Werbung

Nachricht vom 01.12.2018    

Adventsnachmittag bei der Seniorenakademie

„Wir freuen uns auf das Weihnachtsfest!“ ist das Motto des adventlichen Nachmittags der Seniorenakademie der Pfarrgemeinde Horhausen am Mittwoch, 12. Dezember, um 15 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus. Pfarrer Andreas Beck von der evangelischen Kirchengemeinde Honnefeld und Kaplan Rudolf Esser von der Pfarreiengemeinschaft Neustadt-Horhausen-Peterslahr werden den Segen sprechen.

Ob der Nikolaus wieder zu den Senioren kommt, wird noch nicht verraten. (Foto: Seniorenakademie)

Horhausen. Der adventliche Nachmittag der Seniorenakademie der Pfarrgemeinde Horhausen am Mittwoch, 12. Dezember, um 15 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus steht unter der Überschrift: „Wir freuen uns auf das Weihnachtsfest!“ Nach der Kaffeetafel beginnt ein teils besinnliches, aber auch fröhliches vorweihnachtliches Programm.

Pfarrer Andreas Beck von der evangelischen Kirchengemeinde Honnefeld und Kaplan Rudolf Esser von der Pfarreiengemeinschaft Neustadt-Horhausen-Peterslahr werden den Segen sprechen. Die Kerzen am Adventskranz werden angezündet und die Mitglieder des Vorbereitungskreises warten mit Gedichten und Vorträgen auf. Gemeinsam werden auch Lieder zum Advent gesungen. Langjährige Vorbereitungsmitglieder, die nunmehr in den Ruhestand gehen, werden offiziell verabschiedet. Zu den Gästen gehört der Kirchenchor Maria Magdalena Horhausen und weitere Gesangsgruppen, die ein kleines vorweihnachtliches Konzert unter der Leitung von Organist Thomas Schlosser darbieten werden.



Weitere Infos erteilt Rolf Schmidt-Markoski, Vorsitzender der Seniorenakademie (Tel. 02687-929507). (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Mehr Lärmschutz, mehr Lebensqualität": Deutsche Bahn startet Lärmsanierungsprogramm in Leutesdorf

Leutesdorf. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. August kommt es daher vereinzelt sowohl
tagsüber als auch nachts zu Beeinträchtigungen ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Zeugensuche nach Unfallflucht in Heimbach-Weis

Neuwied. Am Morgen des 24. Mai gegen 8.10 Uhr kam es an der Einmündung Hauptstraße / Margarethenstraße in Heimbach-Weis zu ...

Unbekannte Täter entwenden drei Roller in Windhagen - Polizei bittet um Hinweise

Windhagen. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich die Diebstahlserie in den Nachtstunden zwischen dem 23. und ...

Aktualisiert: Ehemaliges Hotel in Bruchertseifen steht in Flammen

Bruchertseifen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Aufgrund des Einsatzstichwortes ...

Hof- und Haustürflohmarkt in Unkel-Scheuren am Wahltag

Unkel. Die teilnehmenden Verkaufsstände sind auf einer online abrufbaren Karte zu finden. Zurzeit gibt es 42 Teilnehmer. ...

Weitere Artikel


E-Government: Land und Kommunen verwalten online

Mainz. Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz und Vertreter der drei kommunalen Spitzenverbände in Rheinland-Pfalz – Landkreistag, ...

Agendafrauen überreichen Spenden aus Bauernmarkt

Anhausen/Meinborn. Der Bauernmarkt ist inzwischen ein fester Bestandteil der Ortsgemeinden im Kirchspiel Anhausen. Er findet ...

Stimmungsvolle Bergweihnacht am Limbacher „Christstollen“

Limbach. Doch damit nicht genug: Weihnachtliche Aufführungen lassen die Bergweihnacht hoch oben auf dem Assberg zu einem ...

Ein Wochenende lang Rassegeflügel-Schau in Puderbach

Puderbach. Eine Sammelvoliere mit wunderschönen rot-weißen Tauben der Rasse „Kölner Tümmler“ fällt direkt ins Auge. Dahinter ...

Dierdorfer Christmarkt gut besucht

Dierdorf. Zwei der Stände mit Kränzen und Adventsgestecken hatten bereits um 13 Uhr nur noch Restbestände im Angebot, während ...

Gutachten zur Kommunalreform: Kreise könnten fusionieren

Mainz/Region. In der anhaltenden Diskussion um einzelne Vorschläge aus den wissenschaftlichen Gutachten zur weiteren Umsetzung ...

Werbung