Werbung

Nachricht vom 17.11.2018 - 13:08 Uhr    

Politische Gespräche und Fußball

Der Engerser SPD-Ortsvereinsvorsitzende Ferhat Cato war zu politischen und Fußballgesprächen in Sarajevo und Mostar (Bosnien und Herzegwoina). In Mostar ging es um die Vorbereitung eines medizinischen Hilfstransportes für das Stadtkrankenhaus. Cato hatte während des Bürgekrieges im ehemaligen Jugoslawien in den 1990er Jahren auch den EU-Administrator Hans Koschnick beraten.

Cato im Stadion vom bosnischen Meister Zelejeznicar zusammen mit Anle Dzaka. Fotos: privat

Neuwied. Im Anschluss an die Gespräche war Cato Ehrengast beim traditionsreichen Fußballverein Velez Mostar. Hier fühlte sich der bekennende Schalker sofort zu Hause, weil der berühmteste ehemalige Spieler Mostars, Enver Maric, der Welttorhüter in den 1970er Jahren war, sein Karriereende nach der Ära Norbert Nigbur, auf Schalke erlebte. Cato ist langjähriges Schalke-Mitglied und hat die Biographie von Schalke-Präsident Rehberg geschrieben.

Das Spiel geriet zur Nebensache, aber Mostar siegte 5:1 und so feierten die Mostaris mit ihrem Engerser Freund ausgelassen bis tief in die Nacht. Gleichzeitig wurde ihm ehrenhalber die Mitgliedschaft des Clubs angetragen.

In Sarajevo besuchte Cato das Spiel des bosnischen Meisters Zeljeznicar (Eisenbahnerclub), der zu Hause 2:3 verlor. Hier traf er sich mit TuS Koblenz Trainer Anel Dzaka, der in seiner alten Heimat gerade den Trainerschein machte und die letzten 14 Tage in Koblenz fehlte.

Bei Slivovic und Cevapcici versuchte Cato die Aufstellung der TuS für kommende Woche, wenn die Koblenzer im Derby beim FV Engers antreten, heraus zu kitzeln, aber dieses Ansinnen gelang nicht. Freundschaftlich mit Dzaka verbunden, fasste Cato spaßig zusammen: "Ich wollte halt dem Engerser Trainer alles verraten, aber Dzaka hielt dicht." (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Politische Gespräche und Fußball

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Klimaschutz: Städte- und Gemeindebund will Potenzial der Kommunen heben

Lübbenau/Berlin. Deutschland wird seine Klimaschutzziele nur mit einem grundlegenden Strategiewandel und nicht durch unkoordiniertes ...

"Grüne" Klausurtagung für Mandatsträger

Waldbreitbach. Der Geschäftsführer des Kreisverbandes, Helmut Hellwig, moderierte einen spielerischen Start zum gegenseitigen ...

Gesprächsbedarf über Toiletten in Neuwied

Neuwied. In der Stadtratssitzung im April 2019 hat die SPD einen Antrag zur Thematik der öffentlichen Toiletten gestellt. ...

Infoveranstaltung für Ortsbürgermeister

Linkenbach. „Ich freue mich über die große Resonanz. Als Landrat habe ich alle Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister, ...

Seminar: Wie gewinne ich Wähler?

Neuwied. Um die Kandidaten dabei zu unterstützen, Wähler für die Wahl zu mobilisieren, laden die städtische Koordinierungsstelle ...

Glücklich über Fortschritt straßenverkehrspolitischer Initiative

Heimbach-Weis. Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens der Stadt Neuwied für den Bereich Siedlung „Vierzig Morgen“ soll das ...

Weitere Artikel


Moral ja, Konzentration nein

Neuwied. „Das ist für uns ein absolut glücklicher Punkt. Neuss betrieb hohen Aufwand, hatte mit Ken Passmann einen überragenden ...

Musikschule Klangwerk Neuwied in der Senioren-Residenz Linz

Linz. Manche schwelgten sogar in schönen Erinnerungen inspiriert durch bekannte „musikalische Leckerbissen“ wie den „Typewriter“ ...

Mir all sin Kürassier

Vettelschoß. Der Musikzug des Regiments eröffnete den Abend mit einem Potpourri großer Karnevalshits und stellte das neue ...

Impulse aus dem Vorlesetag umgesetzt

Puderbach. Die Kinder schrieben selbst einen Brief und besuchten die Post im Ort, um den Brief mit einer Briefmarke auf den ...

Gälische Party bei Folk & Fools in Montabaur begeisterte

Montabaur. „Wir feiern heute mit euch die letzte Party unseres fünfzehnjährigen Band-Jubiläums“, kündigte die deutsche Irish-Folk-Band ...

NABU-Gartentipps zum Herbst

Holler. Die Früchte der Vogelkirsche und des Schwarzen Holunders zum Beispiel werden von über 60 Vogelarten gefressen. Auch ...

Werbung