Werbung

Nachricht vom 26.08.2018    

Dienstjubiläum in der Puderbacher Verwaltung

Auf 25 Jahre Betriebszugehörigkeit in der Verbandsgemeindeverwaltung Puderbach konnte dieser Tage Simona Weller aus Puderbach-Haberscheid zurückblicken. Bürgermeister Volker Mendel gratulierte der Mitarbeiterin mit einer Dankurkunde und einem Wappenteller der Verbandsgemeinde.

Von links: Personalratsvorsitzender Dirk Herra, Bürgermeister Volker Mendel, Simona Weller, Büroleiter Wolfgang Müller. Foto: privat

Puderbach. Nach dem Besuch der Grundschule in Puderbach und dem Sekundarabschluss an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule in Puderbach begann sie am 1. August 1983 eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten im Rathaus in Puderbach. Nach erfolgreich bestandener Prüfung wurde sie 1996 in das Angestelltenverhältnis übernommen, war dann eine Zeit lang sachbearbeitend für die Verbandsgemeindewerke und in der Finanzbuchhaltung tätig, bevor sie im Januar 1997 als Sachbearbeiterin in die Personalverwaltung wechselte. Mit Einsatz, Verantwortungsbewusstsein und Umsicht ist sie bis heute in dem Sachgebiet tätig.

Bürgermeister Volker Mendel gratulierte der Mitarbeiterin mit einer Dankurkunde und überreichte den Wappenteller der Verbandsgemeinde Puderbach. Der Gratulation schlossen sich der Personalratsvorsitzende Dirk Herra und Büroleiter Wolfgang Müller an.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dienstjubiläum in der Puderbacher Verwaltung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona Kreis Neuwied: Inzidenzwert weiter hoch – Frau aus VG Asbach verstorben

Im Kreis Neuwied wurden am heutigen Dienstag (1. Dezember) 13 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall aus der VG Asbach registriert. Eine Frau Jahrgang 1933 ist dort an Corona verstorben. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.978 an. Aktuell sind 275 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 30.11.2020

52-Jähriger aus VG Puderbach stirbt an Corona

52-Jähriger aus VG Puderbach stirbt an Corona

Im Kreis Neuwied wurden 23 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall (männlich, geboren 1968) aus der VG Puderbach am Montag, den 30. November registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.965 an. Aktuell sind 333 infizierte Personen in Quarantäne.


Vollbrand vernichtet Wochenendhaus in Neustadt/Wied

Am Montagnachmittag (30. November) gegen 15 Uhr wurden die Feuerwehren zu einem Gebäudebrand mit Menschenrettung in den Neustädter Ortsteil Steinshof alarmiert. Von weitem war eine Rauchsäule zu sehen, sodass die ersten Einsatzkräfte den Brand bereits auf der Anfahrt bestätigen konnten.


Happyend: Katze Lilly dank Chip nach acht Monaten wieder zu Hause

Happy End für Katze Lilly und warum chippen und registrieren so wichtig ist. Vor ein paar Tagen wurde der Tierschutz Siebengebirge um Hilfe beim Einfangen einer sichtlich kranken, schwachen Katze an einem Pferdestall in Bad Honnef gebeten. Die dort auffällig gewordene schwarz-weiße Katze war augenscheinlich in keinem guten Allgemeinzustand.


Region, Artikel vom 30.11.2020

Diese neuen Coronaregeln gelten ab 1. Dezember

Diese neuen Coronaregeln gelten ab 1. Dezember

Der Anstieg der Neuinfektionen sind mit den Beschränkungen gebremst worden. Eine Trendwende wurde aber nicht erzielt. Die Zahl der tödlichen Krankheitsverläufe steigt. Deshalb wurde der Teil-Lockdown verlängert und zusätzliche Maßnahmen ergriffen. Um eine Überlastung des Gesundheitssysteme abzuwenden, muss der Inzidenz im Regelfall von maximal 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner erreichen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Streit um Erörterungstermin der Ortsumgehung Straßenhaus

Straßenhaus. Jüngst hat sich die IHK Neuwied mit eingeschaltet und schreibt in einer Presseerklärung unter anderem „Aber ...

Große Bürgerbefragung zur Kleinbuslinie Selhof gestartet

Bad Honnef. Die Würfel sind gefallen“, zeigt sich Holger Heuser erleichtert, „nun geht es an die Feinheiten.“ Und dabei, ...

Corona Kreis Neuwied: Inzidenzwert weiter hoch – Frau aus VG Asbach verstorben

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 121,4. Damit liegt der ...

A 48 – Verkehrseinschränkungen in der AS Bendorf ab 3. Dezember

Bendorf. Folgende Verkehrseinschränkungen sind in der Anschlussstelle Bendorf geplant:
Donnerstag, 3. Dezember 2020, 19 ...

Kinder aus Erpel sorgten für vorweihnachtlichen Schmuck

Erpel. Da die Kinder nicht nach Neuwied kommen konnten kam der Landrat zu ihnen nach Erpel. Seit einiger Zeit bastelten die ...

Happyend: Katze Lilly dank Chip nach acht Monaten wieder zu Hause

Bad Honnef. Das Tier hielt sich seit einiger Zeit immer wieder am Pferdestall in Bad Honnef auf und bettelte um Futter. Die ...

Weitere Artikel


Verwaltung beglückwünscht Prüfungsabsolventen

Puderbach. Franziska Klein wurde ein besonderes Lob zuteil, da sie die Prüfung mit der Bestnote „sehr gut“ bestanden hat. ...

Mautkontrollsäule im Fokus – SPD will Standortverschiebung

Oberhonnefeld. Bei dem vom Betreiber, der Firma Toll Collect GmbH, ohne kommunale Einbindung festgelegten Standort sei dies ...

Eisenbahnromantik im Kasbachtal

Horhausen. Begeistert waren die Freunde des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen von der Fahrt mit dem roten Schienenbus ...

Spatenstich für neue Norma-Filiale in Dierdorf

Dierdorf. Die dann mit 1.200 Quadratmetern Verkaufsfläche fast doppelt so große Filiale wird direkt neben der derzeitigen ...

Schifffahrt des VdK Neuwied nach Boppard

Neuwied. Die Schifffahrt auf dem komfortablen Ausflugsschiff führt in diesem Jahr nach Boppard, wo als Höhepunkt der Fahrt ...

„In der Ruhe liegt die Kraft“ und „Meditative Stunde“

Rodenbach. Durch Schlaganfall, Unfall, Tod, Trennung…Traumata jeglicher Art kann es einem Menschen plötzlich die Sprache ...

Werbung