Werbung

Nachricht vom 09.07.2018 - 19:26 Uhr    

„Alternative Fakten“ sind Thema bei Pulse of Europe

Fakenews, „Alternative" Fakten – gibt es die überhaupt? Was hören wir? Was sehen wir? Was glauben wir? Die Sache, den Fakt, nüchtern wie er ist oder gehen wir doch mittransportierten Stimmungen auf den Leim? Wie unterscheiden wir zwischen "wahr" und "unwahr"? Diese und andere Fragen werden bei der nächsten Kundgebung von Pulse of Europe Neuwied am Samstag, 14. Juli, in der Zeit von 11 Uhr bis 12 Uhr im Mittelpunkt stehen.

Am Samstag, 14. Juli findet die nächste Pulse of Europe Kundgebung unter dem Thema "Medien" in Neuwied statt. Foto: Veranstalter

Neuwied. Die Organisationen der proeuropäischen und unabhängigen Bürgerbewegung setzen die Tradition in Neuwied fort und stellen ihre nächste Demonstration wieder unter ein Thema.
„Auch Europa ist massiv von Falschdarstellungen und Verleumdungen betroffen. Darüber müssen wir reden“, betont Organisator Mario Fergen. Die Kundgebung findet wieder in der Neuwieder Innenstadt Höhe Cityparkhaus/American Sportsbar statt. Das Thema Medien wird zu Beginn der Veranstaltung näher beleuchtet, bevor das „Offene Mikrofon“ wieder zum Gedankenaustausch einlädt.

Pulse of Europe Neuwied gehört zu den offiziellen in Deutschland gelisteten Städten, die sich an der Bürgerbewegung für ein starkes Europa beteiligen. (PM)

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Alternative Fakten“ sind Thema bei Pulse of Europe

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Puderbacher CDU: Pees und Kettemer führen VG-Liste an

Puderbach. Die Listen werden jeweils vom amtierenden Puderbacher Ortsbürgermeister und CDU-Fraktionschef im Verbandsgemeinderat ...

Pulse of Europe Neuwied: No Deal – no Brexit!

Neuwied. Das Brexit-Chaos in Großbritannien zeigt, in welche Katastrophe die Lügengebäude populistischer Politik führen. ...

Frauen-Power bei der FDP Linz

Linz am Rhein. Plätze 4-6 besetzen Christian Honnef, Benjamin Wildhirt und Dr. Tobias Kador. "Mit zwei Frauen vorneweg und ...

Die Rückkehr des Wolfes: Flächendeckende Schutzmaßnahmen nötig

Koblenz/Westerwald. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord befasst sich in der aktuellen Auflage der Veranstaltungsreihe ...

Einmischen und Mitgestalten - Grüne bieten Forum für Bürger

Windhagen. Gut 20 Bürgerinnen und Bürger - leider ohne jüngere Teilnehmer - nutzten das gebotene Forum, ihre Anliegen und ...

Die Mannschaft der CDU für VG-Ratswahl 2019 steht

Dierdorf. An diesem Abend standen daneben eindeutig die Menschen im Vordergrund, die sich im Rahmen der anstehenden Parlamentswahlen ...

Weitere Artikel


Mehrgenerationenplatz fördert das soziale Miteinander

Neuwied. Das Spielfeld für ein überdimensionales „Mensch ärgere Dich nicht“ ist auf der für Rollator und Rollstuhl geeigneten ...

SPD: Fraktionsvorsitzender Hahn füllt Sommerloch

Neuwied-Engers. Der NR-Kurier hatte am 28. Juni eine ...

Lauf für einen guten Zweck in Neuwied

Neuwied. Unter dem Motto „Laufen, Begegnen, Helfen“ starteten über 100 Teilnehmer am 23. Juni vom Luisenplatz, um entweder ...

Schützengilde Feldkirchen feierte 60. Geburtstag

Neuwied-Feldkirchen. Für den musikalischen Rahmen sorgten die Chorgemeinschaft Feldkirchen, der Musikverein Leutesdorf und ...

Fanta Spielplatz-Initiative: Fördergelder von bis zu 10.000 Euro

Berlin/Region. Die Fanta Spielplatz-Initiative geht in die siebte Runde und vergibt dieses Jahr wieder Fördergelder im Gesamtwert ...

Brückenfest an der Wied schenkt Leichtigkeit des Seins

Waldbreitbach. Fluten hat sie erlebt und nie klein beigegeben, das Nassen´s Brückelchen. Zwei Premiumwanderwege finden hier ...

Werbung