Werbung

Nachricht vom 09.12.2018    

Zwei heftige Beziehungsstreitigkeiten in Bendorf

Am Wochenende vom 7. bis 9. Dezember kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Bendorf zu einigen Verkehrsunfällen, bei welchen es sich glücklicherweise nur um geringe Sachschäden handelte und niemand verletzt wurde. Der Weihnachtsmarkt verlief ruhig. Alkohol führte nur zu zwei heftigen Beziehungsstreitigkeiten.

Symbolfoto

Bendorf. Durch Kräfte der Polizeiinspektion wurden aufgrund des aktuell stattfindenden Weihnachtsmarktes in Bendorf, vermehrt Verkehrskontrollen bezüglich Alkohols im Straßenverkehr durchgeführt. Erfreulicherweise hielten sich alle kontrollierten Verkehrsteilnehmer an die Regel "Keine Alkohol am Steuer"! Auf dem gut besuchten Weihnachtsmarkt verlief es am Wochenende ruhig und friedlich.

Beziehungsstreitigkeiten
Aufgrund von Alkoholkonsum kam es am Wochenende vermehrt zu Beziehungsstreitigkeiten. Ein 25-jähriger Bendorfer trat in einem Fall die Türe der Wohnung seiner Ex- Freundin auf und fing mit dieser einen Streit an. Der 25-Jährige konnte von der Polizei angetroffen werden und es erging ein Platzverweis und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Am Samstag, dem 8. Dezember kam es in einem Bendorfer Hotel zu einem Streit zwischen einem 29-jährigem Koblenzer und dessen 32-jährigen Freundin. Der Streit artete so aus, dass die Freundin zu einer Flasche griff und ihrem Freund diese ins Gesicht schlug. Anschließend verließ sie das Zimmer. Beide erwartet nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.



Drogen gefunden
Im Rahmen einer Kontrolle am 8. Dezember in Bendorf, wurde bei einem 40-Jährigen aus Bendorf eine geringe Menge an Drogen aufgefunden.

Kennzeichen geklaut
Am 8. Dezember wurde angezeigt, dass an einem PKW; der auf einem Parkplatz an der Grundschule in der Ringstraße in Bendorf stand, die beiden Kennzeichen entwendet wurden. Die Anzeige wurde durch die Polizeiinspektion Bendorf aufgenommen. Bei Hinweisen zu den unbekannten Tätern, bitte Mitteilung an die Polizei Bendorf unter der Telefonnummer 02622/94020 oder pibendorf@polizei.rlp.de



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Grundstein für weitere Schule von FLY & HELP in VG Rengsdorf-Waldbreitbach gelegt

Oberhonnefeld-Gierend. Im voll besetzten Kultur- und Jugendzentrum in Oberhonnefeld-Gierend bekamen die Besucher einen guten ...

Waldbreitbach: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Waldbreitbach. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,27 Promille. Dem 44-jährigen Fahrer wurde eine Blutprobe ...

Wegen Verkehrsunfall ist die B 42 in Höhe Rheinbrohl beidseitig gesperrt

Rheinbroh. Die B 42 ist in Höhe der Ortslage Rheinbrohl in beide Fahrtrichtungen aufgrund eines Verkehrsunfalls im Begegnungsverkehr ...

Mit Spatenstich beginnt Erweiterung der Kindertagesstätte in Roßbach

Roßbach/Wied. Ortsbürgermeister Thomas Boden hat Landrat Achim Hallerbach, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, Kindergartenleiterin ...

Junge Neuwieder gestalteten neuen Jugendplatz am "Sternsholl" mit

Neuwied. Auf einem großzügig geplanten "Bewegungsgelände" am südöstlichen Ende des Raiffeisenrings zwischen Sohler Weg und ...

RKK und Verkehrsministerium erzielen Lösung für Karnevalswagen

Region. Die Karnevalisten befürchteten, bei künftigen Karnevalsumzügen deren Motivwagen nicht mehr einsetzen zu dürfen. Denn: ...

Weitere Artikel


Quad im Horhausener Ortsteil Luchert gestohlen

Horhausen-Luchert. Der Eigentümer eines Quads der Marke Polaris musste am Freitagmorgen, dem 7. Dezember, feststellen, dass ...

Nihat Kökce bekommt Ordens „Clowneritis Linzensis“

Linz. Nihat ist Gründungsmitglied des Funkencorps Blau-Gold Leubsdorf. Im Anschluss an seinen Umzug nach Linz folgte dort ...

Tipps zur Weihnachtszeit - damit es nicht brennt

Region. Beim Kauf von Lichterketten und dekorativen Leuchtmitteln gibt es Einiges zu beachten. Diese Waren müssen das CE-Kennzeichen ...

Bambini-Feuerwehr Puderbach feierte fünften Geburtstag

Puderbach. 50 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren, darunter 16 Mädchen und 34 Jungen, konnten damals in die erste Bambini-Feuerwehrgruppe ...

BUND Gartentipp Dezember: Winterschutz installieren

Region. Deshalb eignen sich Stroh, Laub, Reisig, Nadelholzzweige und sogar getrockneter Rasenschnitt, dessen alternative ...

Beim Neujahrskonzert „Berliner Luft“ atmen

Neuwied. Zahllose Auftrittsmöglichkeiten sorgten für ein riesiges Angebot, gleich ob Operette und Revue, Kabarett oder Komödie. ...

Werbung