Werbung

Nachricht vom 02.09.2018    

Randalierer am Wochenende im Raum Linz

Die Polizeiinspektion Linz musste sich am Wochenende (31. August bis 2. September) in St. Katharinen mit Beschädigungen an Parkplatzmarkierung und Zebrastreifen eines Marktes, in Unkel mit störenden Freudenschüssen und im gesamten Dienstgebiet mit diversen Ruhestörungen beschäftigen.

St. Katharinen. Zum Beginn des Wochenendes nutzten ein paar Heranwachsende das schöne Wetter, um sich mit ihren PKW auf dem Parkplatz des REWE Marktes zu treffen. Dort wurden diverse Fahrmanöver durchgeführt. Hierdurch kam es neben Gummiabrieb auf der Betonoberfläche auch zum Schmelzen des frisch aufgebrachten Zebrastreifens, worüber der Inhaber des Marktes wenig erfreut war. Die Videoaufzeichnungen des Marktes wurden sichergestellt und führten schnell zu einem Ermittlungserfolg. Diesbezüglich wurde ein Ermittlungsverfahren der Polizeiinspektion Linz eingeleitet.

Unkel. Freudenschüsse Am Samstagmittag berichteten Zeugen über mehrere laute Knallgeräusche, welche sich in unmittelbarer Nähe der Golfklause / des Sportplatzes in Unkel ereignet hätten. Vor Ort konnten keine Personen mehr angetroffen werden. Weitere Befragungen anwesender Personen auf dem Sportplatz ergaben, dass eine Hochzeitsgesellschaft ihre Freude durch Luftschüsse, vermutlich mittels Schreckschusspistolen, kundtun wollte und sich anschließend in Richtung NRW entfernte. Zeugen, die Hinweise zu den Personen oder Fahrzeugen geben können werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Linz, unter der Telefonnummer 02644-9430 oder per E-Mail an pilinz@polizei.rlp.de, zu wenden.



Dienstgebiet. In den Abend- / Nachtstunden des Samstages mussten die Beamten der Polizeiinspektion Linz mehrfach im Rahmen der Amtshilfe für das Ordnungsamt tätig werden und Beschwerden wegen Ruhestörungen nachgehen. So kam es in Rheinbreitbach zu drei und in Erpel und St. Katharinen zu je einer Beschwerde. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kleinmaischeider Maimarkt 2022: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Kleinmaischeid. 2016 hatten die Kleinmaischeider erstmal zum 45. Geburtstag des Spielmannszugs einen Maimarkt veranstaltet ...

Bendorf: Autofahrerin fährt Fußgänger an und flüchtet

Bendorf/Rhein. Die Polizei schildert den Unfall wie folgt: Zum Unfallzeitpunkt wollte die Pkw-Fahrerin den Parkplatz des ...

Husarencorps Grün‐Weiss Linz auf Segel‐Manöver im IJsselmeer

Linz. Kurz nach der Ausfahrt aus dem Hafen wurden unter tatkräftiger Unterstützung der Husaren und fachkundiger Anleitung ...

"Papa Umi" gerettet: Investoren sichern Zukunft der Restaurants in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Die insolvente PAPA UMI NEUWIED GmbH & Co. KG wird durch den neuen Investor VIETLOUNGE GmbH und die insolvente ...

Bad Hönningen: Leitpfosten an der L 257 beschädigt

Bad Hönningen. Über einen Zeugenhinweis ergibt sich ein Verdacht gegen einen bislang unbekannten älteren Mann, der am Dienstagabend ...

Diese sieben Tipps sorgen für einen fledermausfreundlichen Garten

Mainz/Region. Bis zu 5.000 Mücken kann eine einzelne Mückenfledermaus pro Nacht vertilgen. Auch andere heimische Fledermausarten ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Bad Hönningen. Am Samstagnachmittag (1. September) kam es in Bad Hönningen zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. ...

Fürstenweg fasziniert Wanderlustige

Neuwied. Treffpunkt für die Tour ist um 11 Uhr der Parkplatz am Fuß der Burg in Altwied. Von dort aus führt die Wanderung ...

Neuer Eigentümer des Rasselsteingeländes

Neuwied. Das Gelände droht nicht mehr zur Industriebrache zu werden, sondern es werden neue Arbeitsplätze geschaffen und ...

Erinnerungsstätten der Fürsten zu Wied aufsuchen

Monrepos. Bei einer heimatkundlichen Führung am Sonntag, 16. September, 15 Uhr, mit Helmut Krämer, dem Autoren eines Buches ...

Offenes Singen des Gesangvereins Oberbieber

Oberbieber. Da brachten der Männerchor Cäcilia Gladbach, der Chor Niederbieber, der Frauenchor Oberbieber, die Chorgemeinschaft ...

Sommerfest der Linzer Schweren Artillerie in Linz

Linz. Chefkoch Murmel hat erfolgreich alle Teilnehmer mit lecker Essen vom Grill versorgt, die Salate stammten aus individueller, ...

Werbung