Werbung

Nachricht vom 25.09.2018    

Marie Böckmann verbessert ihren Hochsprungrekord

Bei den Bezirksmeisterschaften der Leichtathletikjugend in Bad Neuenahr-Ahrweiler schraubte Marie Böckmann (W 13) vom VfL Waldbreitbach im Hochsprung ihre Bestmarke von 1,45 Meter auf 1,52 Meter. Damit wurde sie Bezirksmeisterin wie auch im Weitsprung mit 4,44 Meter und Ballwurf mit 34,50 Meter.

Marie Böckmann wird mit übersprungenen 1, 52 m Bezirksmeisterin.

Waldbreitbach. Vor einer Woche bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften hatte Marie Böckmann bereits ihr Potential im Hochsprung angedeutet. Bei den Bezirksmeisterschaften brachte sie es dann auf den Punkt und konnte ihre persönliche Bestmarke von 1,45 auf ausgezeichnete 1,52 Meter schrauben. Als ihre Konkurrenz bereits ausgeschieden war, stieg sie bei 1,33 Meter in das Wettkampfgeschehen ein und meisterte bis 1,48 Meter alle Höhen im ersten Versuch. Ihre jungen Vereinskolleginnen bejubelten die gelungenen Sprünge über 1,50 Meter und 1,52 Meter.

Etwas spannender machte es Celina Medinger (W11) im Dreikampf. Vor dem abschließenden 50 Meter-Sprint lag sie lediglich zwei Punkte vor ihrer Verfolgerin, die neben ihr im Startblock kauerte. In ihrer Paradedisziplin war sie aber ein weiteres Mal nicht zu schlagen. In 7,70 Sekunden hatte sie die Nase vorn und den Dreikampftitel mit 1.225 Zählern in der Tasche.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Mit 1.081 Punkten wurde in der Altersklasse W10 Eva Stein Vizemeisterin. Sie warf 30,50 Meter weit, sprang 3,55 Meter weit und sprintete 8,87 Sekunden. Leonie Böckmann folgte ihr mit 1.043 Punkten auf Rang vier, Amelie Schmitt kam mit 933 Punkten auf Rang 8 und Solveig Schreiber mit 847 Punkten auf Rang 10. In der Mannschaftswertung stellten sie mit 5.129 Punkten einen neuen Vereinsrekord auf und wurden Vizemeister. Bei der abschließenden 4 x 50 Meter Staffel beeindruckten Celina, Amelie, Leonie und Solveig mit gelungenen Wechseln. Sie kamen hinter der LG Rhein Wied in 31,48 Sekunden als zweite durchs Ziel.

Bei den Jungen M10 erreichte Joel Pietsch mit 808 Punkten den sechsten Rang, Joel punktete insbesondere im Weitsprung (3,53 Meter) und im Sprint (8,56 Sekunden), während Phillip Jirowetz mit 27,50 Meter im Ballwurf die meisten Zähler sammelte.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Marie Böckmann verbessert ihren Hochsprungrekord

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Fußballnationalspieler Olaf Thon von Schalke 04 war zu Besuch in Straßenhaus

Straßenhaus. Welche Erfolge erzählte Olaf Thon in seiner bemerkenswerten Karriere? Olaf Thon spielte als Profi für den FC ...

U16-Leichtathleten der LG Rhein-Wied bei Deutscher Meisterschaft erfolgreich

Neuwied. Sie fuhren nach Stuttgart, um die Vorläufe zu überstehen und haben diese Zielsetzung erreicht: Alle Teilnehmer der ...

SV Windhagen erneut Gewinner beim Amtspokal der Verbandsgemeinde Asbach

Asbach. Beginn war mit dem Spiel um Platz fünf. Hier setzte sich der SV Buchholz 05 I mit 6:5 im Elfmeterschießen gegen den ...

FFC Neuwied schafft Aufstieg in die Regionalliga

Neuwied. Gegen die Westerwälder stand es nach regulärer Spielzeit 0:0, Neuwied gewann das anschließende Elfmeterschießen ...

Einzigartige Tänze aus der ganzen Welt in der Wiedparkhalle Neustadt

Neustadt. Zur ersten Ausgabe des tänzerischen Wettbewerbs „Neue Welle“ in der Wiedparkhalle in Neustadt fanden sich in den ...

Weitere Artikel


Eishockey Club widmet Saison dem Bunten Kreis Rheinland

Neuwied. Außerdem lädt der EHC Familien, die vom Bunten Kreis betreut werden, zu allen Heimspielen in die Neuwieder Eissporthalle ...

Über Arbeit diskutierten MdB Beate Müller-Gemmeke und Rüdiger Hof

Neuwied. Schlechte Arbeitsbedingungen, befristete Jobs oder Leiharbeit sorgen bei vielen Menschen für Unsicherheit. Hinzu ...

SPD Melsbach feierte Weinfest

Melsbach. Hoher Besuch beehrte das 19. Weinfest zum Jubiläum der Genossen: Die Leutesdorfer Weinkönigin Jessica Mehren sowie ...

Weitere Bauabschnitte ab sofort am schnellen Netz

Rengsdorf. Damit sind rund 2.150 Haushalte und Gewerbebetriebe in den ausgebauten Gebieten der Verbandsgemeinden Asbach, ...

Unfallflucht mit hohem Sachschaden in der Stadt Neuwied

Neuwied. In der Nacht vom 24. auf den 25. September kam es in der Engerser Straße in der Neuwieder Innenstadt, in Höhe der ...

Kreistag tagte in Puderbach

Puderbach. Zunächst wurde Dieter Sander, langjähriges Mitglied des Kreistages und seit über 44 Jahren aktiver Kommunalpolitiker, ...

Werbung