Werbung

Nachricht vom 02.12.2018    

Generationenübergreifender Start in die Adventszeit

Noch bevor die erste Kerze auf dem Adventskranz entzündet wurde, begannen für die Kinder der Kath. KiTa St. Marien aus Linz die kommenden besinnlichen Wochen vor dem Weihnachtsfest. Und das nicht alleine. Im Rahmen eines Projektes begaben sich die Kinder mit ihren Erzieherinnen am vergangenen Freitag ins Seniorenheim der Verbandsgemeinde Linz, um dort gemeinsam mit den Bewohnern einen Wortgottesdienst zu feiern.

Foto: Privat

Linz. Für diese Veranstaltung wurden im Vorfeld eigens Texte und Lieder geübt, welche im Seniorenheim von den Kindern vorgetragen wurden. Unter der Leitung von Gemeindereferentin Ursula Monter ging es in einer Geschichte um fünf Sterne, die sich stritten, welcher sich als Bester zum Stern von Bethlehem eignet. Denn dieser wies mit seinem Licht damals allen Menschen den Weg zur Krippe.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unser Adventsprojekt mit diesem Gottesdienst und zusammen mit den Bewohnern des Seniorenheimes beschließen können!“, so KiTa-Leiterin Elke Grunwald. Diese hatte mit der Idee für diesen Tag offene Türen eingerannt.


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Generationenübergreifender Start in die Adventszeit

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bewährter Partner: VHS Neuwied erneut als Integrationsträgerin zugelassen

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied gehört somit für die längst mögliche Dauer von fünf Jahren abermals zu den offiziellen ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Koblenz. Laut der repräsentativen Studie "MEMO Deutschland - Multidimensionaler Erinnerungsmonitor" aus dem Jahr 2020 im ...

Frank Becker als neuer Bürgermeister der VG Linz vereidigt

VG Linz. Die Bürger wählten Frank Becker am 11. September vergangenen Jahres zum Nachfolger von Hans-Günter Fischer. Der ...

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Katzwinkel/Wissen/Region. Wahrscheinlich hat es sich auch diesmal um eine Navigations-System-Fehlsteuerung gehandelt. Anders ...

"The 12 Tenors" gastierten in Wissen: Gesang der Spitzenklasse begeisterte das Publikum

Wissen. Das bereits mehrfach verschobene Konzert bot nicht nur einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher ...

Weitere Artikel


Grünes Frauen-Netzwerk „Frauenzimmer“ für Kreis Neuwied gegründet

Neuwied. Die Teilnehmerinnen waren sich darüber einig, wie wichtig es ist, dass sich Frauen besser vernetzen und unterstützen. ...

Unfall, Unfallfluchten und ohne Führerschein unterwegs

Fahren ohne Fahrerlaubnis – Auto sichergestellt
Am Freitag, 30. November gegen 10:50 Uhr, fiel ein 68-jähriger Verkehrsteilnehmer ...

Drei Waldliegen bereichern die Erpeler Ley

Erpel. Alle Beteiligten waren sich darin einig, dass dieser hervorragende Aussichtspunkt durch das Aufstellen von drei Waldliegen ...

Nase blutig geschlagen

Leubsdorf. Der Geschädigte hatte den Fahrzeugführer zum Anhalten veranlasst. In Folge kam es zu einem Streitgespräch und ...

Streuobstwiesenaktion der SPD–Fraktion der Ortsgemeinde Rengsdorf

Rengsdorf. Aus diesem Grund hat die SPD- Fraktion der Ortsgemeinde Rengsdorf am Samstag, den 17. November tatkräftig angepackt ...

Stefan Pung neuer Hoffnungsträger bei FWG Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Schwerpunktthemen beim Rückblick waren die Sanierung des Bürgerhauses in Kleinmaischeid mit Kosten von rund ...

Werbung