Werbung

Nachricht vom 14.07.2018    

Freizeit-Tipp: Westerwälder Sprichwörter- und Redensarten-Quiz

Rita Worsdörfer aus Salz ist es eine Herzensangelegenheit, die Wäller Mundart zu schwätzen und weiterzugeben. Daher hat sie die beiden Bücher „Wäller Gelächter off Platt & Hochdeutsch“, Teil 1 und 2 geschrieben. Da Redensarten und Sprichwörter, ebenso wie die Mundart, immer mehr in Vergessenheit geraten, hat sie konsequenterweise das „Westerwälder Quiz“ in bisher drei Teilen veröffentlicht. Ein Spiel wie der Westerwälder selbst: humorvoll und manchmal deftig.

Cover der Quiz-Box. Fotos: Gardez! Verlag Michael Itschert

Region. Wie sagt der Wäller, dass Haariges vom Oberhaupt verspeist wird? Ganz einfach: „De frist mer d‘ Hoor vum Kopp“. Umgekehrt kann man „De dommste Bauern hu d diggste Ärbel“ fein auf Hochdeutsch ausdrücken: „ Ein unkluger Landmann erzielt das beste Ergebnis.“ Der Wäller Dialekt drückt komplizierte Vorgänge kurz und prägnant aus: „Wenn der Westerwälder Entscheidungsfreudigkeit bemängelt, sagt er, bis es endlich so weit sei, sei längst ein bestimmtes Milchprodukt verspeist.“, wird übersetzt: „Da ess d‘ Kes gäse.“ Oder: „Ein Pups in der Mehrzahl taucht an ungewöhnlicher Stelle im Körper auf.“, bedeutet: „De hott Ferz im Kopp.“

Laut Spielanleitung kann das Quiz mit zwei oder mehr Spielern gespielt werden. Die Umschreibung des Gesuchten wird auf Hochdeutsch vorgelesen. Die Antwort ist immer auf Westerwälder Platt zu geben. Die Autorin schlägt vor: „Weicht Ihre gesprochene Mundart von der vorgeschlagenen Antwort ab, so schreiben Sie Ihre Version unter den Antworttext, um Ihre Mundart für Ihre Kinder und Enkel zu bewahren.“ Man kann auch eigene Regeln erfinden. Das Quiz ist für Zugereiste als unterhaltsame Methode des „Fremdsprachenlernens“ geeignet, wobei es sich als sehr hilfreich erwiesen hat, wenn man im rheinfränkischen Großraum seine sprachlichen Wurzeln hat.

Heiterkeit beim Spiel und Lesen ist garantiert: „Do schlaggersde met d Uhrn!“ Die Sprachübung ist also bestens geeignet, verregnete Urlaubs- und Ferientage sinnvoll zu gestalten. Das kleine Kästchen im Format 11 X 8 X 4 Zentimeter lässt sich jedoch auch leicht in jeden Picknickkorb packen und mitnehmen. Als Geschenk ist die Quiz-Box mit den 108 Karten ebenfalls empfehlenswert. Zu beziehen ist sie beim Gardez! Verlag Michael Itschert zu 14 Euro, ISBN 978-3-89796-277-4. htv



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Freizeit-Tipp: Westerwälder Sprichwörter- und Redensarten-Quiz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Vortrag: Restaurierungsansätze für historische Möbel

Neuwied. Vor der Restaurierung hatte Matthias Cropps Sohn Julius Cropp eine gründliche Untersuchung und eine Recherche zu ...

Saalü kommt ins Forum Windhagen

Windhagen. Es gab geheimnisvolle Treffen mit dem Bürgermeister, Vereinen, Chronisten, Urgesteinen und Informanten, um herauszufinden, ...

Führung durch die Biedermeier-Ausstellung

Neuwied. Zu sehen sind in der Ausstellung zahlreiche Möbel, die in Neuwied hergestellt wurden oder aus rheinischem Privatbesitz ...

Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz kommt nach Neustadt

Neustadt.Durch Gastspiele in ganz Deutschland und im europäischen Ausland und durch zahlreiche Auftritte in Funk und Fernsehen ...

Farbe und Material beschließt Kunstreihe zum Jahresende

Neuwied. Schon seit mehr als 25 Jahren haben Künstler die Möglichkeit im so genannten Kunstflur des Kreishauses ihre Arbeiten ...

KiJub sucht die beste Neuwieder Rockband

Neuwied. Der Sieger wird nicht nur von einer Jury ermittelt, auch das Publikum hat ein 50-prozentiges Mitspracherecht. Zur ...

Weitere Artikel


Wir präsentieren GReeeN Grinch Hill

Hachenburg. Für den Mannheimer, Pasquale Denefleh, vielen auch bekannt als seine schwarze Seite „Grinch Hill“, steckt mehr ...

Raubach feiert Schützenfest vom 27. bis 29. Juli

Raubach. Für Stimmung sorgt am Freitagabend „Doc Brown“ alias DJ Werner Zollbrecht mit dem Motto „Zurück in die Zukunft“ ...

Motorradfahrer auf der L274 bei Buchholz tödlich verletzt

Buchholz. Am frühen Samstagmittag, den 14. Juli kam es auf der L 274 an der Einmündung zur L 273 zu einem Frontalzusammenstoß ...

Kunstrasenplatz Dierdorfer Straße wird Wirklichkeit

Neuwied. Die Nachricht war Anlass für die SPD-Stadtratsfraktion sich am jetzigen Sportplatz an der Dierdorfer Straße zu treffen ...

Vorm Deich geht`s weiter: Freitreppe wird zentrales Element

Neuwied. Nach einer wetterbedingten Zwangspause laufen seit einiger Zeit wieder die Arbeiten dort, wo später als zentrales ...

Bewährte Partner seit rund 40 Jahren

Asbach/Bad Honnef. Nach der Erschließung der Ortsgemeinde Windhagen begann die BHAG Ende der 1970er-, Anfang der 1980er-Jahre ...

Werbung