Werbung

Nachricht vom 29.07.2018    

Schlägereien in Kurtscheid und Buchholz

Am frühen Sonntagmorgen, den 29. Juli musste die Polizei Straßenhaus zu Schlägereien nach Kurtscheid und Buchholz ausrücken. In Kurtscheid mussten zwei Kontrahenten ins Krankenhaus gebracht werden. Zu der Schlägerei in Buchholz sucht die Polizei Zeugen.

Symbolfoto

Kurtscheid. Am frühen Sonntagmorgen, 3:56 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus durch mehrere Anwohner Kenntnis über eine Schlägerei in den Erlen in Kurtscheid. Vor Ort konnten durch die Polizeibeamten auf der Straße drei blutende männliche Personen angetroffen und voneinander getrennt werden. Im Laufe des Morgens kam es zwischen den zum Teil stark alkoholisierten Beteiligten zu verbalen Streitigkeiten, die anschließend in wechselseitige Körperverletzungen ausarteten. Zwei der beteiligten Personen wurden mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Buchholz. Am frühen Sonntagmorgen kam es auf der Kirmesveranstaltung in Buchholz zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Der Geschädigte wurde von mehreren, bisher namentlich nicht bekannten Tätern, ins Gesicht geschlagen und erlitt dadurch leichte Verletzungen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter der Telefon 02634/952-0 oder per Email pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Regionale Rindfleisch-Offensive im Westerwald: Die Beef Wochen starten

Region. Die Westerwälder Beef Wochen bieten rund zehn Aktionen, bei denen Information, Erlebnis und Genuss vereint werden. ...

Vierter Vorfall in diesem Jahr: Junger uneinsichtiger Autofahrer erneut unter Cannabiseinfluss

Linz-Kretzhaus. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein führte im Ortsteil Kretzhaus eine allgemeine ...

Kurzschluss löst umfangreichen Stromausfall in mehreren Ortschaften aus

Rengsdorf-Waldbreitbach/Asbach. Am 19. April wurde das alltägliche Leben in einigen Teilen von Breitscheid, Hümmerich, Neustadt ...

Tag der Streuobstwiese: Kostenloser Obstbaumschnittkurs in Selters

Selters. In ganz Europa wird an 364 Tagen und einem Feiertag die Einzigartigkeit der blühenden Wiesen, die Köstlichkeiten ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Weitere Artikel


Sachbeschädigungen in Rengsdorf und Raubach

Rengsdorf. Am frühen Sonntagmorgen, 2:28 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus durch eine Zeugin Kenntnis, dass ...

Gigantisches Rockfestival „Rock the forest“ in Rengsdorf

Rengsdorf. Die Mischung der Besucher war sowieso ein Abbild an Vielfalt: Lange Haare allenthalben, Bärte bis zur Brust, T-Shirts ...

Klassentreffen nach 65 Jahren

Neuwied. Am exakt gleichen Tag, an dem man die Schule verließ, also am 28. Juli traf man sich jetzt im „Food-Hotel“ nach ...

Eisenbahnromantik mit dem Heimat- und Verkehrsverein Horhausen

Horhausen. Der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen lädt für Sonntag, 19. August zur Fahrt mit dem roten Schienenbus durch ...

Handwerkskammer Koblenz vereidigt Sachverständige

Region/Koblenz. Metallbauermeister Andreas Zick, Zimmerermeister Volker Hanisch, Estrichlegermeister Philipp Frensch und ...

New York Gospel Stars auf großer Deutschlandtournee

Neuwied. Amerikanischer Gospel: Im Mittelpunkt der Gospelmusik steht deren Botschaft - die „Gute Nachricht“. Damit ist in ...

Werbung