Werbung

Nachricht vom 02.09.2018    

Einbrüche im Bereich der PI Straßenhaus

In ein längere Zeit unbewohntes Haus in Neustadt/Wied wurde eingebrochen, aber offenbar nichts entwendet, dafür war das gemütliche Heim tierisch bewohnt. In Rüscheid misslang ein Einbruchsversuch in eine Firma. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweise.

Neustadt (Wied). Nachdem die 84 - jährige Eigentümerin nach etwa drei Jahren wieder in ihr in diesem Zeitraum unbewohntes Einfamilienhaus in einem Ortsteil von Neustadt Wied zurückkehrte, stellte sie fest, dass eine Fensterscheibe eingeschlagen und einige Schränke geöffnet waren. Vermutlich handelt es sich bei dem Delikt um einen Einbruchsversuch, bei dem offensichtlich nichts entwendet wurde. Der Tatzeitraum konnte nicht näher eingegrenzt werden. Jedenfalls nutzten mehrere Waldtiere, unter anderen ein Eichhörnchenpärchen, während der Abwesenheit die Gelegenheit und bewohnten das Anwesen mietfrei, bis die sichtlich erschrockenen Tiere bei der Rückkehr der Eigentümerin zurück in den angrenzenden Wald flüchteten. Täterhinweise - bezugnehmend auf den Einbruchsversuch - bitte an die Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per Email pistrassenhaus@polizei.rlp.de.



Rüscheid. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag versuchten bisher unbekannte Täter in eine Firma in Rüscheid, Auf der Trift, einzubrechen. Die Täter versuchten ein Glaselement aufzuhebeln, was nicht gelang. Es entstand ein Sachschaden an dem Gebäude in Höhe von circa 1.000 Euro. Täterhinweise bitte an die Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per Email pistrassenhaus@polizei.rlp.de. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: Fahrradreifen mit Kabelbinder manipuliert

Bad Hönningen. Beim Losfahren sollten sich die Kabelbinder zuziehen und dann das Rad blockieren. In einem Fall blockierte ...

Frühschoppen-Führung in der RömerWelt

Rheinbrohl. Beginnend am Kräutergarten mit Blick auf die Essens- und Feierkultur der Römer, führt die etwa 60-minütige Führung ...

"Pulse of Europe" lädt ein zur Demo: "Vive la France, Vive l'Europe?"

Neuwied. Frankreich hat gewählt und nach einer Zitterpartie konnte sich der bisherige Amtsinhaber Emmanuel Macron gegen seine ...

Zur VdK-Partynacht ins Bürgerhaus Neuwied-Block

Neuwied. Ein unterhaltsame Zeitreise durch fünf Jahrzehnte der Pop- und Rockmusik mit den versierten Musikern aus der Region ...

Schäden durch Unwetter: Zahlreiche Dächer beschädigt, Fuhrpark betroffen

Neuwied. Wie Immobilienmanagement-Leiter Rüdiger David erklärt, sind er und seine Mitarbeiter derzeit damit beschäftigt, ...

"Wir gehen nach Tamborena!" - Asbacher Grundschüler auf gemeinsame Reise nach Afrika

Asbach. Eine Woche lang hatten die Kinder und Lehrer unter fachkundiger Anleitung mit viel Spaß und Kreativität Trommelrhythmen ...

Weitere Artikel


Sachbeschädigungen in Waldbreitbach und Dierdorf

Waldbreitbach. Im Zeitraum von Donnerstag, 30. August, 13 Uhr, bis Freitag, 31. August, 11 Uhr, wurde der vordere rechte ...

Von drei Männern mit Messer bedroht

Dierdorf. Am frühen Samstagmorgen wurde gegen 1:10 Uhr in der Neuwieder Straße in Dierdorf ein 32-jähriger Mann von drei ...

Sommerfest der Linzer Schweren Artillerie in Linz

Linz. Chefkoch Murmel hat erfolgreich alle Teilnehmer mit lecker Essen vom Grill versorgt, die Salate stammten aus individueller, ...

HWK lud Jugendfeuerwehren zu Technik-Workshop

Dierdorf. Dieses Angebot erreichte auch die Jugendfeuerwehr in Dierdorf. Im Vorfeld konnten sich die Jugendlichen aussuchen ...

Windhagen-Marathon Sports Run+Bike spendet 5.000 Euro

Windhagen. Bei strahlendem Sonnenschein konnte die Veranstaltung eine Spendensumme von 5.000 Euro erwirtschaften. Der Spendenerlös ...

Abiturientin aus Oberbieber verbrachte Freiwilligendienst in Indien

Oberbieber: Ein Jahr lang eine andere Kultur kennenlernen, in einem sozialen Projekt arbeiten und dabei den eigenen Horizont ...

Werbung