Werbung

Nachricht vom 09.09.2018    

Wiedtaler Wandertag rund um Roßbach

Sonne und gut 20 Grad waren perfekte Bedingungen am Wiedtaler Wandertag rund um Roßbach / Wied. Bei zwei Touren wurden die Wandergäste mit kostenfreien Shuttlebussen zu den Ausgangspunkten in Strauscheid und am Malberg gefahren. Zurück ging es dann über die Weißenfelser Lay und das Roßbacher Häubchen beziehungsweise durch das Kloster Hausen und vorbei an Waldbreitbach.

Aufstieg zum Roßbacher Häubchen. Fotos: Andreas Pacek & Touristik-Verband Wiedtal

Roßbach/Wied. Wer keinen Platz im Bus reserviert hatte, konnte Rundwege an der Wied und auf die Höhe erwandern. Die Wanderführer unterhielten die Teilnehmer unterwegs mit Geschichten zu den Highlights am Wegesrand oder zu den Aussichten.

Nach Mittag trafen die Gruppen wieder am Hotel Strand-Café ein, wo sie ein Buffet und weitere Leckereien erwarteten. Insgesamt waren etwa 150 Wanderer unterwegs. Der nächste Wiedtaler Wandertag findet am Sonntag, 25. August 2019 auf dem Waldbreitbacher Klosterberg statt. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Wiedtaler Wandertag rund um Roßbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Gesundheitsamt Neuwied informiert über Coronavirus

INFORMATION | Das Kreisgesundheitsamt Neuwied veröffentlicht Hinweise zur aktuellen Situation bezüglich Coronavirus: Eine Infektion mit dem Coronavirus kann zu schweren Infektionen der unteren Atemwege und Lungenentzündungen führen. Zu den Symptomen zählen starker Husten, Fieber und Atemnot. Die Symptome ähneln denen eines grippalen Infekts, wie zum Beispiel Fieber, Husten. Diese grippalen Infekte haben derzeit allgemein Hochkonjunktur.


Region, Artikel vom 28.02.2020

Doppelter Auffahrunfall mit verletzter Frau

Doppelter Auffahrunfall mit verletzter Frau

Am frühen Donnerstagabend (27. Februar) ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden im Einmündungsbereich der Kreisstraße 78 und der Landesstraße 270 bei Neustadt (Wied).


Region, Artikel vom 27.02.2020

Zeugen stoppten alkoholisierte Autofahrerin

Zeugen stoppten alkoholisierte Autofahrerin

Zwei aufmerksamen Autofahrern ist es wohl zu verdanken, dass die Alkoholfahrt einer 51-jährigen Frau am Mittwochnachmittag (26. Februar) in Bad Honnef ohne Folgen blieb, zumindest für Dritte.


Verkehrsunfälle in Kreisen Altenkirchen und Neuwied leicht rückläufig

Die Polizeidirektion Neuwied hat aktuell die Zahlen der Verkehrsunfälle für das Jahr 2019 veröffentlicht. Leider ist die Zahl der Verkehrstoten um zwei angestiegen, aber die Zahlen der Schwer- und Leichtverletzten ist gesunken. Rückläufig auch die Anzahl der Motorradunfälle. Alkoholbedingte Unfälle sind aber nach oben gegangen.


Region, Artikel vom 27.02.2020

DRKler aus Dierdorf waren mit in Germersheim

DRKler aus Dierdorf waren mit in Germersheim

Insgesamt rund 120 DRK-Helferinnen und -Helfer setzten sich zwei Wochen lang für die aus Wuhan Evakuierten in Germersheim ein – ohne Zögern begaben sich 22 von ihnen freiwillig mit in die Quarantäne in der Südpfalz-Kaserne, um die Menschen sozial und medizinisch zu betreuen. Mitglieder der DRK Ortsgruppe Dierdorf waren mit in Germersheim.




Aktuelle Artikel aus der Region


Frühling sorgt für Belebung des Arbeitsmarktes

Kreisgebiet. Ende Februar waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied 8.129 Menschen ohne Job gemeldet – das sind 92 weniger ...

Doppelter Auffahrunfall mit verletzter Frau

Neustadt. Zunächst kam es im Einmündungsbereich der K 78 zur L 270 zu einem Auffahrunfall. Eine 21-jährige Fahrzeugführerin ...

Verkehrsunfälle in Kreisen Altenkirchen und Neuwied leicht rückläufig

Altenkirchen/Neuwied. Im Jahr 2019 ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Neuwied, der die Landkreise ...

Gesundheitsamt Neuwied informiert über Coronavirus

Neuwied. Sollte man Symptome bemerken, empfiehlt es sich, Ruhe zu bewahren und zunächst zu überlegen, ob mit Blick auf das ...

Frühlings-Flohmarkt in Dernbach

Dernbach. Jeder hat die Chance Neuwertiges und Gebrauchtes anzubieten oder zu finden - angefangen bei Umstandsmoden und Babyausstattung ...

DRKler aus Dierdorf waren mit in Germersheim

Dierdorf. Insgesamt 22 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus sechs DRK-Kreisverbänden haben sich freiwillig dem Risiko ...

Weitere Artikel


Jazzfestival Neuwied an einem neuen Spielort

Neuwied. Im Laufe der vergangenen 40 Jahre hat sich eine stattliche Anzahl berühmter und wegweisender Künstler in das Gästebuch ...

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Heimbach-Weis

Neuwied – Heimbach-Weis. Am 9. September kamen Interessierte und natürlich auch die Bewohner aus dem Ort zur Feuerwehr und ...

Mutiger Auftritt wird nicht belohnt

Rengsdorf. Auf ausgezeichnetem Naturrasen-Geläuf des Nachwuchsleistungszentrums Kurtekotten starteten die Spielerinnen von ...

Trubel auf der Kirmes „Jahrsfelder Markt“

Straßenhaus; Am Rande des Jahrsfelder Marktes in Straßenhaus wurde bereits am Donnerstag, den 6. September zwischen 19:20 ...

Wäller Tour Bärenkopp bleibt Qualitätsweg

Waldbreitbach. Die Urkunde nahm Florian Fark von Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt und Naturschutz ...

Verkehrsdelikte im Bereich der PI Straßenhaus

Straßenhaus. Am Freitag, den 7. September, ereignete sich gegen 13:40 Uhr in der Hauptstraße in Asbach auf Höhe des Netto-Kreisverkehrs ...

Werbung