Werbung

Nachricht vom 18.09.2018    

Deutsch-Sprachkurs einmal anders: Besuch in der Stadtbücherei

Die Teilnehmerinnen des Sprachkurses Deutsch erlebten eine besondere Unterrichtsstunde: Sie besuchten die Stadtbücherei im Rathaus. Lehrerin Charlotte Gracher erläuterte die deutschen Begriffe, die rund um die Buchausleihe gebraucht werden. Organisatorin des Kurses Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Honnef Iris Schwarz begleitete den Kurs und stellte die Leiterin der Stadtbücherei Stephanie Eichhorn vor, die sich extra Zeit nahm, um durch die Räumlichkeiten der Stadtbücherei zu führen.

Gleichstellungsbeauftragte Iris Schwarz (links) freute sich, dass die Leiterin der Stadtbücherei Stephanie Eichhorn (rechts) im Anschluss an den Besichtigungstermin einer Teilnehmerin des Sprachkurses Deutsch einen Büchereiausweis ausstellen konnte. Foto: Stadt Bad Honnef

Bad Honnef. Deren Angebot ist vielfältig, um mittels unterschiedlicher Medien Deutsch zu lernen. Neben herkömmlichen Wörterbüchern stehen Bild-Wörterbücher und Deutschlernkurse zur Ausleihe zur Verfügung. CDs sind oft enthalten, damit die Aussprache verbessert werden kann. Da die Stadtbücherei im Sinne der Sprach- und Leseförderung das Ausleihen von Medien unterstützt, ist die Ausleihe für Flüchtlinge kostenlos.

Im laufenden Sprachkurs „Deutsch für ausländische Frauen“ sind besonders viele Mütter angemeldet. Die Kleinkinder, die nicht anderweitig betreut werden, können auch sonst in den Unterricht mitgebracht werden. Die Kinder entdeckten auf ihre Weise die Stadtbücherei. Im separaten Kinderbereich der Stadtbücherei gibt es eine Spielecke, in der geschmökert und gespielt werden kann, während die Eltern ein Buch oder eine Zeitschrift aussuchen. Stephanie Eichhorn zeigte den Müttern Sprachlernmedien, die speziell für Kinder konzipiert sind.



Die Teilnehmerinnen des Deutschkurses erfuhren, dass die beiden Computerplätze in der Stadtbücherei mit freiem Internetzugang ausgestattet sind, was einige von ihnen gerne in Anspruch nehmen werden.

Iris Schwarz spendete der Stadtbücherei zwei Deutsch-Lexika als Dank bei Stephanie Eichhorn für die Zeit, die sie sich für die Besucherinnen genommen hatte.

Die Teilnehmerinnen des Sprachkurses „Deutsch für ausländische Frauen“ werden die Angebote der Stadtbücherei zukünftig für sich nutzen. So beantragte eine Teilnehmerin direkt im Anschluss an den Besuchstermin ihren Büchereiausweis, um sich an Ort und Stelle einen Selbstlernkurs Deutsch-Arabisch auszuleihen.

Im derzeitigen Sprachkurs Deutsch für ausländische Frauen nehmen aktuell 14 Frauen regelmäßig teil. Folgende Nationen sind vertreten: Ägypten, Äthiopien, Brasilien, Indonesien, Moldawien, Nigeria, Rumänien, Serbien, Sri-Lanka, Syrien, Togo, Tschetschenien.



Kommentare zu: Deutsch-Sprachkurs einmal anders: Besuch in der Stadtbücherei

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz berichtet von ihrer Arbeit am Mittwoch

Einbruch in Wohnhaus
Rheinbreitbach. Am Mittwochnachmittag, in der Zeit zwischen 15:15 und 19:25 Uhr, verschafften sich ...

Viel zu früh im Jahr - Die ersten Katzenwelpen wurden geboren

Bad Honnef. Pflegestelle Jessica Stoll nahm die werdende Mutter sofort auf. Seit über 18 Jahren kann der Tierschutz Siebengebirge ...

Gewerbsmäßiger Betrug mit gefälschten Papieren

Linz. Hierzu brachte er ein Namensschild an dem Briefkasten eines offenbar willkürlich ausgewählten Anwesens in Linz an. ...

Mechatroniker für Kältetechnik freigesprochen

Neuwied. Ist doch Hauptanliegen die gewünschte Kälte bei vielen Geräten herzustellen durch entsprechende Programmierung und ...

Corona im Kreis Neuwied: 422 neue Fälle - so viele wie noch nie

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 422 Neuinfektionen, relativ gleichmäßig verteilt über das gesamte ...

Ein neues Zuhause für Känguru und Co

Neuwied. „Etwa ein Fünftel unserer Tierarten ist Teil von besonderen Artenschutzprogrammen, über die unter anderem auch die ...

Weitere Artikel


Ein Sommerabend wie ein Gedicht

Hausen. Alexandra Fischer (Gitarre und Gesang) und Catrina E. Schneider (Poesie) trugen mit herrlich leichten Worten und ...

Feuerwehr Bendorf erhält Rauchdemohaus

Bendorf. In den Folgejahren wurden die Feuerwehren über die Sachversicherer in Verbindung mit dem Landesfeuerwehrverband ...

Kuratorenführung: Preußens schwarzer Glanz

Bendorf. Am Sonntag, 23. September, 16.30 Uhr gibt es bei einer öffentlichen Kuratorenführung mit Museumsleiterin Barbara ...

Leichtathletik-Rheinlandmeisterschaften kommen nach Dierdorf

Dierdorf. In der Kinderleichtathletik starten in der Altersklasse U 12 die besten Kinder in Auswahlmannschaften der Kreise ...

Landrat und Oberbürgermeister treffen HwK-Kammerspitze

Koblenz. Beeindruckt waren die Gäste vom umfangreichen Beratungs- und Dienstleistungsangebot der Kammer für ihre Mitgliedsbetriebe. ...

Roßbach freut sich auf die Kirmes

Roßbach (Wied). Am Samstag, 29. September, 18.30 Uhr findet der Festgottesdienst mit dem Kirchenchor „Cäcilia“ Niederbreitbach ...

Werbung