Werbung

Nachricht vom 17.10.2018    

Prüfung bei Metsä Tissue bestanden

Am 16. Oktober gratulierte der Werkleiter Markus Claaßen den „ehemaligen Azubis“ von Metsä Tissue im Rahmen einer kleinen Feierstunde zur erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung 2018. Neben den guten Wünschen für den weiteren Berufsweg überreichte Claaßen als Anerkennung für die erreichten Leistungen ein kleines Präsent der Geschäftsleitung.

Gratulation an die erfolgreichen Prüflinge. Foto: privat

Raubach. Nikolas Gut (Elektroniker für Betriebstechnik) sowie Jannik Mohr, Joshua Beyler und Jann-Niklas Heintz (Industriemechaniker Fachrichtung Instandhaltung) legten Ihre Prüfungen bereits im Frühjahr diesen Jahres ab. Jakob Knaus als Papiertechnologe und Emanuel Apelt als Maschinen- und Anlagenführer haben im Sommer ihre Prüfungen erfolgreich abgelegt.

Alle Kollegen wurden in die entsprechenden Abteilungen übernommen. Den Glückwünschen schlossen sich alle Anwesenden an. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Prüfung bei Metsä Tissue bestanden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Causa Michael Mang schlägt mittlerweile bundesweite Wellen

Die Landespartei und die Kreistagsfraktion der SPD hatten sich bereits von „ihrem Bürgermeister“ Michal Mang (SPD) distanziert, nachdem in der Stadtratssitzung zur Abwahl des Bürgermeisters bekannt geworden war, dass Mang mit der AfD gesprochen habe. Es gab heftige Vorwürfe und über die Causa Mang berichten mittlerweile deutschlandweit die Medien. Neuwied erlangt eine traurige Berühmtheit.


Region, Artikel vom 07.07.2020

Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Im Kreis Neuwied ist ein neuer Positiv-Fall registriert worden. Somit liegt die Summe der Corona-Fälle bei insgesamt 216 Fällen. Aktuell ist eine Person aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach in aktiver Quarantäne.


Handy ins Getreidefeld geworfen und dann Flurschaden angerichtet

Die Polizei Neuwied musste sich mit Beschädigungen beschäftigen. Im Langendorfer Feld gab es diverse Sachbeschädigungen. In der Nähe der Abtei Rommersdorf wurde ein Getreidefeld in Mitleidenschaft gezogen. Auf der B 42 hat soll ein PKW einen Auffahrunfall verursacht haben und ist weitergefahren.


Region, Artikel vom 06.07.2020

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Im Zeitraum von Freitag, 3. bis zum Sonntag, 5. Juli teilten Zeugen der Polizei Neuwied wiederholt mit, dass Motorradfahrer regelrecht Rennen im Bereich der Alteck führen würden.


Politik, Artikel vom 06.07.2020

SPD Ortsverein Maischeid wählte neuen Vorstand

SPD Ortsverein Maischeid wählte neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Maischeid am 3. Juli im Dorfgemeinschaftshaus in Großmaischeid wurde neben dem Kassenbericht und den Delegiertenwahlen auch ein neuer Vorstand gewählt.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Brimmer Group zählt zu besten Mittelstandsberatern Deutschlands

Bendorf. Geschäftsführer Dominik B. Brimmer nahm die Auszeichnung virtuell von Bundespräsidenten a. D. und Mentor von TOP ...

Mundschutze und Händedesinfektionsmittel gespendet

Bad Hönningen. Auf Grund der Corona-Pandemie ist die Nutzung des Fahrdienstes derzeit nur unter Einschränkungen möglich. ...

SWN geben Mehrwertsteuersenkung an Kunden weiter

Neuwied. Das Gesetz sieht die Senkung der Mehrwertsteuer ab 1. Juli von 19 auf 16 Prozent bzw. von 7 auf 5 Prozent vor. Die ...

Deutschlands größte virtuelle Abiparty live aus dem Weekend Club Berlin

Region. Traurige Aussichten, doch die Volksbanken Raiffeisenbanken eröffnen eine äußerst positive Perspektive: mit der Unterstützung ...

KfW Award Gründen 2020: Bewerbungsphase gestartet

Mainz/Region. Der Wettbewerb 2020 soll insbesondere als „Mutmacher“ fungieren und die enormen Leistungen junger Unternehmen ...

Florian Metzler neuer Leiter des RBZ

Neuwied. Beide Bildungseinrichtungen gehören zur Marienhaus Unternehmensgruppe und liegen nur einen Steinwurf voneinander ...

Weitere Artikel


„Fundus“ der Museumstraße: Leitungen, die in keinen Plänen sind

Neuwied. Drei Bauabschnitte sollen bis Ende Mai 2019 bewältigt werden. Doch schon im ersten Abschnitt musste in der Bahnhofstraße ...

Weitere Jubiläums-Veranstaltungen im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Dienstag, 16. Oktober, 18.30 Uhr: Vortrag von Bernd Willscheid „Von Roentgen bis Thonet – Sitzmöbel aus drei Jahrhunderten“.

Donnerstag, ...

Minister Lewentz überbrachte Sonderpreis nach Oberraden

Oberraden. In der Begründung führt Innenminister Roger Lewentz an, dass das Thema „Kinder- und jugendfreundliche Dorferneuerung“ ...

An fünf Tagen vier Einsätze der Schnelleinsatzgruppen

Kreis Neuwied. An dieser Stelle soll der beispiellose Einsatz der Bevölkerung während des Einsatzes am Freitagmorgen hervorgehoben ...

Ein Meisterwerk früher Industriearchitektur

Bendorf. Als Meisterwerk früher Industriearchitektur geplant von Universalgenie Carl Ludwig Althans wird der 1830 vollendeten ...

Positive Zwischenbilanz der 16. Schul-Kino-Woche Rheinland-Pfalz

Neuwied. Der 16. Jahrgang des filmpädagogischen Projektes zeigt vom 19. bis 23. November Filme zum Schwerpunktthema „Leben ...

Werbung