Werbung

Nachricht vom 03.11.2018    

Jugendbildungsfahrt in Osterferien geht nach Wien und Bratislava

Ferien, Spaß haben, Freunde treffen und trotzdem etwas lernen, geht das? Na klar, denn die Kreisjugendpflege Neuwied bietet in Kooperation mit der Kreisjugendpflege Altenkirchen und den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Dierdorf und Rengsdorf-Waldbreitbach eine Bildungsfahrt vom 26. April bis 1. Mai 2019 für Jugendliche ab 13 Jahren nach Wien und Bratislava an.

Mit einem Reisebus geht es Wien und Bratislava. Symbolfoto

Altenkirchen/Neuwied. Wenn die Gemütlichkeit ein Zuhause hätte, dann wäre es sicherlich Wien. Der Wiener Schmäh, der Prunk der Habsburger, die Musik Mozarts, Freuds Psychoanalyse und die unzähligen Kaffeehäuser sind Wahrzeichen dieser Stadt.

Gemeinsam geht es auf Zeitreise und Entdeckung der barocken und imposanten Schönheit der Stadt, die ihresgleichen sucht. Keine andere Metropole bildet eine so beeindruckende Verbindung aus kaiserlichem Glanz, kreativer Kunst- und Musikszene und purem Lifestyle. Es geht über die Ringstraße und zum Schloss Belvedere. Des Weiteren steht ein Besuch der „Morgenarbeit mit Musik" an der Spanischen Hofreitschule an sowie Freizeitspaß auf dem Prater. Das Highlight ist ein Tagesausflug in die slowakische Hauptstadt Bratislava.

Die Kosten betragen 280 Euro pro Teilnehmer/in und beinhalten Hin- und Rückfahrt in einem Reisebus, Übernachtung mit Frühstück, ein Menü im Hard Rock Cafe Wien, Tagesfahrt nach Bratislava und Programm (inklusive Eintrittsgeldern) und Betreuung.

Wer diese tolle Gelegenheit nutzen möchte, sollte sich schnell anmelden, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Informationen gibt es bei der Kreisjugendpflege Neuwied, Franlin Toma und Lena Schmuck, Telefon 02631/803-442 und -621 jugendarbeit@kreis-neuwied.de und bei den anderen Kooperationspartnern.

Die Anmeldungen werden von der Kreisjugendpflege Altenkirchen, Anna Beck unter E-Mail.: anmeldung.jugendarbeit@kreis-ak.de entgegengenommen.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jugendbildungsfahrt in Osterferien geht nach Wien und Bratislava

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rheinbreitbachs Ortsfahne weht jetzt auf dem "Hausberg"

Rheinbreitbach. Ebenso lädt eine selbst gebaute "Baumelbank" vor der Koppelmauer mit einem wunderschönen Blick auf die Rheintalebene ...

Wanderwege-Paten und Forstwirtschaft tauschen sich aus

Rengsdorf. Der 1. Vorsitzende des Touristik-Verband Wiedtal, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, hob in seiner Begrüßung ...

Kanalsanierungen in Bad Honnef: Diese Straßen sind von Vekehrsbehinderungen betroffen

Bad Honnef. Im Verlauf der Maßnahme, welche in etwa zwei Wochen dauern wird, wandert die Baustelle in der Kreuzweidenstraße ...

Rengsdorf: Vor-Tour der Hoffnung erhält gesammeltes Pfandgeld als Spende

Rengsdorf. Groß war die Freude, als Junior-Chef Lukas Glück vom gleichnamigen Rewe-Markt in Rengsdorf einen Scheck über 1.129,09 ...

Polizei beendet Autorennen auf B 9 in Koblenz

Koblenz/Weißenthurm. Während ihres mutmaßlichen Autorennens hatten die beiden Autofahrer die Zivilstreife der Koblenzer Polizei ...

Streit eskalierte bei einer Party im Bürgerhaus Lautzert

Oberdreis-Lautzert. Beim Eintreffen der Beamten vor Ort wurde der 18-jährige Geschädigte bereits durch einen First Responder ...

Weitere Artikel


Närrisches Zentrum von Neuwied liegt in Oberbieber

Neuwied. Als Präsident und Prinzenführerin bei den KFO hatten sie darauf bestanden, dass die Proklamation in ihrem Wohnzimmer, ...

80-jährigen Seniorin die Handtasche geklaut

Bendorf. Während die Dame die Türe aufschloss bemerkte sie, dass eine männliche Person die Handtasche an sich nahm und flüchtete. ...

VHS-Neuwied bietet Kurs „Menschen-Fotografie“

Neuwied. Die Bandbreite in der Portraitfotografie geht von sehr engen Ausschnitten, auf denen nicht einmal das ganze Gesicht ...

Neues aus der Stadt-Galerie Neuwied

Neuwied. Die Kuratorin der Ausstellung in der Stadt-Galerie, Gisela Götz, bietet am Sonntag, 11. November, um 15 Uhr eine ...

Wie soll das zukünftige Haus beheizt werden?

Region. Holz als Rohstoff ist - bei richtiger Verwendung in einer modernen Feuerstätte - ein umweltgerechter Brennstoff, ...

Neue Kita-Plätze für Windhagen

Windhagen. Mit den neuen, hell und freundlich gestalteten Räumen ist das Angebot des Spatzennestes noch kompletter geworden. ...

Werbung