Werbung

Nachricht vom 09.12.2018    

Mit 1,21 Promille durch Dierdorf gebrettet

Alkoholisiert fuhr eine Frau zu schnell durch Dierdorf. Die Radarkontrolle schnappte zu und der Führerschein ist weg. In Großmaischeid beschädigte ein SUV mit MY-Kennzeichen im Vorbeifahren einen PKW und flüchtete. Es geschah in der Nähe des Kindergartens.

Symbolfoto

Dierdorf. Im Rahmen einer Laserkontrolle am frühen Morgen des 8. Dezember wurde ein Fahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit innerhalb der Ortslage Dierdorf gemessen. Während der Verkehrskontrolle konnte bei der 58-jährigen Fahrzeugführerin deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,21 Promille. Im Anschluss wurde eine Blutprobe entnommen und die Fahrerlaubnis beschlagnahmt.

Verkehrsunfallflucht in Großmaischeid
Großmaischeid. Am 7. Dezember kam es gegen 7:40 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in der Hochgasse. Der Unfallort befindet sich im Bereich des Kindergartens, weswegen weitere Zeugen möglicherweise sachdienliche Hinweise geben können. Ein Zeuge konnte einen weißen SUV mit MY-Kennzeichen beobachten, der die Hochgasse aus Richtung Mittelstraße befuhr. Der SUV beschädigte bei der Vorbeifahrt den Außenspiegel eines geparkten Fahrzeugs. Das Verursacherfahrzeug entfernte sich ohne Anzuhalten von der Unfallstelle und müsste ebenfalls Schäden am linken Außenspiegel aufweisen. Die polizeilichen Ermittlungen zum Fahrer des flüchtigen Fahrzeugs laufen derzeit. Hinweise an die PI Straßenhaus unter 02634-952-110 oder pistrassenhaus@polizei.rlp.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zeuge meldet Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss auf B 42

Linz. Der amtsbekannte Fahrer stand unter dem Einfluss von Kokain und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Erschreckenderweise ...

Rheinland-Pfalz: Menschen mit Booster-Impfung von Corona-Testpflicht ausgenommen

Region. Der Ministerrat hat in seiner heutigen Sonder-Sitzung die Änderungen für die neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. ...

Corona im Kreis Neuwied: 137 neue Fälle an einem Tag

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 137 Neuinfektionen, die sich über das Stadt- und Kreisgebiet verteilen. ...

In 84 Betrieben in Neuwied Corona-Regeln kontrolliert

Neuwied. Drei Teams mit insgesamt sechs Personen waren am Donnerstag gemeinsam mit der Polizei in Neuwied unterwegs und kontrollierten ...

Goldjubilare kehren ans Werner-Heisenberg-Gymnasium zurück

Neuwied. So war zum Beispiel das Heisenberg-Gymnasium zu ihrer Schulzeit in den Sechziger- und Siebzigerjahren noch eine ...

Krippen-Spende vom Wiedtal ins Ahrtal

Waldbreitbach. In den Gesprächen stellte sich heraus, dass viele Betroffene der Flutkatastrophe ihre Krippen verloren haben, ...

Weitere Artikel


„There must be Angels“

Neuwied-Block. Um 18 Uhr beginnt dieser „andere Gottesdienst“ im Dekanat Rhein-Wied diesmal unter dem Thema „There must be ...

Spielzeug aus der Wirtschaftswunderwelt begeistert

Neuwied. Die Exponate der neuen Ausstellung in der Stadt-Galerie in der ehemaligen Mennonitenkirche werden bei vielen Besuchern ...

Beim Neujahrskonzert „Berliner Luft“ atmen

Neuwied. Zahllose Auftrittsmöglichkeiten sorgten für ein riesiges Angebot, gleich ob Operette und Revue, Kabarett oder Komödie. ...

Weihnachtslieder, Filmklassiker und Bastelspaß

Neuwied. Auf was können sich die Besucher des Knuspermarkts bis auf den Tag vor Heilig Abend freuen? Musikfreunde kommen ...

Diebstähle in Roßbach und Melsbach

Melsbach. Im Zeitraum von Mittwochabend bis Samstagmorgen, den 8. Dezember wurde in der Weihersbergstraße in Melsbach ein ...

Brückenpreis 2018 für Ortsgemeinde Anhausen

Die Ortsgemeinde Anhausen wurde Preisträger in der kommunalen Kategorie mit dem Projekt „Wir sind Kirchspiel Anhausen“ „Wir ...

Werbung