Werbung

Nachricht vom 04.09.2018    

Schulpatenschaft: Lebenshilfe und IGS Horhausen kooperieren

Die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen und die Integrierte Gesamtschule (IGS) Horhausen haben eine Schulpatenschaft besiegelt. Den Schülerinnen und Schülern soll so die Möglichkeit gewährt werden, im Unternehmen praktische Erfahrungen zu sammeln, um sich so schon frühzeitig Gedanken über die berufliche Zukunft zu machen.

Die Vertreter der Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen, der Integrierten Gesamtschule (IGS) Horhausen und der IHK haben die Schulpatenschaft besiegelt. (Foto: IHK)

Horhausen. Im Rahmen einer Schulpatenschaft arbeitet die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung im Landkreis Altenkirchen GmbH künftig noch enger mit der Integrierten Gesamtschule (IGS) Horhausen zusammen, um Ausbildungsreife und Berufsorientierung der Schüler zu fördern und gemeinsam den erwarteten Fachkräftemangel zu bekämpfen. Den Schülerinnen und Schülern soll so die Möglichkeit gewährt werden, im Unternehmen praktische Erfahrungen zu sammeln, um sich so schon frühzeitig Gedanken über die berufliche Zukunft zu machen. Unternehmens- und Schulleitung haben in der letzten Woche die künftige Zusammenarbeit mit einer feierlichen Urkundenübergabe besiegelt.



Mit Schulpatenschaften knüpfen Unternehmen Kontakte zu potenziellen Bewerbern und präsentieren sich als attraktiver, zukunftsorientierter Arbeitgeber. Die beteiligten Schulen stärken ihre Verbindungen zur regionalen Wirtschaft und reichern den Unterricht zur Berufsorientierung mit praktischen Beispielen aus der Arbeitswelt an. Unterstützt werden die Akteure der Patenschaften von der Industrie- und Handelskammer (IHK) und den regionalen Arbeitskreisen Schule-Wirtschaft der Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU). (PM/red)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Sommerauktion am 22. Juni 2024 bei Philippi-Auktionen in Moschheim

Moschheim. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr warten viele interessante Artikel auf die Bieter bei der Sommerauktion ...

Millionär ohne Geld: Wie Sie sich ohne Eigenkapital Ihr Traumhaus sichern

Altenkirchen. Trotz, im Verhältnis zu den Jahren 2019-2021 stark gestiegenen Zinsen, träumen laut Civey-Umfrage im Auftrag ...

Nach der Wahl: Europas Zukunft mit dem Handwerk meistern

Koblenz. "Deshalb haben wir im Vorfeld der Europawahlen über eine Kampagne zur Wahlbeteiligung aufgerufen, denn wenn das ...

Neuer Geldautomat in Niederbieber stärkt regionale Bargeldversorgung

Neuwied. Der neue Geldautomat wurde nach einer Phase der vorübergehenden Schließung aufgrund von umfassenden Sicherheitsmaßnahmen ...

Empfang der Wirtschaft: Nicht lamentieren, sondern agieren

Kurtscheid. Peter Hack, der vor wenigen Tagen einen runden Geburtstag feierte, begrüßte über 400 Gäste. Regionalgeschäftsführerin ...

Ximaj IT-Solutions und W&S Motorsport: Kooperation beim 24h Rennen Nürburgring 2024

Rosenheim. Das Unternehmen aus dem Westerwald bietet maßgeschneiderte Lösungen von der Digitalisierungsstrategie bis zur ...

Weitere Artikel


Kulturstadt verband Wein- und Kunstgenuss vortrefflich

Unkel. Organisiert von der Stadt Unkel und der Tourismus Siebengebirge GmbH mit ihrem Geschäftsführer Oliver Bremm gaben ...

Lach-Yoga kann Körper, Geist und Seele aufhellen

Waldbreitbach. Seit April bietet Saman Boroumand für die Patientinnen und Patienten der Psychiatrie auf dem Waldbreitbacher ...

Neue Parkscheinautomaten in Bendorf

Bendorf. Neu ist auch, dass die Automaten im Gegensatz zu den alten Geräten kein Wechselgeld mehr ausgeben. Der Verzicht ...

Familienwanderung: Wildkatze im Naturpark Rhein-Westerwald

Altwied. Die europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris) ist eine der seltensten einheimischen Säugetierarten und ...

Freunde aus Yzeure zu Gast in Bendorf

Bendorf. Nach rund 700 Kilometern Busfahrt und einer einstündigen Verspätung durch Stau auf der A 48 trafen die Yzeurer am ...

Alter Bauernhof mit neuem Leben in Bruchhausen

Bruchhausen. Durch Fördermittel der Dorferneuerung, eine sechsstellige Investitionssumme und 21-monatige Kraftanstrengung ...

Werbung