Werbung

Nachricht vom 23.11.2018    

Pädagogische Fachkräfte legen Leitbild fest

Nichts weniger als das Rahmenleitbild für die zehn Kindertagesstätten der Stadt Neuwied haben mehr als 100 pädagogische Fachkräfte beim ersten pädagogischen Fachtag entwickelt. Die von Anke Dierdorf, die die Gesamtleitung aller städtischen Kitas trägt, organisierte Veranstaltung ging im Amalie-Raiffeisensaal der VHS über die Bühne.

Die pädagogischen Fachkräfte der Stadt kamen zum ersten Fachtag zusammen. Foto: Pressebüro Neuwied

Neuwied. Schon bei der Vorstellung der einzelnen städtischen Kitas wurde deutlich, dass jede Einrichtung ihren individuellen Charakter, ihren pädagogischen Schwerpunkt und ihre eigene Konzeption besitzt. Gleichwohl waren das Stärken des Zusammengehörigkeitsgefühls und das gemeinsame Entwickeln von Strukturen Ziele des Fachtags - trotz aller Unterschiedlichkeit. Fachberaterin Jutta Lipkowski führte die Fachkräfte inhaltlich in das Thema Rahmenleitbild ein, in vier Workshops arbeiteten die Fachkräfte dann dessen unterschiedliche Aspekte heraus. In einem Rahmenleitbild formuliert der Kita-Träger seine Grundorientierung und verdeutlicht die Ziele, die in den Einrichtungen in der alltäglichen Arbeit verfolgt werden sollen. Dabei spielen unter anderem die Beziehungen zwischen Fachkräften und Kindern, Eltern und Träger eine wichtige Rolle.

Bürgermeister Michael Mang, in dessen Zuständigkeitsbereich die städtischen Kitas fallen, dankte den Teilnehmern für ihr großes Engagement und die beeindruckenden Präsentationen. Er betonte: „Sie alle verdienen unsere größte Anerkennung und unseren Respekt für ihre Arbeit, mit der sie die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft absichern. Doch leider wird ihnen trotz einer intensiven, mit einem Studium zu vergleichenden Ausbildung oft viel zu wenig Wertschätzung und gesellschaftliche Anerkennung entgegengebracht.“ Mang machte deutlich, dass er sich für eine adäquate Bezahlung und Ausgestaltung des Arbeitsplatzes stark macht.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Für Anke Dierdorf war diese erste Fachtagung erst der Einstieg: „Mit der Veranstaltung beginnt ein intensiver und partizipativer Prozess, mit dem Ziel der qualitativen Sicherung und Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit in unseren städtischen Kindertagesstätten“, unterstrich sie. So soll ein jährlicher gemeinsamer Konzeptionstag fester Bestandteil der Einrichtungen werden – auch auf expliziten Wunsch der pädagogischen Fachkräfte.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Pädagogische Fachkräfte legen Leitbild fest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sauberkeit und Sicherheit: Stadt stellt Ergebnisse ihrer Umfrage vor

Neuwied. Mit der Umfrage wollte die Stadtverwaltung sich ein Bild der persönlichen Empfindungen der Neuwieder machen und ...

Kunst und Handwerk ziehen ins Neuwieder Innenstadtlabor ein

Neuwied. Ab Anfang März präsentiert die leidenschaftliche Näherin Ema Würsch-Lyko ihre handgefertigten Werke im Erdgeschoss ...

Neuwieder Stadtteilgespräche: Trickbetrug Thema eines Vortrages

Neuwied. Mit Unterstützung der Kriminologin Carolin Blum, die beim Polizeipräsidium Koblenz als Präventionssachbearbeiterin ...

Verkehrsunfall und unbelehrbarer Radfahrer: Zwei Vorfälle halten Polizei Neuwied auf Trab

Neuwied. Am Dienstag, gegen 16.15 Uhr, kam es zum ersten Ereignis. An der Kreuzung "Blocker Straße"/"Hamburger Straße" in ...

Geführte Wanderung zu einer der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands

Bad Marienberg. Die Erbacher Brücke, 1911 als direkte Anbindung von Marienberg und Fehl-Ritzhausen an die Oberwesterwaldbahn ...

Flucht auf dem E-Scooter: Tabakdiebstahl in Linzer Discounter

Linz am Rhein. Am Dienstag wurde gegen Mittag ein Ladendiebstahl von Tabakwaren in einem Discounter am Scherer-Center in ...

Weitere Artikel


Dorfgemeinschaft Stockhausen säte Friedens-Früchte

Stockhausen. Man hofft, die daraus in den nächsten Jahren heranwachsenden jungen Eichen mit dem Erbgut dieses alten Baumes, ...

"Ein Fest für alle Sinne": Bendorfer Weihnachtsmarkt lockt

Bendorf. Während manch einer Glühwein, gebrannte Mandeln und Flammlachs genießen möchte, sind andere womöglich auf der Suche ...

Backen mit Begeisterung im Windhagener Backes

Windhagen. Bereits früh am Morgen haben Kassierer Hans-Georg Dulisch und Schriftführer Achim Bruns den Steinbackofen im Backes ...

„Wir haben dich gar nicht verdient!“

Bad Hönningen. Sichtlich gerührt nahm Paul Schmitz die vielen Glückwünsche der Schüler, deren Rosen, Lutscher und selbstgemalte ...

Richtfest bei der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Oberraden. Wer dieser Tage über die B 256 an dem Neubau vorbeifährt, hat von außen den Eindruck, dass es fast fertig ist. ...

Taschenflohmarkt der Frauenselbsthilfe nach Krebs auf Knuspermarkt Neuwied

Neuwied. Die Spenden fließen zu hundert Prozent in die Arbeit der Neuwieder Frauenselbsthilfe nach Krebs ein. So können betroffene ...

Werbung