Werbung

Nachricht vom 10.10.2018    

20 Jahre Bauernverbände in Hachenburg

Seit 20 Jahren betreiben die Kreisbauernverbände Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis ihre gemeinsame Geschäftsstelle in Hachenburg. Zum Jubiläum gratulierten neben weiteren Gästen Stadtbürgermeister Stefan Leukel und die Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hachenburg, Gabriele Greis, im Rahmen einer Feierstunde.

Gratulation zum Jubiläum am Standort Hachenburg: (von links) Ulrich Schreiber (Vorsitzender Kreisverband Neuwied), Beigeordnete Gabriele Greis, Heribert Metternich (Vorsitzender Kreisverband Westerwaldkreis), Stadtbürgermeister Stefan Leukel und Georg Groß (Vorsitzender Kreisverband Altenkirchen). (Foto: Kreisbauernverband)

Hachenburg. Die Kreisbauernverbände Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis betreiben seit 20 Jahren eine gemeinsame Geschäftsstelle in Hachenburg. Zum Jubiläum gratulierten neben weiteren Gästen Stadtbürgermeister Stefan Leukel und die Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hachenburg, Gabriele Greis, im Rahmen einer Feierstunde.

„Die Landwirte sind unverzichtbare Akteure im ländlichen Raum. Wir sind froh, dass Sie als berufsständische Vertretung Ihren Sitz in unserer Stadt haben“, freute sich Stadtbürgermeister Leukel. Insgesamt werden von den drei Kreisverbänden die Interessen von rund 2.100 Landwirten vertreten. Die Geschäftsstelle mit 14 Mitarbeitern bietet den Mitgliedern zudem vielfältige Beratungsleistungen an. (PM)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Landesmusikverband fordert Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz: Zeit des Abwartens sei vorbei

Neuwied-Engers. Hallerbach sprach bei der Landesversammlung von einem "besorgniserregenden Blick" auf die Kulturszene in ...

Blitzermarathon: Zahlreiche Übertretungen bei Geschwindigkeitskontrollen in Neuwied

Neuwied/Anhausen. Im Rahmen des sogenannten Blitzermarathons, der zu Beginn des Jahres in Rheinland-Pfalz durchgeführt wird, ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Kreis Neuwied ...

Starke Frauen im Rampenlicht: Ehrenveranstaltung in Neuwied der Johanna-Loewenherz-Stiftung

Neuwied. Nachdem das Musik-Trio "REFRAME", die diesjährige Ehrung bei der Preisverleihung der Geldpreise und der Urkunden ...

Bonner Polizei setzt auf Phantombild: Fahndung nach mutmaßlichem Sexualstraftäter in Bad Honnef

Bad Honnef. In der Hoffnung, den mutmaßlichen Täter zu identifizieren, hat das Kriminalkommissariat 12 ein Phantombild veröffentlicht. ...

Amnesty International Neuwied kritisiert Asylpolitik der EU und Menschenrechtslage in Belarus

Neuwied. Bei ihrem letzten Infostand vor der Europawahl setzte sich die Neuwieder Gruppe von Amnesty International intensiv ...

Weitere Artikel


EHC will am Wochenende sechs Punkte holen

Neuwied. „Wir haben gegen eine Mannschaft verloren, die eine großartige Qualität besitzt. Es diesem Gegner so schwer zu machen, ...

Fit im Quartier: letzter Termin in diesem Jahr

Neuwied. Wie Anfänger aber auch Fortgeschrittene die Geräte richtig nutzen, zeigt die Veranstaltung „Fit im Quartier“. Dazu ...

Rommersdorfer Kinder entspannen jetzt auf dem Waldsofa

Neuwied. Fehlte bislang nur noch ein Platz zum Entspannen. Doch den gibt es mittlerweile, denn die Kinder können nun an den ...

SV Windhagen holt mit zehn Spielern Unentschieden

Windhagen. Die Partie gestaltete sich über die gesamte Spielzeit weitgehend mittelmäßig. Torszenen waren Mangelware. In der ...

Wenn sich die Zeiten ändern: Rituale geben Kraft

Rengsdorf. Die Schriftstellerin, Poetin und evangelische Theologin Christina Brudereck stellt ihr neues Buch vor, „Für alles ...

ISR startet „ISR-Senior-Jobbörse“

Windhagen. „Oft ist es so, dass Arbeitnehmer mit Anfang 60 – aus welchen Gründen auch immer – dem Arbeitsmarkt verloren gehen. ...

Werbung