Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 12.09.2018 - 21:57 Uhr    

„Orient-Cocktail“ vom Förderverein Orientalischer Tanz

Nach dem die Tanzshow „Orient-Cocktail“ im Oktober 2017 mehr als 250 Gäste angesprochen hatte, organisieren der Förderverein Orientalischer Tanz Eitorf und die Eitorfer Tanzgruppe „Tahira“ mit ihrer Leiterin Irina Budnikow nun zum dritten mal eine Benefizveranstaltung im Theater Eitorf und freuen sich wieder auf viele tolle Gäste.

Der Förderverein will einen "Orientalischen Cocktail" servieren. Foto: Privat

Eitorf. Am Samstag, 29. September, öffnen sich nun die Türen des Theaters um das Publikum in die zauberhafte Welt des Tanzes eintreten zu lassen.
Über 50 Mitwirkenden erstellen ein zweiteiliges Tanzprogramm und nehmen alle Zuschauer mit auf einen Streifzug gehobenen Niveaus durch die verschiedenen Facetten des orientalischen Tanzes, Fantasy- und Showtänze, Tribal Dance sowie getanzte Komödie und Darbietungen des modernen Tanzes.

Auch für orientalisches Ambiente wird an dem Abend bestens gesorgt. Mit kulinarischen Spezialitäten des Orients und einem kleinen Basar mit Kostümen, Zubehör und Schmuck kommt auch während der Pause keine Langeweile auf.
Ein perfekter Abend um den Alltag hinter sich zu lassen und eine energiegeladene sowie stimmungsvolle Reise in die Tanzwelt zugleich anzutreten.

Speisen und Basar ab 18.00 Uhr, Programmbeginn um 19.00 Uhr. Eintritt:12 Euro (VVK) / 15 Euro (AK). Eintritt Kinder unter 12 J.: 8 Euro (VVK) / 10 Euro (AK). Kinder unter 6 Jahren: Eintritt frei (ohne Sitzplatz)
Karten mit festen nummerierten Sitzplätzen sind im Vorverkauf unter Tel. 02243-9173925 o. per E-Mail an tanz-fit-eitorf@web.de zu erwerben.
Mehr Info auf www.tanz-fit-eitorf.de


Kommentare zu: „Orient-Cocktail“ vom Förderverein Orientalischer Tanz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Auffahrunfall mit Sachschaden stellt Polizei vor Rätsel

Neuwied. Ein 19-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Bendorfer Straße aus Richtung Engers kommend in Fahrtrichtung Neuwied. Aufgrund ...

Flüchtlingskoordinatorinnen der VGs im Austausch

Neuwied. „Auch, wenn die Zahl der geflüchteten Menschen, die dem Landkreis Neuwied zugewiesen werden, nach 2015 und 2016 ...

Ehrenbürger Dieter Rollepatz erhält Verdienstmedaille des Landes

Neuwied. Besonders hervorzuheben aus dem Wirken von Dieter Rollepatz ist das Engagement für den Zoo Neuwied. Rollepatz gehörte ...

SGD Nord: Amphibienprojekt sichert wertvolle Lebensräume

Koblenz/Weserwald. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord plant als Obere Naturschutzbehörde im Rahmen der Umsetzung ...

Sanierung Bürgerhaus Kleinmaischeid mit Feier abgeschlossen

Was wurde am Bürgerhaus alles verändert oder saniert?
Im Gebäude wurden fast alle Fenster ausgetauscht und für die ...

Wildschwein in Spielothek zu Gast

Oberhonnefeld-Gierend. Mit dem Schrecken davon kamen die Gäste einer Spielothek in Oberhonnefeld-Gierend. Mit hohem Tempo ...

Weitere Artikel


SGD Nord: Geruchsermittlungen im Gewerbegebiet Distelfeld

Neuwied. Mit Prüfungen im Rahmen zahlreicher unangekündigter Ortstermine wurden sowohl die im Fokus der Öffentlichkeit stehende ...

Vettelschoß - Verkehrsunfall mit PKW-Vollbrand

Vettelschoß. Am Mittwoch, den 12. September kam es auf der K19 in Vettelschoß zu einem Auffahrunfall zweier PKW. Hierbei ...

Neuwied - Zeugenhinweise nach Einbruch in "Schloss Bistro" gesucht

Neuwied-Engers. In der Nacht von Dienstag, 11. auf Mittwoch, 12. September, kam es zu einem Einbruch in das Restaurant "Schloss ...

AWO-Schützen zielten gut

Neuwied-Irlich. Manche der AWO-Schützen hatten zuvor noch nie eine Kleinkaliber-Waffe in der Hand gehabt. Aber Dank der fachkundigen ...

90 Jahre Heinrich-Haus: Lebensqualität sichern ist Herausforderung

Neuwied. Mit dem Bundesteilhabegesetz verändere sich die Versorgung von Menschen mit Behinderungen erheblich. Es berge viele ...

Sängerin auf der Suche nach dem „Weltempfinden“

Neuwied. „Industrie-Kultur und ihre Wirkung auf Gesellschaft, Musik und Kunst - Weltempfinden zwischen Rückbesinnung und ...

Werbung