Werbung

Vereine | - keine Angabe -


Nachricht vom 06.10.2018 - 10:22 Uhr    

„Orient-Cocktail“ im Theater am Park

Am letzten Septembersamstag öffneten sich zum dritten Mal die Türen des Eitorfer Theaters am Park, um das Publikum in die zauberhafte Welt des Tanzes eintreten zu lassen. Mit über 40 Gastkünstlerinnen aus Neuss, Bergisch Gladbach, Köln, Wuppertal, Siegen und Hachenburg, die an diesem Abend im gut besetzten Theater ihre Leidenschaft und Lebensfreude auf die Bühne brachten, wurde ein zweiteiliges Tanzprogramm erstellt.

Ein Stückchen Orient war in Eitorf zu Gast. Foto: Privat

Eitorf. Orientalische Tänze von klassisch bis modern, spannender Tribal-Fusion, mitreißender Bollywood und hochklassige Show-Tänze gaben in abwechslungsreicher Zusammenstellung ein farbenfrohes Abendprogramm.

Für zusätzlichen orientalischen Flair sorgten zum einen zwei Verkaufsstände mit Tanzkostümen und Schmuck, zum anderen die kulinarischen Spezialitäten mit denen die Besucher im Vorfeld der Show sowie während der Pause bei Laune gehalten wurden. Einen herzlichen Dank hierfür an die türkischen Frauen aus Altenkirchen.
Dank des lobenswerten Einsatzes aller Tänzerinnen und helfender Hände eine rundum gelungene Tanzshow, die nach Wiederholung ruft.

Mehr Bilder auf www.tanz-fit-eitorf.de unter „Orient-Cocktail 2018".


Kommentare zu: „Orient-Cocktail“ im Theater am Park

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Stammtisch VdK-Heddesdorf hatte Sturzgefahr zum Thema

Neuwied. Bereits ab dem dreißigsten Lebensjahr, teilt sie mit, verringert sich die Muskelkraft jährlich um ein bis zwei Prozent. ...

Das 1. Kürassierregiment Vettelschoß feierte in St. Katharinen

St. Katharinen. Der Sonntag stand in St. Katharinen unter dem Zeichen der Karnevalssession. Die Kürassiere aus Vettelschoß ...

VdK Horhausen-Oberlahr: Neujahrsempfang zum 70. Geburtstag

Horhausen. Zum Neujahrsempfang hatte der VdK-Ortsverband Horhausen-Oberlahr ins Kaplan-Dasbach-Haus eingeladen. Und viele ...

Blasorchester Maischeid und Stebach übergibt Spende

Dierdorf. Der Volksbund präsentierte im evangelischen Gemeindehaus eine Ausstellung zum Thema "Krieg und Menschenrechte", ...

Rut-Wiesse Nacht in Horhausen: Eine Karnevalsparty der Superlative

Horhausen. Partystimmung mit tollen Gruppen und kölschen Karnevalshits waren bis weit nach Mitternacht bei der Rut-Wiessen-Nacht ...

Willrother Karnevalisten mit frischem Wind und Frauenpower

Willroth. Entsprechend ihrem Motto „Mir blaiwen dran“, wollen die „Wernder“ im Karneval auch künftig keine „kleinen Brötchen“ ...

Weitere Artikel


Spende für Jugendmannschaften der DJK Neustadt/Fernthal

Neustadt (Wied). Die Übergabe der Spende ist Teil einer bundesweiten Sponsoring-Initiative von Birkenstock, durch die der ...

Selbsthilfenetzwerk gründet vierte „Aufwind“-Gruppe

Neuwied. Drei solcher Selbsthilfegruppen für Menschen mit Ängsten und Depressionen gibt es bereits. 2009 wurde die erste ...

Ferienspaß bei der Feuerwehr

Anhausen. An mehreren Stationen konnten die Schüler testen, welche Materialien brennbar sind, wie sich Rauch in einem Gebäude ...

Krimiautorin setzt auf Killer im Kampf gegen Blutkrebs

Region. Weil sie das Leben von Leukämie-Patienten vielleicht ein klein bisschen leichter machen will, liest sie am Freitag, ...

Lesepate werden! Schulung im MGH Neuwied

Neuwied. Um einen ersten Überblick zu erhalten, bietet das Mehrgenerationenhaus Neuwied am Mittwoch, 17. Oktober, 9 bis 16.30 ...

Frauen-Power auf der Sayner Hütte

Bendorf. Die Teilnahmekosten für die einstündige Führung umfassen den Eintritt für die Sayner Hütte zzgl. vier Euro. ...

Werbung