Werbung

Nachricht vom 09.09.2018    

Erweiterung des Touristik-Verband Wiedtal beschlossen

Die Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V. fand im Gasthof Nassens Mühle in Waldbreitbach statt. Der 1. Vorsitzende, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, konnte berichten, dass dem Verband inzwischen 80 Mitglieder angehören. Zum Zusammenschluss der beiden touristischen Organisationen Wiedtal und Rengsdorfer Land wurde ein Gutachten erstellt und die Erweiterung des Verbandes auf das Gebiet der neuen Verbandsgemeinde Rensgdorf-Waldbreitbach inzwischen beschlossen.

Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Waldbreitbach. Um den Verein für das Vermarktungsgebiet vorzubereiten, war eine Satzungsänderung nötig, die diskutiert und beschlossen wurde. Der Außenauftritt des Verbands zur Vermarktung der Region wird im Austausch mit dem Touristikausschuss im Herbst beraten.

Geschäftsführer Florian Fark präsentierte anschließend Zahlen und Aktivitäten des Geschäftsjahres. Der Jahresabschluss 2017 weist einen Überschuss von 1.382,98 Euro aus. Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Bei den Übernachtungszahlen ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 8,3 Prozent auf 34.832 Nächte bei 14.612 Gästen (minus 1,4 Prozent) zu verzeichnen. Der Campingtourismus liegt deutlich über dem Vorjahr bei 14.987 Übernachtungen (plus 15,9 Prozent) und 5.008 Gästen (plus 17,5 Prozent).



Der Touristik-Verband wird noch bei zwei Messen vertreten sein. Es wurde ein Instagram Account und eine neue Bilddatenbank eingerichtet. Der Radwandertag WIEDer ins TAL fand mit Shuttlebus und Fotoshooting statt. Die Mitgliedschaft im DVV ist zum Ende des Jahres gekündigt. Aktuell steht als erstes gemeinsames Projekt die Erstellung einer neuen gemeinsamen Wanderkarte für die Verbandsgemeinde Rensgdorf-Waldbreitbach bevor. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erweiterung des Touristik-Verband Wiedtal beschlossen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kulturstadt Unkel soll immer schön sauber bleiben

Unkel. Mit Zangen und Spießen sind die Schülerinnen und Schüler zurzeit an der Rheinpromenade unterwegs, um die malerische ...

Collagen von Ulrich Scheel zum Thema Wiederbewaldung

Bendorf. Ulrich Scheel will als kunstschaffender Bürger mit seinen Möglichkeiten und Mitteln einen Beitrag leisten, auf die ...

Polizei Linz meldet drei Unfallfluchten

Verkehrsunfallflucht
Rheinbreitbach. In der Nacht zum Mittwoch wurde der Polizeiinspektion in Linz ein Verkehrsunfall auf ...

Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Dierdorf. Unsere Redakteurin Helmi Tischler-Venter erinnert sich: Meine Großmutter, die den Haushalt führte, ging - ohne ...

Frank Potthast verabschiedet sich vom Jobcenter in den Ruhestand

Neuwied. Zwischen ehrenamtlichem Engagement und Plänen für die Freizeit gibt es für den Neu-Ruheständler Potthast immer noch ...

Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall und Verkehrsunfallflucht

Windhagen. Am Freitag ereignete sich im Zeitraum von 15:50 Uhr bis 16:05 Uhr in der Hauptstraße in Windhagen eine Verkehrsunfallflucht. ...

Weitere Artikel


Wettbewerbs-Ausstellung in der Galerie im Uhrturm Dierdorf

Dierdorf. Vis zeigte sich von der Nutzung des Uhrturms durch die ehrenamtlich geführte Galerie sehr erfreut, die mehrmals ...

7:3 gegen Heerentals: EHC gewinnt ersten Test

Neuwied. Die Neuwieder, bei denen Frederic Hellmann, Alexander Richter, Robin Schütz und Niklas Solder fehlten, setzten sich ...

Künstlergruppe „Farbenkraft“ zeigt Ausstellung „Farbmomente“

Andernach-Miesenheim. Die ausstellenden Künstlerinnen sind Kerstin Börner, Andrea Hoffmann, Ursula Jahn, Brigitte Jung, Karin ...

Maria Sehrig – Bendorferin spielt eigene Werke

Bendorf. In den 50er Jahren begann sie immer mehr zu komponieren. Viele Rundfunkanstalten spielten ihre Titel.

Im heutigen ...

Martin-Butzer-Gymnasium sucht Lebensretter

Dierdorf. Die seit 1986 tätige Stefan-Morsch-Stiftung hat die erste Stammzell-Spenderdatei in Deutschland initiiert. Jedes ...

150 Jahre DRK-Ortsverein Neuwied

Neuwied. Spannende Blicke hinter die Kulissen
Das Programm, das von den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des DRK mit ...

Werbung