Werbung

Nachricht vom 29.08.2018    

Neue Spielgeräte versüßen die Schulpause

Pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahrs sind sie fertig: zwei neue Spielgeräte auf dem Gelände der St. Georg-Grundschule in Neuwied-Irlich. Die bisherigen waren einfach in die Jahre gekommen und eine Ersatzbeschaffung deshalb notwendig geworden. Die Grundschule und das Bauamt überlegten gemeinsam, welche Geräte sinnvoll wären, um den Kindern zukünftig sowohl in den Pausen als auch nach Unterrichtsschluss, wenn der Schulhof als Spielplatz dient, Abwechslung zu bieten.

Neue Spielgeräte in der Grundschule Irlich. foto: privat

Neuwied. Installiert wurden letztendlich ein Hangelparcours und ein Klettergerät mit Fallschutz. Ob das die richtige Wahl der Erwachsenen war, davon wollten sich Bürgermeister Michael Mang, Bauamtsmitarbeiter Marcus Theobald und Rektorin Jutta Spang selbst überzeugen. Exemplarisch befragten sie einige Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a. Klare Meinung: Die neuen Spielgeräte sind klasse. Bei den Jungs steht das Klettergerüst hoch im Kurs, die Mädels hingegen nutzen lieber die andere Seite des Spielgeräts und sausen an der Feuerwehrrutschstange runter. Diese Erneuerungen sind also schon mal super angenommen worden.

Schulleitung und Stadt sind sich darüber einig, dass dies aber nicht die letzten Veränderungen am Schulhof beziehungsweise Spielplatz waren und weitere Schritte in naher Zukunft folgen müssen, um den Platz attraktiver zu gestalten. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neue Spielgeräte versüßen die Schulpause

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kraniche rasten auch im nördlichen Rheinland-Pfalz

Westerwald. Insgesamt überfliegen jedes Jahr im Herbst bis zu 200.000 Vögel unser Land. Als Obere Naturschutzbehörde entwickelt ...

Mann wirft Schlüsselbund in Auto und verletzt Fahrerin

Neuwied. Am Montag, den 14. Oktober, zwischen 20:15 und 20:20 Uhr, kam es zu einer Straftat zwischen einem Fußgänger und ...

Legobörse Puderbach geht in die vierte Runde

Puderbach. Einmal im Jahr verwandelt sich das Puderbacher Gemeinschaftshaus in ein Eldorado für alle Liebhaber der kleinen ...

PKW gerät auf A 3 bei Parkplatz Landsberg in Brand

Dierdorf/Deesen. Gegen 16.10 Uhr gingen am Montag, den 14. Oktober die Melder bei der Feuerwehr Dierdorf. Die Leitstelle ...

Quadfahrer gerät bei Puderbach in Gegenverkehr

Puderbach. Am Montagmorgen gegen 9:40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 267 zwischen Raubach und ...

VdK Heddesdorf begrüßt Referenten zur Hilfsmittelversorgung

Neuwied-Heddesdorf. Viele Interessenten folgten der Einladung, um sich zu diesem Thema zu informieren und gezielte Fragen ...

Weitere Artikel


Kirmes Windhagen trotz kühler Witterung ein voller Erfolg

Windhagen. Nach dem Fassanstich durch die Gemeindeleitung sorgte die Band „XTension“ mit Livemusik bei den Besuchern für ...

Sechs neue Auszubildende in der VR-Bank Neuwied-Linz

Neuwied-Linz. Sowohl erste technische Anwendungen, die den Start auf den Filialen erleichtern, aber auch das Risikomanagement ...

Wake up Festival wird immer beliebter

Linkenbach. Das kleine private Festival nahm 2013 dann Fahrt auf, als die Jugendpflege und die Verbandsgemeinde Puderbach ...

Sozialrechtsschutz ist die Service-Säule des Sozialverbands VdK

Kreis Neuwied. Eine häufig gestellte Frage lautet: „Was ist der VdK, was leistet er für seine Mitglieder und wofür steht ...

SPD-Sommerfest auf Dierdorfer Schlossweiher-Insel

Dierdorf. Viele Ortsvereinsmitglieder waren der Einladung zum geselligen Zusammensein gefolgt, darunter auch vielbeschäftigte ...

Neue Beleuchtung und Modehaus „Sinn“ in Neuwied

Neuwied. Währenddessen bewegt sich in der City aber auch einiges, was bereits auf den Weg gebracht wurde. Die neue Citymanagerin ...

Werbung