Werbung

Nachricht vom 11.12.2018    

80-Jährige im Bekleidungsgeschäft beklaut

Am Dienstag, den 11. Dezember gegen 11:45 Uhr, befand sich die 80-jährige Geschädigte in einem Bekleidungsgeschäft in Neuwied in der Langendorfer Straße 84, als sie im Bereich des Eingangs, an engen Stellen, immer wieder von einer jungen Frau angerempelt wurde.

Symbolfoto

Neuwied. Später an der Kasse stelle die Geschädigte den Diebstahl ihrer Geldbörse fest. Die Täterin erbeutete unter anderem Bargeld und die Bankkarte des Opfers. Beschrieben wird sie als circa 20 bis 22 Jahre alt, circa 1,60 Meter groß, schmales Gesicht, schwarze Jacke mit Kapuze über dem Kopf.

Die Polizei bittet um entsprechende Aufmerksamkeit und rät, wenn auf die Handtasche nicht verzichtet werden kann, diese eng am Körper mit sich zu führen und auf die Mitnahme von höheren Geldbeträgen oder Wertgegenstände zu verzichten. Gerade im vorweihnachtlichen Einkaufsgetümmel sollte besonders auf die Wertgegenstände geachtet werden.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Neuwied unter 02631/878-0 oder per Mail kineuwied@polizei.rlp.de entgegen.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Ross folgt Bauer: Löschzug Stadt Neuwied hat neue Führung

Neuwied. Christian Ross zur Seite stehen Wolfgang Schuchardt als erster stellvertretender Löschzugführer und Markus Bollen-Juilfs, ...

Trotz Wasserschaden: Kita Rheintalweg bleibt geöffnet

Neuwied. „Der Notbetrieb wird in Abstimmung mit dem Landesjugendamt weitergeführt“, unterstreicht Neuwieds Bürgermeister ...

Familiengottesdienst mit der Ev. Kindertagesstätte „Waldwichtel“ Hardert

Hardert. Die Kinder präsentierten als Wichtel verkleidet das eigens für den Gottesdienst eingeübte Spiel „Freude im Tannenwald“ ...

Kommunalpolitische Positionen der Wirtschaft veröffentlicht

Koblenz. Eine stärkere Zusammenarbeit der Kommunen und der regionalen Akteure: Das ist die zentrale Empfehlung der kommunalpolitischen ...

B 256: Vollsperrung zwischen Rengsdorf Süd und Rengsdorf Nord

Rengsdorf. Der Verkehr in Richtung Altenkirchen wird durch die Ortsdurchfahrt Rengsdorf umgeleitet. In Rengsdorf wird wie ...

Weihnachten mit der WDR Maus in Windhagen

Windhagen. Nach einem kleinen Vorprogramm mit dem Singen von Weihnachtsliedern und Geschichten über Weihnachten, erschien ...

Werbung