Werbung

Nachricht vom 24.09.2018    

JSG Ellingen D2 verliert im Rheinlandpokal sehr unglücklich

Die Ellinger hatten sich etwas ausgerechnet, doch bereits nach zwei Minuten konnte Buchholz durch einen indirekten Freistoß, welcher aus einem Rückpass resultierte, den der Torwart in die Hand nahm, 1:0 in Führung gehen. Als in der 13. Minute durch ein sehr unglückliches Eigentor das 2:0 viel, musste man schon das Schlimmste befürchten.

Symbolfoto

Straßenhaus. Doch es kam alles ganz anders, man zeigte sich kaum geschockt und konnte in der 15. Minute nach einem sehr schön vorgetragen Angriff durch Luis S. den Anschlusstreffer erzielen.

Danach übernahm das Ellinger Team das Kommando und überzeugt durch eine spielerische Überlegenheit. Sie erspielten sich viele gute Torchancen. Mit dem Halbzeit pfiff hatten Jonas O. nach einer tollen Einzelaktion den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte aber am Torwart von Buchholz. Nach der Pause hatte der Gast eigentlich nur eine gefährliche Torchance, welche Felix H. aber entschärfen konnte. Das Heimteam erspielte sich zahlreiche Chancen, aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Am Ende konnte der Gast über einen sehr glücklichen Sieg jubeln.

Fazit der Trainer: „Unser Team hat ab der 15. Minute alles richtig gemacht, wir hatten mehr Ballbesitz, mehr Chancen und die bessere Spielanlage. Wir haben uns selbst geschlagen aber mit der gezeigten Leistung können wir zufrieden sein.“


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

18. Windhagen Marathon: Erfolg auf ganzer Linie für Kinder in Not

Windhagen. Bei herrlichem Sonntagswetter fanden neben den 600 Teilnehmer auch viele Besucher den Weg ins Windhagener Josef-Rüddel-Forum. ...

Maxim Luca gewinnt den internationalen WW-CUP in Puderbach

Puderbach. Vom KSC Karate Team konnte sich Maxim Luca (U12) auf Platz eins, sein Bruder Daniil Luca (U12) bis auf Platz drei ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Weitere Artikel


15 Bären gehen hohes Tempo

Neuwied. Der Neuwieder Kader war klein. Durch diverse Ausfälle und Krankheiten, unter anderem musste sich Kapitän Stephan ...

JSG Ellingen A-Junioren holen Dreier gegen Niederahr

Straßenhaus. Das Trainerteam der JSG hatte einen klaren Matchplan vorgegeben. Durch frühes Pressen und viel Ballbesitz sollten ...

Report: Mehr Krankmeldungen wegen psychischer Leiden

Region. Noch nie zuvor haben sich Beschäftigte in Rheinland-Pfalz öfter wegen psychischer Leiden bei ihrem Arbeitgeber krankgemeldet ...

Nur drei Punkte für die Teams der SG Grenzbachtal

Marienhausen. Bei strömendem Regen gelang es in der 20. Minute durch Hendrik Sawadsky mit 0:1 in Führung zu gehen. Kurz vor ...

Urgesteine der Neuwieder CDU geehrt

Waldbreitbach. Im Rahmen des Kreisparteitages in Waldbreitbach wurden Winfried Heimann (Dattenberg), Gregor Pütz (Rheinbrohl), ...

Buntes Festprogramm für die Sanierung des Kirchturms

Niederbieber. Dazu muss die Kirchengemeinde rund 250.000 Euro investieren und freut sich über jede eingegangene Spende. Maßnahmen ...

Werbung