Werbung

Nachricht vom 04.11.2018    

VHS-Neuwied bietet Kurs „Menschen-Fotografie“

Wie bei jedem fotographischen Thema ergibt sich der Unterschied zwischen einem guten Portrait und einem einfachen Schnappschuss nicht in der teuren Technik, sondern in der überlegten Bildgestaltung. Klare Regeln gibt es hierfür nicht. Die Teilnehmer im Kurs bei der VHS Neuwied lernen unter verschiedensten Bedingungen Personen zu fotografieren. Hierzu steht ein Modell zur Verfügung.

Fotos: Kurse bei VHS

Neuwied. Die Bandbreite in der Portraitfotografie geht von sehr engen Ausschnitten, auf denen nicht einmal das ganze Gesicht abgebildet ist bis zu Ganz-Körper-Aufnahmen und von vollständig neutralen Hintergründen bis hin zur Einbeziehung einer detailreichen Umgebung. Dies wird ausgiebig mit einem Modell geübt. Der Kurs findet überwiegend im Studio mit entsprechenden Lampen statt.

Die Teilnehmer erfahren den Umgang mit Licht und Schatten, den Blitzeinsatz sowie die Handhabung von silberfarbenen, goldenen oder neutralen Aufhellern. Weitere Schwerpunkte sind die Gestaltungsmitteln Schärfe und Unschärfe, der Bildaufbau, die Bildaussage und die Wirkung verschiedener Hintergründe. Sie lernen High-Key- und Low-Key-Fotografie kennen. Im Kurs wird auch mit der Farbtemperatur und unterschiedlichen Brennweiten experimentiert, um die Bildaussage zu beeinflussen.



Der Kurs findet an fünf Mittwochabende vom 14. November bis 12. Dezember von 18 bis 20.15 Uhr statt. Die Leitung liegt bei dem erfahrenen Event- und Pressefotografen Wolfgang Tischler. Anmeldung bei der VHS-Neuwied.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannter hob mit gestohlener Bankkarte Geld ab: Wer kennt diesen Mann?

Bad Honnef. Am 8. September 2023 hob ein unbekannter Mann in Bad Honnef mit einer gestohlenen Bankkarte Bargeld von einem ...

Neuwieder "AusbildungsmessePlus" geht in die dritte Runde

Kreis Neuwied. Von den Baustellen in der Stadt Neuwied lässt sich die Fachkräfteallianz Neuwied nicht aufhalten. Auch in ...

Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall in Unkel verletzt

Unkel. Am Montag (22. April), gegen 10 Uhr, kam es zu einem Zwischenfall in Unkel. Eine Fahrradfahrerin stürzte, während ...

Leserbrief zur Kita Rheinbreitbach: "Kinder brauchen wertevermittelnde Vorbilder"

LESERBRIEF. "Mit Bedauern muss ich von dem Antrag der Namensumbenennung der Kita Sankt Maria Magdalena hin zur Kita Blumenwiese ...

Polizeikontrollen auf dem Schulweg in Neuwied: Sicherheit von Kindern im Fokus

Neuwied. Am frühen Morgen des 22. April starteten die Beamten der Polizeidirektion Neuwied eine gezielte Aktion: Von 7.30 ...

Anklage gegen bulgarisches Duo: Mord und Zwangsprostitution vorgeworfen

Koblenz. Die Anklageschrift, die kürzlich zugestellt wurde, enthält schwere Vorwürfe gegen das bulgarische Duo. Sie sollen ...

Weitere Artikel


Lesetipp: „Endstation Bahnhof Limburg“

Region. Den jährlichen Ausflug per Bahn nach Koblenz genießt das ungleiche Paar seit Jahrzehnten. Doch diesmal kommen der ...

Nächtlicher Vandalismus und Sachbeschädigung

Vandalismus in St. Katharinen Ginsterhahn
Linz. Bislang unbekannte Täter beschädigten vermutlich bereits in der Halloweennacht ...

Langfinger in der Neuwieder Innenstadt unterwegs

Neuwied. Am 3. November wurden bei der PI Neuwied mehrere Diebstahlsdelikte bekannt, die sich an diesem Tag in der Neuwieder ...

80-jährigen Seniorin die Handtasche geklaut

Bendorf. Während die Dame die Türe aufschloss bemerkte sie, dass eine männliche Person die Handtasche an sich nahm und flüchtete. ...

Närrisches Zentrum von Neuwied liegt in Oberbieber

Neuwied. Als Präsident und Prinzenführerin bei den KFO hatten sie darauf bestanden, dass die Proklamation in ihrem Wohnzimmer, ...

Jugendbildungsfahrt in Osterferien geht nach Wien und Bratislava

Altenkirchen/Neuwied. Wenn die Gemütlichkeit ein Zuhause hätte, dann wäre es sicherlich Wien. Der Wiener Schmäh, der Prunk ...

Werbung