Werbung

Nachricht vom 28.10.2018    

Den Drachen bezwungen

Der 15. Drachenlauf mit Start und Ziel in Thomasberg bei Königswinter war mit circa 26 Kilometern und 1.050 Höhenmetern für die knapp 700 Starter eine echte Herausforderung. Dieser haben sich auch vier Aktive des VfL Waldbreitbach gestellt. VfL-Neuzugang Franziska Schneider kam bereits nach 2:31:58 Stunden ins Ziel. Sie war zehntschnellste Frau überhaupt und belegte in der Frauenhauptklasse Platz drei.

Frauen 04 Franziska Schneider. Archiv-Foto des VfL Waldbreitbach

Waldbreitbach. Tobias Bußmann kam mit 2:39:07 Stunden auf Platz 19 in der M30. Gregor Nassen wurde mit 2:49:05 Stunden 27. in der M50. Für Bernd Mertgen zeigte die Zieluhr 3:29:40 Stunden an. Damit kam er auf Rang 5 in der Altersklasse M65.

Für Franziska Schneider, Gregor Nassen und Bernd Mertgen war es ein gelungener Formtest für den letzten Lauf im Siebengebirgscup 2018, der am 9. Dezember in Aegidienberg beim Siebengebirgsmarathon seinen Abschluss findet. Franziska Schneider führt als Vorjahressiegerin des 7G-Cup auch in diesem Jahr wieder die Cupwertung nach drei von vier Läufen an.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Den Drachen bezwungen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


KK-Schützengesellschaft Oberbieber ehrt Mitglieder

Neuwied-Oberbieber. Der Vorstand trug seine Berichte per Power-Point-Präsentation vor. Geschäftsführer Thomas Fleischer ...

Doppeltes Heimdebüt für die Jungs vom Wasserturm: FV Engers startet in neue Saison

Engers. Bei den beiden Heimspielen am Samstag, 13. August, um 15.30 Uhr gegen Kirchberg und am folgenden Mittwoch, 17. August, ...

KK-Schützengesellschaft Oberbieber gratuliert Trophäenjägern

Neuwied-Oberbieber. Viel geändert hat sich allerdings nicht, auch der neue König heißt: Sonja Etteldorf, sehr zu ihrer eigenen ...

EHC Neuwied holt Zwei-Wege-Verteidiger Rieger

Neuwied. Nachdem Maximilian Rieger in der vergangenen Saison für den Neusser EV sowie Meister EV Duisburg spielte, geht es ...

Bärenkopplauf bestritt nächste Runde - VfL Waldbreitbach begrüßte fast 200 Läufer

Waldbreitbach. Bei der zweiten Auflage des Bärenkopplaufs war der Sieger ein alter Bekannter: Mit einer Zeit von 45:29 Minuten ...

Sportschützen Burg Altenwied holen Medaillen bei Landesverbandsmeisterschaft

Strauscheid. Landesmeister wurden Heribert Lodde in der Disziplin Kleinkaliber-Gewehr aufgelegt, Regina Potstawa und Christa ...

Weitere Artikel


Feuerwehr Kleinmaischeid und DRK OV-Dierdorf übten gemeinsam

Kleinmaischeid. Die Ausarbeitung der Übung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Förster Bernd Frorath, der auch als ...

SG Grenzbachtal I findet sich im Abstiegskampf wieder

Marienhausen. Bereits in der 4. Minute nutzte Nauort einen Abwehrfehler der SG I zum 0:1. Doch in der 12. Minute glich Diego ...

Karnevalsstart im 66. Jubiläumsjahr des Festausschusses

Neuwied. Pünktlich ab 11.11 Uhr werden die frisch proklamierten Tollitätenpaare der Öffentlichkeit vorgestellt. Wie in jedem ...

Neuwieder VdK-Ortsverbände schipperten nach Boppard

Kreis Neuwied. Während der Fahrt wurden den Mitfahrern nicht nur Speisen und Getränke gereicht, auch der kulturelle Genuss ...

Europaabgeordnete Langen und Neuser diskutierten in Neuwied

Neuwied. Es sei richtig und wichtig, dass Bürgerinnen und Bürger, unabhängig von Parteipolitik, durch die Demos eine Informationsquelle ...

Neuwieder Bürger begeht in zwei Tagen sieben Straftaten

Neuwied. Im Rahmen der polizeilichen Aufnahme beleidigte er die eingesetzten Polizisten. Ihm wurde ein Platzverweis erteilt. ...

Werbung