Werbung

Nachricht vom 20.09.2018    

Alt und Jung überzeugen in Hachenburg und Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wieder einmal gab es viele persönliche Bestleistungen und Jahresbestleistungen für die Leichtathleten des TuS Dierdorf beim gut organisierten Basalt-Meeting in Hachenburg. Bereits einen Tag zuvor starteten Lirijana Krasniqi und Sidney Weyer in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Louisa Kölzer war im Hochsprung nicht zu schlagen. Foto: TuS Dierdorf

Dierdorf / Hachenburg. In der Altersklasse U14 waren Eileen Krischer und Lirijana Krasniqi (W 12) sowie Sidney Weyer (M12) am Start, ebenso starteten Amelie Kühnel und Lucy Kurth (W 13). Besonders in den Sprints über die 75 m waren die Dierdorfer erfolgreich, Lucy Kurth trug sogar den Sieg in 10,78 sec davon. Amelie wurde Fünfte in 11,18 sec. In der W 12 belegte Eileen Krischer in 1,55 sec Platz 3.

Sidney Weyer war in der Altersklasse M12 in 10,76 sec der Schnellste.
Im Hochsprung erreichte Lucy mit guten 1,32 m Platz 2, Amelie wurde mit 1,23 m Dritte. Auch Lirijana übersprang 1,23 m und wurde in der Altersklasse W 12 Zweite.
Eine besonders gute Leistung schaffte Lirijana bei ihrem Sieg im Kugelstoßen. Mit 8,09 m knackte sie die 8-Meter Marke und schaffte eine neue persönliche Bestleistung.

Bei den Jugendlichen traten Noel Schröder und Michael Boseck an (M15). Noel gewann in 12,35 sec über 100 m und übersprang als Sieger seiner Altersklasse 1,61 m im Hochsprung.

Dreifachsieg für Michael Boseck: Er konnte erneut seine bisherige Bestleistung im Diskuswerfen verbessern. Sie liegt nach dem heutigen Tag bei 37,92 m. Im Kugelstoßen war er mit 11,90 m besser als bei seinen beiden letzten Wettbewerben und gewann diese Konkurrenz ebenfalls. Beim abschließenden 300 m Lauf zeigte er erneut seine Klasse mit einer Zeit von unter 40 Sekunden (39,88 sec.)
In der Frauenklasse starteten Nora Kern und Louisa Kölzer. Nora lief im Vorlauf gute 13,50 sec, im zweiten Lauf war sie mit 13,35 sec sogar noch einmal deutlich schneller.



Über 200 m überzeugte Nora Kern mit einer Zeit von unter 28 Sekunden. Im Ziel blieb die Zeit bei 27,93 sec stehen. Louisa Kölzer war im Hochsprung wieder einmal nicht zu schlagen. Mit 1,61 m bewies sie ihr konstant hohes Leistungsniveau.

Trainer Ulrich Post (M60) bestritt seinen ersten Saisonwettkampf. Mit 10,76 m kam er im Kugelstoßen bis auf 5 cm an seine Saisonbestleistung aus dem Vorjahr heran und gewann den Wettbewerb. Auch mit seiner Speerwurfleistung von 33,53 m und dem 2. Platz war Ulrich zufrieden.

Bereits einen Tag zuvor starteten Lirijana Krasniqi und Sidney Weyer in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Lirijana belegte dort mit guten 1,30 m Platz 1 im Hochsprung. Im Weitsprung lief es nicht ganz so gut. Dort wurde sie mit 3,95 m Fünfte.
Sidney siegte über 75 m in 10,76 sec. Zweiter wurde er im Weitsprung mit 4,20 m. Sehr gut war sein 800 m Lauf, den er mit 2:44,46 min in persönlicher Bestleistung auf Platz 2 beendete.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Jubiläum: 90 Jahre Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Das Roentgen-Museum Neuwied feiert in diesem Jahr mit einem Festakt am Sonntag, 21. Oktober 2018, um 11.30 Uhr, ...

Bauantrag für Neubau Gesamtschule Sankt Josef überreicht

Bad Honnef. Das bestätigten auch die Vertreter des Erzbistum. Sie lobten die Stadt Bad Honnef, denn eingereicht wurde der ...

Kunst-Projekt ION: Sich durch die Leere inspirieren lassen

Neuwied. Dabei wurde das Gotteshaus in der Neuwieder Innenstadt zunächst bewusst eine Woche lang leer gelassen, während die ...

U17 B-Juniorinnen reisen am dritten Bundesligaspieltag nach Speyer

Rengsdorf / Speyer. Beim Gastgeber Speyer folgte einer 1:3 Auftaktniederlage am ersten Spieltag gegen den FC Iserlohn am ...

Gemeinsame Einsatzübung stärkt Zusammenarbeit

Döttesfeld. Nach gleichzeitiger Alarmierung rückten beide Löschzüge zum Übungsobjekt aus. Vor Ort galt es, zunächst eine ...

EHC bietet Herne Paroli - und verliert dennoch

Neuwied. Wenn ihn die Torhymne im Neuwieder Icehouse nicht überdeckt hätte, wäre der Jubelschrei von Michael Jamieson wohl ...

Werbung