Werbung

Nachricht vom 28.10.2018    

SG Grenzbachtal I findet sich im Abstiegskampf wieder

Am Sonntag, 28. Oktober spielte die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/Marienhausen in Mündersbach gegen Nauort. Das Spiel ging mit 2:3 verloren. Die zweite Mannschaft bleibt durch ein verdientes Remis in Niederahr auf Platz 2. Die dritte Garnitur fuhr im Heimspiel drei Punkte ein.

Symbolfoto

Marienhausen. Bereits in der 4. Minute nutzte Nauort einen Abwehrfehler der SG I zum 0:1. Doch in der 12. Minute glich Diego Botte zum 1:1 aus und in der 38. erzielte Daniel Kaiser die nun verdiente 2:1 Führung. Doch in der 40. Minute glich Nauort zum 2:2 Pausenstand aus.

War es in der ersten Halbzeit noch eine ansehnliche Partie, verflachte das Spiel in der zweiten Halbzeit immer mehr. Die SG Grenzbachtal war spielerisch dem Gegner überlegen, doch erspielte sie sich kaum Torchancen. Als alles sich auf eine Punkteteilung eingestellt hatte traf Nauort in der 3. Minute der Nachspielzeit ins Tor und konnte damit etwas glücklich die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Damit steckt man wieder mitten im Abstiegskampf.

Die zweite Mannschaft spielte 2:2 unentschieden in Niederahr. Zur Pause lag man verdient mit 2:0 hinten. Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel der SG Grenzbachtal II aber besser. In der 64. Minute traf Tobias Müller zum 1:2 und in der 78. Minute erzielte Robin Hess den verdienten Treffer zum 2:2. Damit nimmt die zweite Mannschaft den sehr guten zweiten Tabellenplatz ein.



Die dritte Mannschaft konnte in Marienrachdorf mit 3:1 gewinnen. Die Tore für die SG Grenzbachtal III erzielten Hakan Hamitogulari, Sandro Phung und Waldemar Filatov.

Die nächsten Spiele:
SG I Sonntag 4. November um 14.45 Uhr in Stahlhofen gegen Kosova Montabaur, SG II Samstag 3. November um 16 Uhr in Mündersbach gegen Niedererbach II, SG III Sonntag 4. November um 12.30 Uhr in Wittgert gegen Haiderbach 2


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Grenzbachtal I findet sich im Abstiegskampf wieder

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert fällt weiter

Im Kreis Neuwied wurden am 7. Mai insgesamt 29 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.771 an. Aktuell befinden sich 782 Personen in Quarantäne.


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert bleibt unter 150

Im Kreis Neuwied wurden am 6. Mai insgesamt 38 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.742 an. Aktuell befinden sich 789 Personen in Quarantäne.


Impfzentrum hat mittlerweile 50.000 Impfungen verabreicht

Das Impfzentrum in Oberhonnefeld arbeitet seit sieben Wochen sieben Tage in der Woche. Die Impfkapazität noch nicht ausgeschöpft. Die Reserveliste ist nur begrenzt einsehbar. Bitte nicht im Zentrum anrufen.


Region, Artikel vom 07.05.2021

Vermisste Lea Emmerich ist wieder da

Vermisste Lea Emmerich ist wieder da

Die Öffentlichkeitsfahndung vom 6. Mai nach der 15-jährigen Lea Emmerich, die in Neuwied als vermisst galt, kann eingestellt werden, da Lea heute Nachmittag (7. Mai 17.30 Uhr) wieder aufgetaucht ist und wohlbehalten in die Obhut ihrer Eltern übergeben werden konnte.


Politik, Artikel vom 06.05.2021

Wald weg, Waldbesitzer arm, Bauholz teuer und knapp

Wald weg, Waldbesitzer arm, Bauholz teuer und knapp

In ihrer Reihe „Impulse digital“ erörterte die CDU-Kreistagsfraktion am Mittwoch, 5. Mai das für Kommunen, Handwerker und Bauherren virulente Thema: „Bauholzpreise steigen kräftig - und die Waldbesitzer gehen leer aus?“




Aktuelle Artikel aus der Sport


Carolin Schäfer führt das Frauenfeld in Neuwied an

Neuwied. „Wir freuen uns auf die nationale Elite, für die unser Vierkampf eine wichtige Standortbestimmung zu diesem frühen ...

Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Region. Demnach soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ein Entscheidungsspiel ...

Maren Wilms genießt das Leichtathletik-Schlaraffenland

Neuwied. Genauso wie hierzulande gab es auch in den USA in 2020 nur ganz wenige Möglichkeiten, sich in der Freiluftsaison ...

JSG Wiedtal sucht Jugendtrainer

Waldbreitbach. Hierzu sucht der Verein engagierte Jugendfußballtrainer (m / w / x). Für die Fußballjugenden sucht der Verein ...

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Monatliche Gewinnchance im Themenjahr
Koblenz. Anlässlich des Sportjugend-Themenjahres „Jung und aktiv“ wird 2021 unter ...

Bitburger Rheinlandpokal: FVR hat Vereinen Vorschlag übermittelt

Region. Nach Meinung des FVR ist eine Austragung der noch ausstehenden Partien durch die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ...

Weitere Artikel


Karnevalsstart im 66. Jubiläumsjahr des Festausschusses

Neuwied. Pünktlich ab 11.11 Uhr werden die frisch proklamierten Tollitätenpaare der Öffentlichkeit vorgestellt. Wie in jedem ...

„Nixe" hilft dem Inselgymnasium bei Niedrigwasser

Erpel. Da die Schule auf der Insel Nonnenwerth derzeit von beiden Uferseiten des Rheins nicht erreichbar ist, müssen Lehrer ...

Dr. Heinz Schmitz einstimmig als Vorsitzender bestätigt

Unkel. Bei der Versammlung in Rheinbreitbach erinnerte Schmitz an die Aktivitäten des Gemeindeverbandes im abgelaufenen Jahr. ...

Feuerwehr Kleinmaischeid und DRK OV-Dierdorf übten gemeinsam

Kleinmaischeid. Die Ausarbeitung der Übung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Förster Bernd Frorath, der auch als ...

Den Drachen bezwungen

Waldbreitbach. Tobias Bußmann kam mit 2:39:07 Stunden auf Platz 19 in der M30. Gregor Nassen wurde mit 2:49:05 Stunden 27. ...

Neuwieder VdK-Ortsverbände schipperten nach Boppard

Kreis Neuwied. Während der Fahrt wurden den Mitfahrern nicht nur Speisen und Getränke gereicht, auch der kulturelle Genuss ...

Werbung