Werbung

Nachricht vom 28.10.2018    

Neuwieder Bürger begeht in zwei Tagen sieben Straftaten

Am Samstag, den 27. Oktober gegen 14:20 Uhr versuchte ein amtsbekannter, alkoholabhängiger 26 jähriger Neuwieder im Kaufland mehrere Flaschen Schnaps zu stehlen. Dabei wurde er vom Ladendetektiv beobachtet und an der Kasse gestellt. Der Mann war stark alkoholisiert.

Symbolfoto

Neuwied. Im Rahmen der polizeilichen Aufnahme beleidigte er die eingesetzten Polizisten. Ihm wurde ein Platzverweis erteilt. Gegen 15:10 Uhr meldete ein Netto Markt in Neuwied einen Ladendieb, der ebenfalls versuchte mehrere Flaschen Schnaps zu stehlen. Beim Beschuldigten handelte es sich um den erst 50 Minuten vorher auffällig gewordenen 26-Jährigen. Im Anschluss an die Sachverhaltsaufnahme sollte der Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden. Dies wurde durch das Amtsgericht Koblenz abgelehnt.

Am Sonntag, den 28. Oktober gegen 12:40 Uhr meldete eine Tankstelle in Neuwied einen Ladendieb, der bereits zum zweiten Mal versuchte Schnaps zu stehlen. Der erste Diebstahlsversuch wurde zuerst nicht angezeigt. Beim zweiten Versuch ignorierte er auch das Hausverbot der Tankstellenmitarbeiterin. Vor Ort konnten die eingesetzten Polizisten den Beschuldigten des Vortags antreffen. Diese Gelegenheit nutzte der Mann erneut die Polizisten ausgiebig zu beleidigen. Er wurde erneut in Gewahrsam genommen.



Die Entscheidung des Amtsgerichts Koblenz über die Durchführung des Gewahrsams stand zum Zeitpunkt der Pressemeldung noch aus. Gegen den Mann wird jetzt in vier Fällen wegen Ladendiebstahl, in zwei Fällen wegen Beleidigung und in einem Fall wegen Hausfriedensbruch ermittelt. (PM der Polizei Neuwied)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuwieder Bürger begeht in zwei Tagen sieben Straftaten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Betrunkener Fußgänger wird bei Unfall mit Fahrerflucht in Dierdorf leicht verletzt

Dierdorf. Laut Polizeibericht passierte der Unfall, als der alkoholisierte Fußgänger gegen 3.05 Uhr die Poststraße hinter ...

Über zwei Millionen Kindergeldfälle wechseln zur Familienkasse der Agentur für Arbeit (BA)

Region. Mit dem "Gesetz zur Beendigung der Sonderzuständigkeit der Familienkassen des öffentlichen Dienstes" leitete die ...

"Junge Alte" beleuchten Hüllenberg energiesparend

Neuwied/Hüllenberg. "Wir wollten trotz zweifellos notwendiger Maßnahmen zum Energiesparen nicht auf die Weihnachtsbeleuchtung ...

Koblenzer Elterninitiative krebskranker Kinder erhält Spende von Lohmann

Koblenz/Neuwied. Die Mitarbeiter der Elterninitiative stehen im ständigen Kontakt zur Kinderonkologie am Kemperhof in Koblenz ...

Arzneimittel richtig anwenden

Siegen. Zum Thema "Arzneimittel richtig anwenden" referierte Matthias Köhler, Fachapotheker für Allgemeinpharmazie (Stadt-Apotheke ...

Streit und Scherben unterm Baum: Weihnachtszeit ist Konfliktzeit in Familien

Region. REDEZEIT FÜR DICH #virtualsupporttalks hilft, wenn Familien nicht mehr weiter wissen: Mit einem Netzwerk aus über ...

Weitere Artikel


Europaabgeordnete Langen und Neuser diskutierten in Neuwied

Neuwied. Es sei richtig und wichtig, dass Bürgerinnen und Bürger, unabhängig von Parteipolitik, durch die Demos eine Informationsquelle ...

Neuwieder VdK-Ortsverbände schipperten nach Boppard

Kreis Neuwied. Während der Fahrt wurden den Mitfahrern nicht nur Speisen und Getränke gereicht, auch der kulturelle Genuss ...

Den Drachen bezwungen

Waldbreitbach. Tobias Bußmann kam mit 2:39:07 Stunden auf Platz 19 in der M30. Gregor Nassen wurde mit 2:49:05 Stunden 27. ...

Benefizkonzert am 11. 11. mit Mainzer Hofsängern

Ransbach-Baumbach. Jetzt treten die Mainzer Hofsänger in der Stadthalle Ransbach-Baumbach auf. Das Benefizkonzert findet ...

Der Schwan rockt wieder: Riss-Rock im Schwanensaal

Neuwied. Den Anfang macht „Claire’s Kitchen“ aus Dalheim, die mit ihren positiven Energien und Spaß an der Musik den Saal ...

Figurentheater „Yakari – der kleine Indianerjunge“

Neustadt (Wied). Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt ...

Werbung