Werbung

Nachricht vom 13.08.2018    

SG Grenzbachtal mit durchwachsenem Wochenende

Das erste Saisonspiel der SG Grenzbachtal in der A Klasse ging leider verloren. Die SG Grenzbachtal musste am Sonntag 12. August in Roßbach eine 1:4 Niederlage gegen Heimbach-Weis hinnehmen. Nur die zweite Mannschaft konnte bei der SG Ahrbach II punkten.

Symbolfoto

Roßbach. In der 11. Minute erzielte Sascha Bienek zunächst durch einen direkt verwandeltet Freistoß den Treffer zur 1:0 Führung für die SG Grenzbachtal. Aber bereits in der 20. Minute konnte Heimbach ausgleichen. Nach dem Wechsel war es weiter ein ausgeglichenes Spiel. Als Heimbach dann in der 71. Minute mit 1:2 in Führung ging, machte man die Abwehr auf und wurde prompt bestraft, mit zwei weiteren Treffern zum 1:4 Endstand. An dem Tag gewann die clevere Mannschaft das Spiel, da sie die individuellen Fehler der Heimmannschaft gnadenlos ausnutzte.

Die zweite Mannschaft machte ihre Sache als Aufsteiger besser und konnte ihr Auswärtsspiel bei der SG Ahrbach II mit 7:2 gewinnen. Nach einem Blitzstart stand es bereit nach 23 Minuten durch Treffer von zweimal Shükrü Ak, Tobias Müller und Jürgen Günster 0:4. Dann erzielte der Gastgeber das 1:4 und das 2:4. Nach dem Wechsel war die SG Grenzbachtal II wieder konzentriert und schraubte das Ergebnis durch weitere Treffer durch Shükrü Ak, Waldemar Filatov und Tobias Müller zum verdienten 2:7 Endstand in die Höhe.



Die dritte Mannschaftverlor ihr Heimspiel gegen die SG Haiderbach II in Roßbach mit 0:4.

Die nächsten Spiele: 1. Mannschaft Sonntag, 19. August um 17 Uhr in Puderbach gegen die SG Puderbach, 2. Mannschaft Samstag 18. August um 16 Uhr in Marienhausen gegen die SG Freirachdorf/ Selters. Hier kommt es zu zwei packenden Lokalderbys, bei der die Mannschaften sicher alles geben werden, um die Spiele zu gewinnen. Die dritte Mannschaft spielt am Sonntag 19. August um 12.30 Uhr in Stahlhofen gegen Kosova Montabaur II.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Grenzbachtal mit durchwachsenem Wochenende

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


SV Windhagen: Robin Heßler erzielte das Tor des Tages zum 1:0

Windhagen. Lediglich in der Anfangsphase gab es für die Fans der Eintracht etwas Spannung, als der gut aufgelegte Robin Heßler ...

SG Grenzbachtal mit Licht und Schatten

Marienhausen. Bereits der erste Angriff wurde durch die SG Grenzbachtal genutzt, in der 1. Minute traf Semi Rihani zum 0:1, ...

Dezimierte Neuwieder Bären schlagen Neuss deutlich mit 8:1

Neuwied. Im Laufe der vergangenen Woche häuften sich einige Hiobsbotschaften an. Da war zunächst die Bänderverletzung von ...

Kurtscheider Reitertag: Kostümwettbewerb begeisterte Nachwuchs und Zuschauer

Bonefeld/Kurtscheid. Beim Kostümreiten gaben sie sich besondere Mühe, vor den Richtern einen guten Eindruck zu machen. In ...

Deichstadtvolleys liefern Stuttgart begeisternden Kampf

Neuwied. Dirk Groß gab zunächst Isabelle Marciniak im Zuspiel, Lexi Pollard auf der Diagonalposition, Alexis Conaway und ...

Acht Versuche, fünf Tore: EHC-Powerplay sticht

Neuwied. Zur Erinnerung: Bergisch Gladbach hatte am vergangenen Wochenende dem Tabellenführer der Gruppe B Ratinger Ice Aliens ...

Weitere Artikel


Vorbereitung auf Bundesliga-Saison getroffen

Rengsdorf. Vorab gebührt dem FC Waldbreitbach ein großes Dankeschön, dass uns die dortige Anlage samt Funktionsgebäude auf ...

Vollsperrung: Fahrbahnsanierung Kreuzung B8/K58

Kircheib. Die Maßnahme begann am 13. August und wird voraussichtlich bis zum 21. September abgeschlossen. Der Bau wird unter ...

Betrieb Personenfähre „Nixe" bleibt auch 2019 gesichert

Erpel. Bereits im vergangenen Jahr drohte das Aus für die morgendlichen Fahrten zwischen Erpel und Remagen, da nach Mitteilung ...

„Treffpunkt der Kulturen“: Die Kuriere präsentieren Adama Dicko und Mama Afrika

Hachenburg. Ein Fest der afrikanischen Lebenskraft – mit impulsivem Jazz- und Raggaesound, atemberaubenden Trommelrythmen ...

„Das Beispiel nützt allein“: Raiffeisen-Ausstellung geht auf Tour

Hachenburg/Region. Im Altenkirchener Kreishaus war sie bereits zu sehen, in der Neuwieder Kreisverwaltung und im Mainzer ...

Allendorf komplettiert Torhüter-Trio

Neuwied. „An diesem Abend hat er gezeigt, was er kann", erinnert sich Benske, der den jungen Schlussmann künftig wieder unter ...

Werbung