Werbung

Nachricht vom 10.11.2018    

CDU Ortsverband Windhagen wählt neuen Vorstand

Zu gleich zwei Mitgliederversammlungen hatte der CDU Ortsverband für den 8. November ins Bürgerhaus Windhagen eingeladen. In seiner Begrüßung stellte der Vorsitzende Martin Buchholz fest, dass es darum gehen müsse, die erfolgreiche, sachorientierte Politik der CDU Windhagen für die Menschen fortzusetzen. In der ersten Mitgliederversammlung wurden die Kandidaten für die Aufstellung der Wahllisten für Ortsgemeinderat, Verbandsgemeinderat und Kreistag nominiert.

Vlnr: Axel Wehrens, Helmut Wolff, Caroline Brömmelhues, Ellen Demuth MdL, Lothar Köhn, Rainer Hilbers, Dr. Engelbert Tausch, Martin Buchholz, Markus Rohm, Andreas Brehm, Ernst-Dieter Meyer, Siegfried Schmied. (Ulrich Holter, Daniel Wichmann und Thomas Gauer fehlen auf dem Bild). Foto: CDU Windhagen

Windhagen. Hierbei wurde deutlich, dass die CDU Windhagen geschlossen zusammensteht. Denn es wurden alle vorgeschlagenen Kandidaten mit sehr deutlichen Ergebnissen gewählt. Die Liste für den Ortsgemeinderat wird auf Listenplatz 1 von Martin Buchholz angeführt, der einstimmig für die Position gewählt wurde.

In der dann folgenden turnusmäßigen Mitgliederversammlung war neben Rechenschafts- und Finanzbericht die Neuwahl des Vorstands der Haupttagesordnungspunkt.

Martin Buchholz wurde mit 94,59 Prozent der abgegebenen Stimmen als Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Windhagen bestätigt. Weiterhin wurden auch die zwei stellvertretenden Vorsitzenden Helmut Wolff und Lothar Köhn, der Geschäftsführer Dr. Engelbert Tausch, der Schatzmeister Markus Rohm und der Mitgliederbeauftragte Rainer Hilbers im Amt bestätigt.



Als Beisitzer im Vorstand wurden Andreas Brehm, Caroline Brömmelhues, Thomas Gauer, Ulrich Holter, Ernst-Dieter Meyer, Axel Wehrens und Daniel Wichmann gewählt.

Während der Auszählvorgänge konnte MdL Ellen Demuth eindrucksvoll aus ihrer Arbeit in Mainz berichten. Zusätzlich suchte MdL Ellen Demuth den Dialog mit den Mitgliedern bezüglich der aktuell diskutierten Nachfolge des/der CDU Bundesvorsitzenden.

Zum Abschluss der beiden Versammlungen bedankte sich Buchholz bei MdL Ellen Demuth und Gemeindeverbandsvorsitzenden Siegfried Schmied, der die Versammlungsleitung für beide Versammlungen übernommen hatte, mit einem kleinen „süßen“ Präsent als Dankeschön für ihre Unterstützung. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Stadtrat Dierdorf konstituiert sich - das Gegeneinander geht weiter

Dierdorf. Die konstituierende Sitzung des Stadtrates Dierdorf lief nicht geräuschlos über die Bühne. Es gab im Vorfeld Absprachen, ...

Erwin Rüddel (CDU): Ampel darf Jagdpolitik nicht weiter ideologisieren

Berlin/Neuwied/Altenkirchen. "Jäger spielen eine zentrale Rolle in der Pflege unserer Kulturlandschaften", so Rüddel. "Die ...

Konstituiert: Puderbachs VG-Rat startet in neue Ära - Diethelm Stein wird Erster Beigeordneter

Puderbach. Mit der gestiegenen Einwohnerzahl in der Region wurde die Anzahl der Ratsmitglieder auf 32 erhöht, 29 von ihnen ...

Neuer Kreistag Neuwied hat sich konstituiert

Neustadt. Der neue Kreistag stand vor einer umfangreichen Tagesordnung von 14 Punkten. Die Linke und Ich tue‘s sind eine ...

Erwin Rüddel kündigt Bewerbung um neues Bundestagsmandat an

Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen. Das habe mehrere Gründe: "Geprägt von der bitteren Wahlniederlage 2021 hätte ich mir damals ...

Diedenhofen (SPD) zu Agrarpaket: Enger Austausch mit heimischer Landwirtschaft

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Unter anderem traf sich Diedenhofen mehrfach mit der Kreisbauernschaft in den Landkreisen ...

Weitere Artikel


3000 Euro Spenden an Vereine in der VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf-Waldbreitbach. Am Donnerstag, 8. November, übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der EVM, gemeinsam mit ...

SPD Heimbach Weis: Positive Nachrichten zum Sportplatz

Neuwied. „Der Kreisausschuss hat sich für eine Landesförderung in 2019 ausdrücklich ausgesprochen“, so Mahlert. Dies ist ...

Gedenkfeiern 80 Jahre Reichspogromnacht

Kreis Neuwied. Am Freitag, dem 9. November, jährte sich zum 80. Mal die Reichspogromnacht. Zerstörte Geschäfte, geplünderte ...

Bären stürzen den Spitzenreiter

Neuwied. Es gibt Spitzenspiele, in denen nicht drinsteckt, was draufsteht, die etwas haben von Weihnachten ohne Schnee oder ...

IKK Gesundheitsmanufaktur in Koblenz eröffnet

Koblenz. IKK Südwest-Verwaltungsratsvorsitzender Rainer Lunk, IKK Südwest-Vorstand Prof. Dr. Jörg Loth und Kreishandwerksmeister ...

Wildkatzen droht besonders im Herbst der Tod an der Straße

Region. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz bittet Autofahrer gegenwärtig ...

Werbung