Werbung

Nachricht vom 19.09.2018    

Melsbacher Herbstbasar lief bestens

Zufriedene Gesichter beim Vorstand des Fördervereins der Evangelischen Kita und Grundschule Melsbach gab es beim diesjährigen Herbstbasar wieder.
Denn ein wohlsortiertes Angebot an gebrauchten Baby- und Kindersachen fand bei den zahlreichen Besuchern wieder viele Abnehmer.

Der Basar zugunsten der Melsbacher Kita und der Grundschule lockte viele Besucher an. Foto: Privat

Melsbach. Ebenso gut kamen die leckeren Kuchen und Torten an, die man nach dem Shoppen noch gemütlich genießen konnte. Ein stolzer Erlös von knapp 1.700 Euro kommt nun den Kindern zugute und kann für viele erforderliche Anschaffungen genutzt werden.

Gelobt wurde wieder die gute Organisation und auch die Umstellung auf die Listenausgabe per Mail wurde sehr gut angenommen und trägt einmal mehr zum vereinfachten Ablauf bei. Der nächste Basar findet am 23. März 2019 statt, Listenanfragen können zu gegebener Zeit wieder per Mail erfolgen



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Melsbacher Herbstbasar lief bestens

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Hilfe für Kinder hinter Gittern ausgeweitet

Neustadt. Kinder auf den Philippinen geraten immer häufiger mit dem Gesetz in Konflikt. Sie stammen überwiegend aus armen ...

Arztpraxis in Stromberg eröffnet

Bendorf-Stromberg. In den neuen Praxisräumen in der Gondorfstraße bietet das Ehepaar mit seinem fünfköpfigen Team ein umfassendes ...

Gut besuchter Neujahrsempfang in Dürrholz

Dürrholz. Eröffnet wurde der kurzweilige Abend mit „You raise me up“ und „Mein kleiner grüner Kaktus“ vom gemischten Chor ...

Amnesty International Neuwied rief zur Teilnahme am Holocaust-Gedenktag auf

Neuwied. Amnesty hatte zur Teilnahme aufgerufen, dem zahlreiche Bürger der Stadt gefolgt waren. Menschen aus Kirchengemeinden, ...

Kartoffeln und Zwiebeln als Wurfgeschosse: Neuwieder Jugendlicher bombardiert Autos mit Gemüse

Neuwied. An mindestens einem Pkw ist Sachschaden entstanden. Gegen den jungen Mann wurde eine Strafanzeige vorgelegt. Die ...

Schlachtfest des Sportvereins Raubach war der Veranstaltungsauftakt in das Jahr 2023

Raubach. Die "Steiner-Zwei" waren wie auch bei den vergangenen Schlachtfesten wieder zu Gast und sorgten für gute und ausgelassene ...

Weitere Artikel


Bernhard Wiemer wurde 70

Bendorf. Sehr zur Freude der Gäste erzählte der Jubilar amüsante Anekdoten aus seiner Kinder- und Jugendzeit in Nauort. Berichte ...

In die Pedale treten für den guten Zweck

Raubach / Roßbach. Diese Treue hat im Laufe der Zeit deutlich über 1000 Euro ergeben und nun besuchten Vorsitzender Bernd ...

Wohnhausbrand in Dierdorf

Dierdorf. Der Löscharbeiten dauerten bis in den späten Abend an, augenscheinlich ist das Haus auf längere Zeit nicht mehr ...

Waldbreitbacher Damen bundesweit auf Platz Zwei

Waldbreitbach. In der Einzelwertung belegte Helga Reiprich den 5.Platz vor Annelie Weber auf Platz 6. Mit dem Luftgewehr ...

Ein Grüner Haken für Lebensqualität im Alter

Linz am Rhein. Gütesiegel, Zertifikate, Noten oder Bewertungen für Senioreneinrichtungen gibt es viele. Das besondere am ...

Interkulturelle Wochen mit Ausstellung eröffnet

Neuwied. „Vielfalt verbindet“: So lautet das diesjährige Motto der IKW. Und so stand das Verbindende auf kultureller Ebene ...

Werbung