Werbung

Nachricht vom 25.06.2018    

Kleine Pilgerwanderung zu Ehren Mutter Rosas

Margaretha-Flesch-Haus: Bewohner verbringen den Gedenktag der seligen Ordensgründerin an der Kreuzkapelle. Anlässlich des Gedenktages der seligen Rosa Flesch, der Ordensgründerin der Waldbreitbacher Franziskanerinnen, wanderten Bewohner des Margaretha-Flesch-Hauses zur nahegelegenen Kreuzkapelle und gedachten dort der im Mai 2008 seliggesprochenen Ordensfrau.

Bei einem Picknick direkt an der Kreuzkapelle stärkten sich die Senioren und Mitarbeiter für den Rückweg. Fotos: Anja Loudovici

Hausen. „Die Kreuzkapelle war eine der ersten Wirkungsstätten von Mutter Rosa“, erläuterte Schwester Marina Buding den Senioren. Schwester Marina ist ebenfalls eine Waldbreitbacher Franziskanerin und im Margaretha-Flesch-Haus im Sozialdienst tätig. Gemeinsam mit ihren Kollegen sowie dem Einrichtungsleiter Frank-Ulrich Kron hatte sie diese kleine Pilgerwanderung vorbereitet.

Viele der Bewohner sind bereits vertraut mit dem Leben und Wirken Mutter Rosas – ist doch ihre Einrichtung auf besondere Weise mit dem Orden verbunden. „Dennoch konnten wir hier in der Kreuzkapelle das Leben der beeindruckenden Ordensfrau noch mal ganz anders erfahren“, ist eine Bewohnerin dankbar, dass sie dabei sein durfte.

Zur Stärkung für den Rückweg waren alle Senioren und Mitarbeiter noch zu einem kleinen Picknick direkt an der Kreuzkapelle eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen, frischem Obst und herrlichem Wetter genossen alle diesen Ausflug. „Uns ist es wichtig, unseren Bewohnern immer wieder Abwechslung und Anregung in den Alltag zu bringen“, erläutert Einrichtungsleiter Kron. „Und ich freue mich, dass unsere Mitarbeiter immer wieder tolle Idee haben und tatkräftig mit anfassen“, bedankt er sich bei seinem Team. Denn dank dieses Engagements konnten auch Senioren, die nicht mehr gut zu Fuß waren, diese Wanderung mitmachen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Kleine Pilgerwanderung zu Ehren Mutter Rosas

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Schwerer Verkehrsunfall auf B 256 zwischen Bonefeld und Straßenhaus

Straßenhaus. Eine 20-jährige PKW-Fahrerin fuhr am Sonntagnachmittag, den 20. Oktober gegen 14.25 Uhr aus Rengsdorf kommend ...

Winterfahrplan der Seilbahn Koblenz

Koblenz. Genießen Sie vor oder nach ihrem weihnachtlichen Einkaufsbummel die spektakuläre Aussicht aus unseren Panoramakabinen ...

Jubilarehrung der SPD Oberbieber

Neuwied. 1959 erlebte die SPD durch ihr Godesberger Programm den Wandel von der sozialistischen Arbeiterpartei zur Volkspartei ...

Brennendes Heu in der Marktstraße Neuwied

Neuwied. Am Samstag, dem 19. Oktober gegen 2 Uhr morgens brachten unbekannte Täter einen Heuballen in die Marktstraße Neuwied ...

Jugendfeuerwehren der VG Flammersfeld zeigten ihr Können

Oberlahr. Die Jugendfeuerwehren (JF) der vier freiwilligen Feuerwehren der VG Flammersfeld (Flammersfeld, Horhausen, Oberlahr ...

Im Schlosspark wird bald wieder gerodet

Neuwied. Hintergrund der Maßnahme: Obere Wasserbehörde und Deichamt haben festgestellt, dass der den Schlosspark begrenzende ...

Weitere Artikel



Einrichtungsleiter Siegfried Hartinger in Ruhestand verabschiedet

Neuwied. Dass eine Führungskraft in den Ruhestand verabschiedet wird, käme in der Trägerschaft oft vor, so Schwester Marianne ...

"Bruder Kärmes" wird zum 154. Mal in Niederbieber ausgegraben

Neuwied. Am Samstagvormittag fahren die Burschen in die "Heck" um den Kirmesbaum zu holen. Um 14 Uhr beginnt dann das bunte ...

Beim Deichstadtfest ist musikalische Vielfalt angesagt

Neuwied. Die ganze Bandbreite des musikalischen Deichstadtfest-Programms wird am Freitag deutlich: Blues, Rock’n’Roll, Rock, ...

Spazierweg am Altenheim Neustadt wird Rundweg

Neustadt. Der Weg führt vom Wildparkweg bis zur Außenterrasse des Altenheimes und ist mit Ruhebänken ausgestattet. Die Bänke ...

Jörg Dittrich finishte beim „North Sea Beach Halb Marathon“

Puderbach. Der Lauf ist gleichzeitig eine physische Prüfung, denn niemand weiß, wie das Wetter am Tag des Laufes sein wird. ...

Sommerprogramm der AWO Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Am Mittwoch, dem 4. Juli ist eine Wanderung von Oberbieber nach Rommerdorf geplant. Abschluss ...

Werbung