Werbung

Nachricht vom 14.11.2018    

Basketballclub Anhausen-Thalhausen begeistert Mädchen

Am 10. November wurde es eng in der Turnhalle des DGH Anhausen. Der Basketballclub Anhausen-Thalhausen hatte in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Basketball Bund zu einem Event-Tag ausschließlich für Mädchen geladen. Teilnehmen konnten Mädels im Alter bis zu zehn Jahren, die noch nicht Mitglied in einem Basketballverein sind und gerne einmal in die Sportart rund um den orangenen Ball reinschnuppern wollen.

Foto: Verein

Anhausen. Ziel dieser bundesweiten Aktion war es, den Basketballsport insbesondere im weiblichen Bereich bekannter zu machen und damit langfristig in den Vereinen zu etablieren. Dabei wurde jede Teilnehmerin durch den Deutschen Basketballbund mit einem Basketball, einem T-Shirt, einer Tasche sowie einem Sportabzeichen ausgestattet.

Gezielt hatte der BBC an den umliegenden Grundschulen und unter der Mithilfe der zuständigen Lehrer für die in der noch jungen Vereinsgeschichte bis dato einmalige Veranstaltung geworben. Und dies offensichtlich mit großem Erfolg, denn der BBC durfte schließlich insgesamt 36 Mädchen aus der Braunsburgschule Anhausen, der Gutenberg-Schule Dierdorf, der Märkerwald-Schule Urbach und der Hermann-Gmeiner Grundschule Großmaischeid begrüßen.

Nachdem zu Beginn der Veranstaltung jedes Mädchen mit T-Shirt, Namensschild, und eigenem Ball ausgestattet wurde, wurden sie von den 17 Betreuern, unter Leitung der Cheftrainerin Claudia Troß, herzlich in Empfang genommen. Als erstes stand eine kleine Aufwärmrunde auf dem Programm, die alle Mädels mit toller Disziplin absolvierten.

Danach ging es in Kleingruppen und mit jeweils zwei Betreuern an die insgesamt acht Stationen, die bereits im Vorfeld aufgebaut wurden. So konnten sich die Mädchen in 10-Minuten-Einheiten an den einzelnen Übungsschwerpunkten wie zum Beispiel Passen, Dribbling, Freiwürfe, Koordinationsleiter etc. unter Anleitung ihrer Betreuer ausprobieren. Dabei zeigten alle Mädels jede Menge Begeisterung und auch eine gesunde Portion Ehrgeiz, die Übung bestmöglich auszuführen, so dass mancher Betreuer nur staunen konnte. Zur Halbzeit gab es einen kleinen Obst/Gemüse-Snack, den alle Kinder, aber auch die Betreuer, mit Heißhunger verdrückten, ehe es an die verbleibenden vier Stationen ging.

Nachdem schließlich jedes Team alle acht Stationen absolviert hatte, durften sich nun auch einmal die Mädchen zurücklehnen und sich in einem kurzen Spiel der Betreuer einmal anschauen, wie die ganze Sache „später“ einmal aussehen kann. Dabei wurden natürlich die „eigenen“ Betreuer besonders lautstark von ihren neu gewonnenen Fans unterstützt.

Bei der abschließenden Tombola durfte sich jedes Kind noch über einen kleinen Gewinn freuen. So konnte man am Ende der Veranstaltung in viele glückliche, zufriedene Gesichter blicken, von denen wir ein paar hoffentlich bei einem Schnuppertraining wiedersehen. Aber natürlich können auch alle anderen Interessierten jederzeit gerne zum Schnuppern vorbeischauen, trainiert werden Kinder und Jugendliche aller Altersklassen von 3 bis 17 Jahren.

Weitere Infos unter www.basketball-anhausen.de oder einfach eine email an: info@basketball-anhausen.de


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Basketballclub Anhausen-Thalhausen begeistert Mädchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied unverändert steigend

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 81 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.490 an. Aktuell sind 292 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Im Pressebericht vom Wochenende 22. bis 24. Januar der Neuwieder Polizei ist von Drogen, Sachbeschädigung, Unfallflucht und Widerstand gegen Beamte zu lesen.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Am Wochenende (22. bis 24. Januar) kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu zahlreichen Wildunfällen in den Morgen- wie auch Abendstunden.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Sonntag, den 24. Januar weiter 26 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 119,8.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem Einbruch und einem Diebstahl über das Wochenende. Am Sonntag gab es im Dienstgebiet 15 umgefallene Bäume und ein abgeknickter Strommast.




Aktuelle Artikel aus der Sport


VC Neuwied gewinnt Heimspiel gegen Grimma

Neuwied. Dirk Groß vertraute zunächst seiner Stammformation: Maike Henning und Hannah Dücking im Außenangriff, Anna Church ...

SG Puderbach sieht sich gut aufgestellt, trotz Corona

Puderbach. Zu den „Leidenden“ gehören auch die Sportvereine, insbesondere die Vereine im Amateurfußball. Um die Situation ...

Grimma zu Gast bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. VCN-Trainer Dirk Groß jedenfalls nimmt die Favoritenrolle an: “Als Tabellenführer zu Hause ist man das auf jeden ...

Kazmirek eröffnet das Olympia-Jahr in Frankfurt

Neuwied. Der 29-Jährige absolvierte einen Vierkampf, an dem des weiteren Andreas Bechmann, Tim Nowak und Nils Laserich - ...

Derbysieg in Wiesbaden - Deichstadtvolleys erobern Tabellenspitze

Neuwied. Dabei waren die Vorzeichen nicht günstig, nachdem zur Wochenmitte klar geworden war, dass Maike Henning wegen einer ...

VfL Waldbreitbach plant Laufveranstaltungen und Challenges

Waldbreitbach. Die Kursleiterinnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, haben sich eine kleine „Challenge“ (Wettbewerb) ...

Weitere Artikel


TuS Horhausen beim Wäller-Lauf-Cup

Horhausen/Montabaur. Der Wäller-Lauf-Cup wurde am Dienstag, 6. November (2018) bereits zum 10. Mal ausgetragen. In gemütlicher ...

Axel Königsfeld arbeitet seit 25 Jahren bei Stadtverwaltung

Neuwied. Königsfeld kommt ursprünglich aus dem Stahlmetier, hat eine Ausbildung als Stahlbauschlosser und war rund 20 Jahre ...

Perlen des Glaubens - Konzert mit Clemens Bittlinger

Asbach. Von der goldenen Gottesperle über die „Ich“- und die „Tauf“-Perle, die Perlen der Liebe und der Dunkelheit bis hin ...

Pfandringe – das unbekannte Ding in der Fußgängerzone

Neuwied. Amesse ergänzt: „Es könnte hilfreich sein, wenn man mit einer Aufschrift oder einem Aufkleber darstellt, wie sie ...

Französischer Abend mit Eifeltroubadour Günter Hochgürtel

Neustadt. Mit diesem Repertoire ist der Frontmann Günter Hochgürtel der Eifelrockband „Wibbelstetz“ seit einigen Jahren auf ...

Adventswochenenden im Zoo Neuwied: Türchen öffnen sich

Neuwied. Auch in diesem Jahr bietet der Zoo Neuwied wieder ein spannendes Advents-Programm für Zoobesucher aller Altersklassen ...

Werbung