Werbung

Nachricht vom 02.11.2018    

Einfamilienhaus und Bus aufgebrochen

In Asbach brachen unbekannte Täter durch die Terrassentür in ein Einfamilienhaus ein und durchsuchten dieses. In Roßbach (Wied) wurde ein abgestellter Linienbus aufgebrochen und Schlüssel daraus entwendet. Die Polizei Straßenhaus bittet um sachdienliche Zeugenaussagen.

Symbolfoto

Asbach. Am frühen Mittwochabend verschafften sich bisher unbekannte Täter im Zeitraum von 18:30 Uhr bis 18:45 Uhr über die rückwärtig gelegene Terrassentür gewaltsam Zugang zu einem Einfamilienhaus "In der Bennau" in Asbach. Das Anwesen wurde delikttypisch durchsucht. Die Tatortaufnahme erfolgte durch die Kriminalpolizei. Wer Hinweise auf verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge im Bereich der Tatörtlichkeit geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter der Telefonnummer 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de melden.

Roßbach (Wied). In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, im Zeitraum 2 Uhr bis 6 Uhr Uhr, haben unbekannte Täter in der Wiedtalstraße in Roßbach die Türnothähne eines abgestellten Linienbusses geöffnet und mehrere Schlüssel aus dem Bus entwendet. Außerdem wurde ein Feuerlöscher aus der Halterung gerissen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter der Telefonnummer 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de melden.
(PM Polizeiinspektion Straßenhaus)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Die IHKs begrüßen, dass dreifach Geimpfte von der Testpflicht ausgenommen sind

Region. Ab Samstag, den 4. Dezember, gelten auch in Rheinland-Pfalz die im Grundsatz bundesweit einheitlichen Corona-Schutzmaßnahmen. ...

Evangelisches Krankenhaus wird Zentrum für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie

Dierdorf/Selters. Dr. Daniel Benner, Facharzt für Orthopädie, wird mit seiner ausgewiesenen Expertise in der Wirbelsäulenchirurgie ...

Bischof Ackermann benennt Leitungsteam für den Pastoralen Raum Neuwied

Trier/Neuwied. Zuvor hatte Bischof Ackermann im Anschluss an die Sondierungsphase, die von Januar bis Juli lief, die Dekanate ...

Zoo Neuwied empfiehlt: Tierische Erlebnisse schenken

Neuwied. Besondere, gemeinsame Erlebnisse als Geschenk stehen bei den Meisten hoch im Kurs. Allerdings gibt es nur wenige ...

Vollbrand eines PKW auf der A3

Neustadt. Die sofort angerückten Polizeikräfte konnten bestätigen, dass das Fahrzeug mittlerweile in Vollbrand stand. Die ...

Corona Impfaktion in Urbach am Samstag, 18. Dezember

Urbach. Melden Sie sich bitte an unter kontakt@urbach-ww.de oder Telefon 02684 44 25 am Montag, 6. Dezember von 17 bis 20 ...

Weitere Artikel


Jan Petry ist neuer Vorsitzender des CDU Stadtverbandes Neuwied

Neuwied. Vomweg hat vor wenigen Monaten seinen Hauptwohnsitz nach Urbar verlegt und auch sein Mandat im Neuwieder Stadtrat ...

Säugling bei PKW-Überschlag bei Oberdreis leicht verletzt

Oberdreis. Das Fahrzeug geriet in den Straßengraben, dort überschlug sich der PKW und kam auf der Fahrbahn auf dem Dach zum ...

Andrea Engel feiert Dienstjubiläum bei VG Puderbach

Nach erfolgreichem Diplom-Abschluss war sie zunächst in der Privatwirtschaft tätig, bevor sie am 1. Oktober 1993 ins Puderbacher ...

Drogentütchen vor Augen der Polizei aus Auto geworfen

Dierdorf. Am frühen Donnerstagmorgen um 3 Uhr, wollten Polizeibeamte in der Wied-Runkel-Straße in Dierdorf den Fahrer eines ...

„The Morrison Hotel" im Kultur"Raum" Neuwieder Bootshaus

Neuwied. Die fünf-köpfige Band hat es sich zur Aufgabe gemacht, den spannungsgeladenen DOORS-Sound authentisch und in einer ...

Schöne Aussichten über Leubsdorf

Leubsdorf. Umgesetzt wurde das Projekt von der Rentnergilde Leubsdorf, die hierfür im Rahmen der „Ehrenamtlichen Bürgerprojekte“ ...

Werbung