Werbung

Nachricht vom 21.10.2018    

Lach-Yoga und Parkinson „Hoho-hahaha“

Die Parkinson Selbsthilfegruppe Neuwied trifft sich immer am ersten Mittwoch im Monat im Mehrgenerationenhaus Neuwied (MGH). Das letzte Treffen fand am 10. Oktober statt. Die Gruppe besteht mittlerweile aus einem Teilnehmerstamm von circa 15 Personen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen tauschen Erfahrungen aus und geben Tipps und Informationen für den Alltag. Betroffene und Angehörige sind jederzeit herzlich willkommen.

Neuwied. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos bei der Gruppenleitung Telefon 02631/9 23 49 3 oder 01739830013, MGH 02631/34 45 96 oder NEKIS, Jens Arbeiter 02631/80 37 97.

„Parkinson ist eine langsam fortschreitende, degenerative Erkrankung, bei der dopaminhaltige Zellen im Gehirn absterben. Therapeutisch wird vor allem mit Medikamenten versucht, den Dopaminspiegel wieder zu erhöhen. …..immer mehr Menschen versuchen auch natürliche Heilverfahren“. „Bis heute sind nicht alle Ursachen bekannt. Die Auslöser, die man kennt, können aber in der Vorbeugung von der Parkinson-Krankheit genauso behandelt werden wie sie auch bei der Therapie weiterhelfen.“ (Internet: NAVIGATOR MEDIZIN Parkinson)

Beim Treffen am 10. Oktober konnten die Teilnehmer der Parkinsongruppe mit dem Trainer, Herrn Saman Borumound, das Lach-Yoga kennenlernen. Das Gehirn schüttet durch Lachen (das Gehirn unterscheidet nicht künstliches Lachen oder echtes Lachen) wichtige Hormone aus, so zum Beispiel auch das für Parkinsonpatienten wichtige Hormon Dopamin. Insgesamt wirkt sich das Lach-Yoga positiv auf Körper, Geist und Seele aus. Nach anfänglich skeptischen Blicken, ob es auch funktionieren würde, hatten die Gruppenteilnehmer bei den verschiedenen Übungen tatsächlich viel zu lachen und konnten die positive Resonanz des Lach-Yoga bestätigen.

Das nächste Gruppen-Treffen findet am 7. November von 15 bis 16.30 Uhr in den Räumen der Familienbildungsstätte, Wilhelm-Leuschner-Straße 5, 56564 Neuwied statt. Der Raum ist barrierefrei zu erreichen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lach-Yoga und Parkinson „Hoho-hahaha“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am Wochenende weiter auf 810 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 83,7. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung vom Wochenende über Unfälle, Drogendelikte, einen brennenden Bauzaun und einer freundschaftlichen Schlägerei. Zu einer Unfallflucht werden Zeugen gesucht.


Bürgermeisterwahlen in Bad Hönningen und Stebach brachten klare Ergebnisse

Am Sonntag, den 25. Oktober waren die Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeine Bad Hönningen, in Bad Hönningen und in Stebach aufgerufen einen neuen Orts- beziehungsweise Verbandsbürgermeister zu wählen. In der VG Bad Hönningen und in Stebach gab es jeweils drei Bewerber. In Bad Hönningen kandidierte nur Reiner W. Schmitz.


Junge Fahrerin überschlug sich mit PKW und wird verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Honnef-Aegidienberg wurde am Sonntag, den 25. Oktober eine 23-jährige Autofahrerin verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die junge Frau war von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug.


Randalierer in Rheinbrohl ermittelt - Warnung vor falschen Polizisten

Der Wochenendpressebericht der Polizeiinspektion Linz schildert mehrere Anrufe von falschen Polizeibeamten in Erpel und Dattenberg. Weiter wird von einer Unfallflucht und einem Randalierer in Rheinbrohl berichtet. Dieser hinterließ Sachbeschädigungen und konnte von der Polizei geschnappt werden.




Aktuelle Artikel aus der Region


A 3 – Fahrbahnsanierungsarbeiten an Wiedtalbrücke

Neustadt/Wied. Bei der aktuellen Verkehrsbelastung in diesem Streckenabschnitt ist während der Hauptverkehrszeiten mit Staubildung ...

Kollision einer Kuh mit geparktem Fahrzeug – wer haftet?

Zum Sachverhalt:
Der Ehemann der Klägerin stellte sein Fahrzeug neben einer Baustelle im Westerwald auf einer mit Schotter ...

Junge Fahrerin überschlug sich mit PKW und wird verletzt

Bad Honnef. Nach dem derzeitigen Sachstand war die Frau gegen 17:30 Uhr auf der Rottbitzer Straße von Asbach in Richtung ...

Randalierer in Rheinbrohl ermittelt - Warnung vor falschen Polizisten

Wiederholte Betrugsversuche durch "Falsche Polizeibeamte"
Linz. Am Freitag, den 23. Oktober 2020, im Zeitraum zwischen ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Neuwied. Die Pandemie hat eine gewisse Dynamik entwickelt, die es gilt zu bremsen. Wenn man nur auf die Warnkarte des Landes ...

Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Neuwied. Durch die Rettungsleitstelle wurde der Polizei Neuwied am Freitag mitgeteilt, dass ein Bauzaun in der Julius-Remy-Straße ...

Weitere Artikel


In die Nacht begleitet

Rengsdorf. Rund 150 Zuhörerinnen und Zuhörer ließen sich unter anderem von Trompeten, Posaunen, und Flügelhörnern, passender ...

Jugendlicher ohne Führerschein baut mit unbefugt geliehenem Auto Unfall und flieht

Neuwied. Vermutlich hat der Unfallverursacher den parkenden PKW beim Vorbeifahren gestreift und dabei um gut einen Meter ...

Pulse of Europe Neuwied hat Europapolitiker zu Gast

Neuwied. Mit einem ersten Ausblick auf die Europawahlen im kommenden Jahr will der Veranstalter alle bisher bei den Demos ...

Anstrengendes Wochenende für die PI Linz

Linz. Sachbeschädigung durch Graffiti in Unkel, Stuxhöhe
Am Freitagabend wurden durch Spaziergänger zwei Personen auf dem ...

Erntedank- und Oktoberfest der Seniorenkademie war ein Erfolg

Horhausen. Über 100 Seniorinnen und Senioren feierten ein fröhliches Erntedank- und Oktoberfest, zu dem die Seniorenakademie ...

Unfall gebaut, ausgestiegen und dann doch abgehauen

Neuwied. Bei dem Unfall schnitt ein orangefarbener Kleinwagen beim Linksabbiegen einen weiteren PKW, der ebenfalls nach links ...

Werbung