Werbung

Nachricht vom 25.09.2018    

Eishockey Club widmet Saison dem Bunten Kreis Rheinland

Der Neuwieder Eishockey Club (EHC) „Die Bären“ 2016 ist neuer Botschafter des Bunten Kreis Rheinland. Der Regionalligist will in der kommenden Saison 2018/19 auf die Arbeit des Bunten Kreis aufmerksam machen. Das farbenfrohe Logo auf den Helmen der Mannschaft zeugt von diesem sportlichen Einsatz für den guten Zweck.

Foto: privat

Neuwied. Außerdem lädt der EHC Familien, die vom Bunten Kreis betreut werden, zu allen Heimspielen in die Neuwieder Eissporthalle „Icehouse“ ein. „Wir möchten den Kindern ein paar schöne Stunden schenken und sie von ihrem Alltag ablenken“, erklärt der sportliche Leiter des Teams Carsten Billigmann. Schon beim ersten Vorbereitungsspiel gegen den Oberligisten EHC Wohnbau Moskitos Essen war der Bunte Kreis mit einem Infostand vor Ort präsent. Die geladenen Familien genossen das spannende Spiel.

Der Verein plant für die Saison, die am 28. September mit dem Auftakt gegen Frankfurt beginnt, verschiedene Aktionen, um für den Bunten Kreis zu sammeln. „Wir freuen uns sehr über diese tolle Partnerschaft mit den Neuwieder Bären“, sagt Inka Orth, Vorstandsvorsitzende des Bunten Kreis Rheinland. „Die Spenden kommen Familien mit schwerkranken oder von Behinderung beeinträchtigten Kindern zu Gute, die der Bunte Kreis unterstützt.“

Hintergrundinformation
Der Bunte Kreis Rheinland hat 2017 an seinen sechs Standorten fast 550 chronisch und schwer kranke Kinder, deren Familien und Geschwisterkinder in der Region betreut. 32 Kinderkrankenschwestern, sechs Sozialpädagogen und zwei Psychologinnen kümmern sich um diese Familien, die im Großraum Köln, St. Augustin, Bonn oder in Koblenz leben. Der Bunte Kreis kooperiert hier sehr eng mit der Universitätskinderklinik Köln, dem Klinikum Leverkusen, der Asklepios Kinderklinik in St. Augustin, der Universitätskinderklinik und dem Marienhospital Bonn sowie mit dem Kemperhof in Koblenz. Es sind krebs-, chronisch oder plötzlich schwer erkrankte Kinder und Jugendliche sowie Frühgeborene mit ihren Familien, die unter medizinischen und psychosozialen Belastungen leiden bzw. deren Behandlung koordiniert werden muss. Unterstützt wird die Arbeit des Bunten Kreis jährlich von mehr als 160 ehrenamtlichen Helfern.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Eishockey Club widmet Saison dem Bunten Kreis Rheinland

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Fußballnationalspieler Olaf Thon von Schalke 04 war zu Besuch in Straßenhaus

Straßenhaus. Welche Erfolge erzählte Olaf Thon in seiner bemerkenswerten Karriere? Olaf Thon spielte als Profi für den FC ...

U16-Leichtathleten der LG Rhein-Wied bei Deutscher Meisterschaft erfolgreich

Neuwied. Sie fuhren nach Stuttgart, um die Vorläufe zu überstehen und haben diese Zielsetzung erreicht: Alle Teilnehmer der ...

SV Windhagen erneut Gewinner beim Amtspokal der Verbandsgemeinde Asbach

Asbach. Beginn war mit dem Spiel um Platz fünf. Hier setzte sich der SV Buchholz 05 I mit 6:5 im Elfmeterschießen gegen den ...

FFC Neuwied schafft Aufstieg in die Regionalliga

Neuwied. Gegen die Westerwälder stand es nach regulärer Spielzeit 0:0, Neuwied gewann das anschließende Elfmeterschießen ...

Einzigartige Tänze aus der ganzen Welt in der Wiedparkhalle Neustadt

Neustadt. Zur ersten Ausgabe des tänzerischen Wettbewerbs „Neue Welle“ in der Wiedparkhalle in Neustadt fanden sich in den ...

Weitere Artikel


Über Arbeit diskutierten MdB Beate Müller-Gemmeke und Rüdiger Hof

Neuwied. Schlechte Arbeitsbedingungen, befristete Jobs oder Leiharbeit sorgen bei vielen Menschen für Unsicherheit. Hinzu ...

SPD Melsbach feierte Weinfest

Melsbach. Hoher Besuch beehrte das 19. Weinfest zum Jubiläum der Genossen: Die Leutesdorfer Weinkönigin Jessica Mehren sowie ...

VdK beim 22. Selbsthilfegruppentag in Neuwied dabei

Neuwied. In Stadt und Kreis Neuwied ist in den letzten Jahren eine bunte Selbsthilfelandschaft mit über 100 Gruppen entstanden, ...

Marie Böckmann verbessert ihren Hochsprungrekord

Waldbreitbach. Vor einer Woche bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften hatte Marie Böckmann bereits ihr Potential im Hochsprung ...

Weitere Bauabschnitte ab sofort am schnellen Netz

Rengsdorf. Damit sind rund 2.150 Haushalte und Gewerbebetriebe in den ausgebauten Gebieten der Verbandsgemeinden Asbach, ...

Unfallflucht mit hohem Sachschaden in der Stadt Neuwied

Neuwied. In der Nacht vom 24. auf den 25. September kam es in der Engerser Straße in der Neuwieder Innenstadt, in Höhe der ...

Werbung