Werbung

Nachricht vom 25.06.2018    

Jörg Dittrich finishte beim „North Sea Beach Halb Marathon“

Mittlerweile hat es sich herumgesprochen, der „North Sea Beach Halb Marathon“ von Hvide Sande nach Nyminde hat sich zu einem echten Laufklassiker entwickelt. Der Lauf entlang der schönen, beeindruckenden und manchmal rauen Westküste ist eine Herausforderung für alle Sinne. Zum 18.ten Mal wurde der Kultlauf ausgetragen.

Jörg Dittrich (Lauftreff Puderbach) im Ziel mit der hart verdienten Medaille beim Kampf gegen den Wind. Foto: Lauftreff Puderbach

Puderbach. Der Lauf ist gleichzeitig eine physische Prüfung, denn niemand weiß, wie das Wetter am Tag des Laufes sein wird. Ist Rückenwind, Sonnenschein und strahlend blauer Himmel? Oder ist mit Gegenwind, Wellen, Gischt und tief hängenden Wolken zu rechnen? „Es ist ein ganz besonderes Erlebnis entlang der Küste zu laufen, mit der schönen Nordsee auf der einen und den beeindruckenden Dünen auf der anderen Seite“ so Jörg Dittrich vom Lauftreff Puderbach. Im Übrigen ist der Laufklassiker einer der wenigen Läufe weltweit, der komplett am Strand ausgetragen wird.

Bei trockenen 14 Grad und stetem NNW-Wind wurde zunächst mit Rückenwind gestartet, das hieß aber leider auch, dass es zurück schwerer wird, und das wurde es auch. Nach der Wende musste Jörg Dittrich dann zehn Kilometer komplett gegen den Wind gelaufen. Nach 2:16:04 Stunden hatte Jörg Dittrich dann die Laufstrapaze beendet und in der Urkunde wurde für den M55-Läufer der 33. Platz in der Altersklasse M40-59 ausgewiesen.

Auf jeden Fall mal wieder ein Lauferlebnis, das mit Sicherheit unter die Haut geht. „In der Tat einer der härtesten Strandmarathons die es gibt,“ so der dänische Veranstalter. Infos und Fotos gibt es auch auf der Homepage des Lauftreff Puderbach unter dem Link https://lauftreffpuderbach.jimdo.com



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jörg Dittrich finishte beim „North Sea Beach Halb Marathon“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hinter den Kulissen des Prinzenpaares der Stadt Neuwied

Ein Tag mit den Tollitäten der Stadt Neuwied - Prinz Markus Schröder ("Die spitze Feder von der Ehrengarde„) Prinzessin Michaela Bayer ("Vom Römerkastell am Wiedesstrand„) - unterwegs. Wir durften ein Blick hinter die Kulissen werfen und bekamen mit, wie so ein Tag des Prinzenpaares aussieht. Ganz schön lang, ein wenig anstrengend, aber schön. Ein einmaliges Erlebnis, das man nie vergisst.


13-Jähriger flieht in Linz mit Roller vor Polizei

Am Dienstag, den 18. Februar gegen 16:30 Uhr wollten Beamte der Polizeiinspektion Linz am Rhein einen Rollerfahrer einen allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Dies gestaltete sich jedoch schwierig. Am Ende war die Polizei cleverer.


Gebäudebrand in Harschbach löst Großeinsatz aus

Am Dienstagabend, den 18. Februar kurz vor 23 Uhr schrillten die Melder bei den Feuerwehrleuten der Einheiten Dierdorf, Puderbach und Raubach. Die Leitstelle Montabaur meldete einen Gebäudebrand mit Menschrettung im Mühlenweg in Harschbach.


Blumenkästen und Umzäunung in Dierdorf zerstört

Die Stadtverwaltung Dierdorf berichtet von Vandalismus in Dierdorf am Ortseingang und am Schlosspark/Sportplatz. Die Stadt bittet darum eventuelle Beobachtungen mitzuteilen, damit der oder die Täter zur Verantwortung gezogen werden können.


Teamverstärkung im vorbeugenden Brandschutz der Kreisverwaltung

Das Team des Brand- und Katastrophenschutzes der Kreisverwaltung Neuwied erhielt weitere Verstärkung für den Bereich des vorbeugenden Brandschutzes.




Aktuelle Artikel aus der Sport


SRC Skilanglaufteam in Oberammergau sehr erfolgreich

Neuwied. Durch seine Kontakte zum Britischen Skiverband als Chairman ist seine Tochter Ida Maria in den Leistungssport Skilanglauf ...

Alexander Puderbach bei der Biathlon Deutschlandtour erfolgreich

Neuwied. Sieger wird der Wettkämpfer mit den meisten Treffern. Bei Treffergleichheit gewinnt der Schnellere. Die Zeit wird ...

FFC Neuwied ist Rheinlandmeister 2020

Dierdorf. Nach einer packenden Partie, welche die Neuwieder Spielerinnen mit 2:0 für sich entscheiden konnten, zog man völlig ...

EHC „Die Bären" Neuwied sind im Playoff-Halbfinale

Neuwied. Bevor der EHC am Sonntagabend bei den Dinslakener Kobras den 6:4-Sieg aber erkämpft hatte, mussten die Bären einiges ...

Acht Podestplätze beim Hallensportfest in Troisdorf für Waldbreitbach

Waldbreitbach. Für Michelle Kopietz aus Hausen war es der erste Hallenwettkampf in Einzeldisziplinen überhaupt. In der Altersklasse ...

Erfolgreiche Premiere offene Biathlon-Rheinlandmeisterschaft

Neuwied. Durch die Einladung des Sportwartes Nordisch im Skibezirk Westerwald sowie dem gastgebenden SV Mademühlen konnte ...

Weitere Artikel


Spazierweg am Altenheim Neustadt wird Rundweg

Neustadt. Der Weg führt vom Wildparkweg bis zur Außenterrasse des Altenheimes und ist mit Ruhebänken ausgestattet. Die Bänke ...

Kleine Pilgerwanderung zu Ehren Mutter Rosas

Hausen. „Die Kreuzkapelle war eine der ersten Wirkungsstätten von Mutter Rosa“, erläuterte Schwester Marina Buding den Senioren. ...


Einrichtungsleiter Siegfried Hartinger in Ruhestand verabschiedet

Neuwied. Dass eine Führungskraft in den Ruhestand verabschiedet wird, käme in der Trägerschaft oft vor, so Schwester Marianne ...

Sommerprogramm der AWO Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Am Mittwoch, dem 4. Juli ist eine Wanderung von Oberbieber nach Rommerdorf geplant. Abschluss gemeinsame ...

Alkoholisierter Mann kommt in Polizeigewahrsam

Neustadt. Ein angebotener Atemalkoholtest wurde abgelehnt. Nach Eröffnung der polizeilichen Maßnahmen schlug der Beschuldigte ...

Rengsdorfer Rockfestival 2018 - Vorverkauf gestartet

Rengsdorf. Das Rengsdorfer Rockfestival geht in die 38. Runde und gehört somit zu den ältesten Open-Air-Festivals in Deutschland. ...

Werbung