Werbung

Nachricht vom 26.08.2018 - 10:07 Uhr    

Schifffahrt des VdK Neuwied nach Boppard

Die traditionelle Schifffahrt des VdK findet auch in diesem Jahr wieder statt. Am Mittwoch, den 12. September um 9 Uhr heißt es in Neuwied am Anleger Rheinbrücke wieder "Leinen los für die VdKler und Gäste". Der Zustieg in Leutesdorf ist in diesem Jahr aufgrund des Niedrigwassers leider nicht möglich. Die Schifffahrt führt in diesem Jahr nach Boppard.

Symbolfoto

Neuwied. Die Schifffahrt auf dem komfortablen Ausflugsschiff führt in diesem Jahr nach Boppard, wo als Höhepunkt der Fahrt der traditionelle Zwiebelsmarkt zum Bummeln einlädt. Alternativ bietet Boppard auch einen schönen historischen Ortskern und zahlreiche attraktive Cafés, die zum Verweilen einladen. Der Aufenthalt ist dort für circa drei Stunden vorgesehen.

Während der Fahrt unterhält der bekannte Liedermacher Manfred Pohlmann die Reisenden mit Chansons, Volksliedern, Schlagern und eigenen Kompositionen musikalisch.

Während der Fahrt können sechs verschiedene Menüs zum Mittagessen eingenommen werden. Hier ist die Vorbestellung bei der Anmeldung erwünscht. Anmeldungen sollten bis möglichst zum 3. September an Rüdiger Hof, Telefon 02631-77344 oder per E-Mail unter ruediger_hof@yahoo.de gerichtet werden.

Der Reisepreis sollte danach zeitnah entsprechend überwiesen werden. Der Preis beträgt für die Mitglieder des VdK nur 16 Euro, für Nichtmitglieder 19 Euro.

Die VdK-Gemeinschaft freut sich auf zahlreiche Teilnehmer. Jung und Alt, Mitglieder und Nichtmitglieder sind gleichermaßen herzlich willkommen. (PM)

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schifffahrt des VdK Neuwied nach Boppard

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Stammtisch VdK-Heddesdorf hatte Sturzgefahr zum Thema

Neuwied. Bereits ab dem dreißigsten Lebensjahr, teilt sie mit, verringert sich die Muskelkraft jährlich um ein bis zwei Prozent. ...

Das 1. Kürassierregiment Vettelschoß feierte in St. Katharinen

St. Katharinen. Der Sonntag stand in St. Katharinen unter dem Zeichen der Karnevalssession. Die Kürassiere aus Vettelschoß ...

VdK Horhausen-Oberlahr: Neujahrsempfang zum 70. Geburtstag

Horhausen. Zum Neujahrsempfang hatte der VdK-Ortsverband Horhausen-Oberlahr ins Kaplan-Dasbach-Haus eingeladen. Und viele ...

Blasorchester Maischeid und Stebach übergibt Spende

Dierdorf. Der Volksbund präsentierte im evangelischen Gemeindehaus eine Ausstellung zum Thema "Krieg und Menschenrechte", ...

Rut-Wiesse Nacht in Horhausen: Eine Karnevalsparty der Superlative

Horhausen. Partystimmung mit tollen Gruppen und kölschen Karnevalshits waren bis weit nach Mitternacht bei der Rut-Wiessen-Nacht ...

Willrother Karnevalisten mit frischem Wind und Frauenpower

Willroth. Entsprechend ihrem Motto „Mir blaiwen dran“, wollen die „Wernder“ im Karneval auch künftig keine „kleinen Brötchen“ ...

Weitere Artikel


Spatenstich für neue Norma-Filiale in Dierdorf

Dierdorf. Die dann mit 1.200 Quadratmetern Verkaufsfläche fast doppelt so große Filiale wird direkt neben der derzeitigen ...

Dienstjubiläum in der Puderbacher Verwaltung

Puderbach. Nach dem Besuch der Grundschule in Puderbach und dem Sekundarabschluss an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule ...

Verwaltung beglückwünscht Prüfungsabsolventen

Puderbach. Franziska Klein wurde ein besonderes Lob zuteil, da sie die Prüfung mit der Bestnote „sehr gut“ bestanden hat. ...

„In der Ruhe liegt die Kraft“ und „Meditative Stunde“

Rodenbach. Durch Schlaganfall, Unfall, Tod, Trennung…Traumata jeglicher Art kann es einem Menschen plötzlich die Sprache ...

Vettelschoßer beim Schalke-Tag geehrt

Gelsenkirchen/Vettelschoß. Highlight des Schalke-Tages war unter anderem die Fanclub-Ehrung. Die Vettelschoßer Knappen wurden ...

„LiteraTOUR 18“ in Großmaischeid an idyllischen Orten

Großmaischeid. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Uwe Engel bei einem Glas Prosecco, startete der literarische Spaziergang ...

Werbung