Werbung

Nachricht vom 01.09.2018    

Wer fühlte sich an der Baustelle am wohlsten?

Die Resonanz war ausgesprochen gut. Und dies trotz Staub und Hitze: Mehr als 60 Passanten ließen sich an der Baustelle in der Neuwieder Marktstraße im bequemen Sessel fotografieren. Eine Baustelle zum Wohlfühlen: So hieß das Motto der mehrstündigen Aktion, die das Baustellenmarketing von Stadt und Aktions-Forum in Zusammenarbeit mit der Neuwieder Filiale von Photo Porst gestartet hatte. Jetzt kann abgestimmt werden, welche Fotos die schönsten sind. Zu gewinnen gibt`s dabei Karten für den Zoo Neuwied.

Beispiele aus über 60 Einsendungen. Fotos: privat

Neuwied. „Mit unserer Foto-Aktion sollte nicht etwa der Mantel des Schweigens ausgebreitet werden über Behinderungen durch Bauarbeiten“, sagt Erhard Jung, Pressesprecher der Stadt. „Vielmehr wollten wir die Baustelle auch einmal positiv erlebbar machen und so die Aufmerksamkeit auf das Neue lenken, das hier im Interesse der Zukunft der Stadt entsteht.“

Die dabei entstandenen Bilder sind ab Montag, 3. September, auf der Homepage der Stadt zu bewundern. Und zwar unter www.neuwied.de/fotowettbewerb.html.

Die Besucher der Seite sind außerdem eingeladen, abzustimmen, welches Foto ihnen am besten gefällt. Für die drei Bilder mit den meisten Stimmen gibt`s jeweils eine Tages-Familienkarte für den Zoo. Aber auch die „Wähler“ sollen nicht leer ausgehen. Unter allen, die ihr Votum abgegeben haben, werden dreimal jeweils zwei Zoo-Tickets verlost. Mitmachen lohnt also. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Abstimmung läuft bis einschließlich Montag, 17. September. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Aggressiver Patient bedroht Rettungskräfte in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Am Freitagnachmittag (12. April) wurde eine Anwohnerin in Linz am Rhein auf einen Mann aufmerksam, der sich ...

Weitere Artikel


Fahrtraining der Feuerwehr Melsbach mit Tanklöschfahrzeug

Melsbach. Vormittags wurden Slalomfahrten, Kurvenfahrten, Vollbremsungen, und mehr auf trockenem Asphalt, nassem Asphalt ...

Hegering Puderbach aktiv und innovativ unterwegs

Puderbach. In etlichen Revieren des Hegerings, also der Verbandsgemeinde Puderbach, wurden Blühstreifen angelegt und der ...

B 42 - Ausbau Leubsdorf – Wallen, Beginn der Bauarbeiten

Leubsdorf. Die Arbeiten beginnen mit dem Bau der Linksabbiegespur am 3. September, ab diesem Zeitpunkt ist mit Beeinträchtigungen ...

Ausbau Oberbieberer Straße an der Kita Torney überfällig

Neuwied-Torney. Schon vor geraumer Zeit haben gemeinsame Gespräche mit Oberbürgermeister Jan Einig, damals noch in der Funktion ...

Neuwieder Schützen räumten viele Medaillen ab

Neuwied. Das begann mit Udo Bonn, der sich den Titel eines Landesmeisters und die Goldmedaille souverän in Dortmund holte ...

Landwirtschaft und Naturschutz - zuweilen durchaus ein Gegensatz

Neustadt. Neben der heimischen FDP-Bundestagsabgeordneten Sandra Weeser nahmen der Kreisvorsitzende des Bauern- und Winzerverbandes ...

Werbung