Corona-Infektion. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 80.


Corona-Schutzimpfung - Impfbus kommt in Kreis Neuwied

Ab dem 2. August nehmen in Rheinland-Pfalz insgesamt sechs Impfbusteams ihre Arbeit für den weiteren Ausbau der Impfkampagne auf. Im Vordergrund steht ein noch niedrigschwelligeres und flexibleres Impfangebot nach dem Motto: Hingehen, Personalausweis zeigen, Schutz-Impfung erhalten.


Region, Artikel vom 29.07.2021

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Mehr als 140.000 Euro sind von dem Verein Wäller Helfen zugunsten der Flutopfer bislang gesammelt worden. Die ersten Finanzhilfen, aber auch helfende Hände aus dem Westerwald, kamen in Kooperation mit Spotted Westerwald am vergangenen Wochenende persönlich in der Krisenregion an.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


ADFC: Treffen zur Gründung einer Ortsgruppe in Neuwied

Fahrradverband will vor Ort aktiv werden. Daher lädt er am 5. August 2021 ab 18 Uhr in das Bootshaus Neuwied, Rheinstraße 80, ein zwecks Gründung einer ADFC-Ortsgruppe für Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Michaela Abresch und Uwe Wagner zu Gast in der evangelischen Kirche Oberwambach

Oberwambach. Nichts ist mehr wie es war, als die Schwestern Selma, Mascha und Jane einander nach vielen Jahren des Schweigens ...

Wundertütenpoetin Tina Hüsch beim „Wäller Helfen“ Charity-Event

Enspel. Der Familientag bietet am Sonntag, 5. September, von 13 bis 21:30 Uhr ein abwechslungsreiches Programm im Geo-Informationszentrum ...

Picknick-Konzerte: Karten gibt es auch an der Abendkasse

Neuwied. Den Auftakt macht am Montag, 2. August, das Quintett „D. King´s Club Band”. Die Band um die amerikanische Sängerin ...

Niedecken singt in Schloss Engers Neuwied für die Flutopfer

Neuwied. Derzeit tourt Wolfgang Niedecken mit seinen Songs und Texten von Bob Dylan durch Deutschland und die Schweiz. Mehr ...

Schloss Engers für Kids: Open-Air-Konzerte für Kinder

Neuwied. Den Anfang macht am 8. August „Spatzenschwatzen“: ein musikalisches Hörspiel zum Staunen, Lachen, Träumen und Entdecken ...

„Flugblätter - Flying Letters“ ein Projekt von Birgit Jensen

Linz. Birgit Jensen hat internationale Künstlerkollegen ihres künstlerischen Netzwerkes danach befragt, wie sie mit den rasanten ...

Weitere Artikel


NABU: Verzicht auf Streusalz schont Bäume und Grundwasser

Holler. Nicht nur Pflanzen leiden unter dem Salz; Tiere können sich am Streusalz die Pfoten entzünden. Zudem kann das Streuen ...

Blocker Senioren feiern Weihnachten und begrüßen den Nikolaus

Neuwied-Block. Auch Bürgermeister Michael Mang war gekommen und brachte Grüße der Verwaltung mit. Zwischen Begrüßung, Bescherung ...

Psychisch kranke Kinder im Fokus der Experten

Neuwied. Neuwieds Bürgermeister Michael Mang, der die Veranstaltung eröffnete, zeigte sich besonders erfreut darüber, dass ...

Schulkinder aus Neuwied gewinnen Hauptpreise

Andernach/Neuwied. Gemeinsam mit leitendem Ministerialrat Bernhard Bremm zeichnete Klaudia Engels, stellvertretende Geschäftsführerin ...

Neuer taktischer Kniff verhilft Bären zum Sieg

Neuwied. Kann diese Häufung Zufall sein? Trainer Daniel Benske lächelt. „Das haben wir neu", verrät er. „Seit zwei Wochen ...

Gemeinschaftskonzert entführt musikalisch nach Amerika

Kleinmaischeid. Gemeinsam wollen die beiden Formationen die Raubacher Gundlach-Stiftung unterstützen, die sich in der heimischen ...

Werbung