Werbung

Nachricht vom 19.08.2018    

Asbacher FDP wählt Christa Ewenz an die Spitze

"Als Kreischef und Stellvertreter drücke ich ausdrücklich meine Freude aus, dass wir mit Christa erstmals eine Frau an der Spitze des Verbandes haben", hob FDP-Kreisvorsitzender Alexander Buda anlässlich des Wahlparteitags des Amtsverbands Asbach der Freien Demokraten hervor. "Gerne nehme ich die Wahl an und werde mich auch in Zukunft für gute und nachhaltige Politik in unseren Gemeinden einsetzen", erklärte Christa Ewenz, die einstimmig zur Vorsitzenden gewählt wurde.

Wolfgang Ginter, Amtsverbandschefin Christa Ewenz, Kreisvorsitzender Alexander Buda und Alfons Ewens (von links). Foto: Privat

Asbach. Geleitet wurde die Sitzung unter Federführung des stellvertretenden Kreisvorsitzenden Dr. Tobias Kador. Neben Christa Ewenz wurden Wolfgang Ginter und Alexander Buda zu den stellvertretenden Amtsverbandsvorsitzenden gewählt. Als Beisitzer fungieren Alfons Ewens, Johann Walgenbach, Rolf Stichling und Josef Assenmacher. Es ist wichtig auch auf kommunaler Ebene stark aufgestellt zu sein, um sich für das Wohl der Menschen vor Ort einsetzen zu können.
"Darin sehe ich eine sehr wichtige Aufgabe für die Politik", verdeutlichte Alexander Buda sein kommunalpolitisches Selbstverständnis.

„Wir haben viel wichtige Arbeit vor uns, wir wollen messbare Ergebnisse präsentieren, um uns das Vertrauen der Menschen bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr zu verdienen", gab sich Christa Ewenz entschlossen. Wolfgang Ginter hob die positive Mitgliederentwicklung der letzten Jahre in der Region hervor.



Auch wichtige Themen, wie z. B., zukunftsfähige und sichere Infrastrukturmaßnahmen sowie die Sicherstellung der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum wurden diskutiert.

Die Liberalen sind sich einig: "Hier müssen wir ganz klar Schwerpunkte setzen." Das Fazit zum Ende des Wahlparteitags: "Wir haben heute ein tolles Team aufgestellt, viele Mitglieder des neuen Vorstandes sind seit vielen Jahren sehr engagiert in der Kommunalpolitik tätig und somit eine Bank für den FDP Amtsverband Asbach. Ich freue mich auf eine konstruktive und gute Zusammenarbeit", so Christa Ewenz.



Kommentare zu: Asbacher FDP wählt Christa Ewenz an die Spitze

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zeuge meldet Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss auf B 42

Linz. Der amtsbekannte Fahrer stand unter dem Einfluss von Kokain und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Erschreckenderweise ...

Rheinland-Pfalz: Menschen mit Booster-Impfung von Corona-Testpflicht ausgenommen

Region. Der Ministerrat hat in seiner heutigen Sonder-Sitzung die Änderungen für die neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. ...

Corona im Kreis Neuwied: 137 neue Fälle an einem Tag

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 137 Neuinfektionen, die sich über das Stadt- und Kreisgebiet verteilen. ...

In 84 Betrieben in Neuwied Corona-Regeln kontrolliert

Neuwied. Drei Teams mit insgesamt sechs Personen waren am Donnerstag gemeinsam mit der Polizei in Neuwied unterwegs und kontrollierten ...

Goldjubilare kehren ans Werner-Heisenberg-Gymnasium zurück

Neuwied. So war zum Beispiel das Heisenberg-Gymnasium zu ihrer Schulzeit in den Sechziger- und Siebzigerjahren noch eine ...

Krippen-Spende vom Wiedtal ins Ahrtal

Waldbreitbach. In den Gesprächen stellte sich heraus, dass viele Betroffene der Flutkatastrophe ihre Krippen verloren haben, ...

Weitere Artikel


Rengsdorfer Bundesliga-Mannschaft war zweimal gefordert

Rengsdorf. Den Start bildete die Partie gegen den Regionalligisten Schott Mainz. In einer überlegen geführten Partie gewannen ...

Traumwetter beim Doppelturnier des TC Rot-Weiss Neuwied

Neuwied. Das Damenfinale bestritten Kathrin Busch und Claudia Selt vom TC Rengsdorf gegen Daniela Christmann und Sigrun Assenmacher, ...

"Naiwidd geht in die Bütt"

Neuwied. Mit Sicherheit gibt es in der Deichstadt verborgene Talente, denen es bis jetzt einfach nur entweder an Mut oder ...

NWV-Kanuten bei Nassauer Drachenbootregatta im Einsatz

Nassau / Neuwied. Dem Veranstalter ist es zudem wiederum gelungen, ein Kinderrennen sowie den Lauf der Herzen, wo behinderte ...

Feuerwehr Neustadt hat zwei neue Fahrzeuge

Neustadt/Wied. Durch die Pfarrer Peter Strauch und Bernd Peters wurden beide Fahrzeuge eingesegnet. Das TLF 4000 ist ein ...

Transporter verursacht Unfall mit Rollstuhl und flüchtet

Neuwied. Der Rollstuhlfahrer musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und prallte dabei gegen ein Verkehrsschild. ...

Werbung