Werbung

Nachricht vom 26.07.2018    

Lagerhalle eines Autoverwerters in Neuwied steht in Vollbrand

VIDEO | AKTUALISIERT. Am heutigen Donnerstagnachmittag, den 26. Juli, gegen 16.30 Uhr wurden Feuerwehren aus Neuwied in das Gewerbegebiet Diestelfeld alarmiert. Dort stand eine Lagerhalle eines Autoverwerters in Vollbrand. Bei dem Brand wurde ein Mitarbeiter und ein Feuerwehrmann verletzt.

Foto aus der Nachbarschaft. Foto: pr

Neuwied. Die Rauchentwicklung des Brandes bei der Firma Maxim Recycling GmbH in der Breslauer Straße war enorm stark und bis in den Westerwald hinein zu sehen. Der Rauch führte auch zu Sichtbehinderungen auf der Bundesstraße 256. Die Feuerwehr Neuwied hat eine Warnung zum Brand für díe Anwohner herausgegeben, sie mögen Fenster und Türen geschlossen halten.

Wie es zum Brand kommen konnte steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei wird die Ermittlungen aufnehmen. Ein Mitarbeiter der Firma wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Ebenso musste ein Feuerwehrmann mit leichten Verletzungen behandelt werden. Die Halle des Unternehmens brannte im hinteren Teil komplett aus. Der Gebäudeschaden beläuft sich, ersten Schätzungen auf bis zu 200.000 Euro.



Update 27. Juli:
Die Kriminalpolizei Neuwied hat am Freitagmorgen, den 27. Juli die weiteren Ermittlungen übernommen und den Brandort aufgesucht. Als Brandursache konnte ein interner Arbeitsablauf ermittelt werden. Zwei Mitarbeiter haben in einem Nebengebäude Benzin aus Altfahrzeugen in einen Kanister umgefüllt. Vermutlich aufgrund der hohen Temperaturen und durch Sonneneinstrahlung erhitzte Arbeitsmittel kam es dabei zu einer Verpuffung. Die entstandene Stichflamme schlug auf das Gebäude über und setzte es in Brand. Beide Mitarbeiter mussten im Krankenhaus behandelt werden. (woti)


Video von der Einsatzstelle von Winkler-TV




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Duo "Manos" zelebrierte den Flamenco in der Ev. Kirche in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Pfarrer Martin Hassler begrüßte die Besucher in dem prächtigen spätromanischen Kirchenschiff. Bei Außentemperaturen ...

Bendorfer Freifläche wird zum Outdoor-Atelier: Jugendliche entdecken ihre Kreativität im Graffiti-Workshop

Bendorf. Unter der Anleitung des renommierten Graffiti-Künstlers Alex "Moha" Heyduczek, gestalteten die jungen Teilnehmer ...

Künstler malen für den guten Zweck und spenden 900 Euro für die Neuwieder Hospiz- und Trauerbegleitung

Neuwied/Rheinbrohl. Schon im vergangenen Jahr hatte sich das Ehepaar entschieden, die kleinen Kunstwerke zu verkaufen und ...

Ergebnis des BUND-Trinkwassertests zeigt: Unser Wasser ist gefährdet!

Region. In neun von zehn untersuchten Leitungswasserproben und drei von fünf Mineralwasserproben fanden sich diese Chemikalien. ...

Radfahrerin durch Lkw-Unfall zwischen Linkenbach und Urbach verletzt - Fahrer flüchtet

Linkenbach. Bei dem Unfall handelte es sich um einen Überholvorgang mit unzureichendem Sicherheitsabstand. Ein Lkw überholte ...

Sieg der Solidarität: Die Lotto-Elf triumphiert beim Benefizspiel in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Lotto-Elf, gespickt mit Bundesliga-Legenden und prominenten Gesichtern, traf auf das lokale Ü40-Auswahlteam ...

Weitere Artikel


Forstministerium warnt vor Waldbrandgefahr im Land

Region. „Aufgrund der hohen Temperaturen der vergangenen Wochen und dem weiterhin heißen und trockenen Wetter in den kommenden ...

Unfall: Fahrer schläft auf A 3 ein – Beifahrer schwer verletzt

Dierdorf. Der überholende Sprinter schaukelte sich nach der Berührung so heftig auf, dass er nach rechts von der Fahrbahn ...

Kuriere präsentierten heißes Musik-Event: Hanne Kah und Band

Hachenburg. Auch Kulturreferentin Beate Macht stellte zufrieden fest, dass die Westerwälder offenbar nicht nur mit Kälte ...

Gut versorgt vor Ort

Neuwied. „Die Seniorinnen und Senioren sind glücklich darüber, dass es das kostenlose Angebot gibt. Gerade wenn die sozialen ...

Wenn der Gas-Spürer unterwegs ist

Neuwied. In Heimbach-Weis, wo Mitteldruckleitungen verlegt sind, geschieht das alle zwei Jahre. Hochdruckleitungen werden ...

„LiteraTOUR 2018“ am 25. August in Großmaischeid

Großmaischeid Um 15.30, 16.30 und 17.30 Uhr finden verschiedene Lesungen aus Werken der Gegenwartsliteratur statt: in diesem ...

Werbung