Werbung

Nachricht vom 23.11.2018    

„Wir haben dich gar nicht verdient!“

„Wie schön, dass du geboren bist….“ Mit diesem Lied begrüßten alle 149 Marienschüler mit ihren Lehrern ihren Hausmeister Paul Schmitz an seinem 60. Geburtstag. Um diesen gebührend zu feiern hatten sich frühmorgens alle im festlich geschmückten Treppenhaus der Schule in Bad Hönningen getroffen. Hier nun musste der Hausmeister auf einem dekorierten Stuhl Platz nehmen, nicht ohne vorher auch noch einen „Happy Birthday-Orden“ angesteckt zu bekommen.

Die Marienschule in Bad Hönningen feierte ihren Hausmeister Schmitz. Foto: Privat

Bad Hönningen. Sichtlich gerührt nahm Paul Schmitz die vielen Glückwünsche der Schüler, deren Rosen, Lutscher und selbstgemalte Bilder entgegen und hörte von der Personalrätin Marie-Kristin Reuschenbach und der Schulleiterin Andrea Winkelmann viele lobende Worte. „Mit 60 Jahren, bist du eigentlich nun wirklich zu alt für die Schule. Aber glaub ja nicht, dass wir dich jetzt ausschulen – im Gegenteil, du wirst wohl noch viele „Ehrenrunden“ mit uns hier in der Schule drehen müssen, denn du gehörst hier hin und zu uns und wir sind froh, einen so jugendlichen, engagierten, zuverlässigen, überaus hilfsbereiten und immer freundlichen Hausmeister zu haben“, äußerte sich Winkelmann über den Hausmeister, der seit 21 Jahren an der Marienschule tätig ist.



Dass dem tatsächlich so ist, bewies das Kollegium dann auch stimmgewaltig mit Unterstützung der Kinder, indem es ein, vom Kollegen Kruse getextetes Lied über die Person des Hausmeister Paul Schmitz auf die Melodie zu „Cordula Grün“ zum Besten gab. Und so schmetterten dann alle für ihren nunmehr 60 Jahre jungen Hausmeister: „Hausmeister Schmitz, du bist für uns immer da, Hausmeister Schmitz, Marienschul-Superstar, Hausmeister Schmitz, wir haben dich gar nicht verdient!“


Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Wir haben dich gar nicht verdient!“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Tragende Teile entfernt: Scheune in Sankt Katharinen erheblich beschädigt

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Fall von Vandalismus, der sich am vergangenen Wochenende ...

Weitere Artikel


Pädagogische Fachkräfte legen Leitbild fest

Neuwied. Schon bei der Vorstellung der einzelnen städtischen Kitas wurde deutlich, dass jede Einrichtung ihren individuellen ...

Dorfgemeinschaft Stockhausen säte Friedens-Früchte

Stockhausen. Man hofft, die daraus in den nächsten Jahren heranwachsenden jungen Eichen mit dem Erbgut dieses alten Baumes, ...

"Ein Fest für alle Sinne": Bendorfer Weihnachtsmarkt lockt

Bendorf. Während manch einer Glühwein, gebrannte Mandeln und Flammlachs genießen möchte, sind andere womöglich auf der Suche ...

Richtfest bei der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Oberraden. Wer dieser Tage über die B 256 an dem Neubau vorbeifährt, hat von außen den Eindruck, dass es fast fertig ist. ...

Taschenflohmarkt der Frauenselbsthilfe nach Krebs auf Knuspermarkt Neuwied

Neuwied. Die Spenden fließen zu hundert Prozent in die Arbeit der Neuwieder Frauenselbsthilfe nach Krebs ein. So können betroffene ...

Musikalisch in den Herbst

Linz. Um sich auf das Konzert einzustimmen wurde die Kapelle mit selbstgebastelter Dekoration geschmückt. Viele Bewohner ...

Werbung