Werbung

Nachricht vom 07.08.2018    

Young- und Oldtimer kommen am 12. August nach Oberdreis

Für den 12. August steht das nun schon 5. Oldtimertreffen der Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis am Backes an. Ab 10 Uhr lädt der Verein alle Besitzer von Young- oder Oldtimern und natürlich auch alle interessierten Besucher ganz herzlich ein, sich die Vielfalt der verschiedenen Fahrzeuge, die sich überall im Ort einfinden werden, zu betrachten.

Im letzten Jahr waren über 250 Fahrzeuge nach Oberdreis gekommen. Foto: Veranstalter

Oberdreis. Rund um den Backes ist in diesem Jahr wieder für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gesorgt. Insbesondere die über 300 Jahre alte Ölmühle kann auch in diesem Jahr wieder besichtigt werden. Für die kleinen Besucher werden Alissa und Astro Aladino wieder Zaubershows, Kinderschminken und Ballonmodellage an, damit auch die Kinder auf ihre Kosten kommen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich bestens gesorgt. Der Verkehrsverein Oberdreis/ Dendert wird das berühmte Backesbrot backen, das käuflich erworben werden kann und neben dem reichhaltigen Kuchenbuffet wird es wieder die Waffeln aus dem historischen Waffeleisen und Gutes vom Grill geben.



Unterstützt von den örtlichen Vereinen wie der Dorfjugend Oberdreis, der Spvgg Lautzert-Oberdreis, dem MGV Lautzert-Oberdreis, dem Verkehrsverein Oberdreis-Dendert, der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Puderbach und dem Ortsbürgermeister Dieter Klein-Ventur sind die Vereinsmitglieder bereits in der letzten Planungsphase und bereiten alles für ein erfolgreiches Treffen vor.

Auf Grund des zu erwartenden Andrangs möchte der Vorstand bereits jetzt darum bitten, dass alle Besucher den Anweisungen der Ordner und freiwilligen Helfer Folge leisten, damit auch alle den Tag gemeinsam genießen können.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Young- und Oldtimer kommen am 12. August nach Oberdreis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VdK-Ortsverband begrüßte Astrid Wagner als 450. Mitglied

Bad Hönningen. Bei einem Besuch überreichten der Vorsitzende und die stellvertretende Vorsitzende Martina Nothnagel dem neuen ...

3.000 Blumenzwiebeln in Harschbach gepflanzt

Harschbach. "Bei zukünftigen Veranstaltungen sind wir mit dem Zelt Wetter- und Standortunabhängig. Kleine Feste und Aktionen ...

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

Die 3,10 Mark haben wir umgerechnet längst hinter uns gelassen – und das einzige, was geht, bin bald wohl ich, weil ich mir ...

Alt, krank und voller Hoffnung auf einen liebevollen Lebensabend

Neuwied. Benny ist achtzehn, für eine Katze ein stolzes Alter, vor allem, weil sie gesundheitlich topfit ist. Ihr Leben hat ...

Insel Grafenwerth: Wege am alten Brunnenhäuschen für mehrere Tage gesperrt

Bad Honnef. Die Arbeiten des zweiten und dritten Bauabschnittes auf der Insel Grafenwerth nähern sich ihrem Ende. Während ...

Mercedes-Fahrer bremst PKW auf Autobahn bis Stillstand aus

Neustadt. Im Wiedtal bremste ein Mercedes-Fahrer einen anderen PKW auf dem linken Fahrstreifen bis zum Stillstand aus, stieg ...

Weitere Artikel


Doppelsieg für Hardy Diemer beim Großen Preis von Dierdorf

Dierdorf. In der schwerem M*-Dressur konnte sich am Sonntagnachmittag die Reiterin Carina Südel vom RV Gut Bärbroich mit ...

16 Jubilare bei der Sparkasse Neuwied

Neuwied. Auf 40 Jahre blicken zurück: Martina Sahm, Klaus Flohr, Arno Lücker und Inge Selbach, Birgit Abraham, Michael Scharenberg ...

Auf der Donau mit den Landfrauen

Neuwied. Budapest, „die Königin der Donau". Hier ist der Strom bis 500 Meter breit. Die alte sehenswerte Markthalle, sowie ...

15 Jahre Spack! Festival – Die ersten Acts sind da

Wirges. Musikalisch liegt das Spack! Festival irgendwo zwischen Rap, Elektro, Pop und Rock. Dieses Jahr wird es auf mehrfachen ...

Chinesisch lernen in Linz – gar nicht so schwer!

Linz. Verben müssen auch nicht konjugiert werden, das heißt die Veränderung der Verben, wie zum Beispiel bei „ich spreche, ...

Neues VHS-Herbstprogramm

Bendorf. Ein Veranstaltungskalender und eine Übersicht der Programmbereiche erleichtern die Suche nach dem passenden Bildungsangebot. ...

Werbung