Werbung

Nachricht vom 22.06.2018    

Westerwald Bank Dierdorf feiert Richtfest der neuen Filiale

Der Rohbau für das neue Domizil der Westerwald Bank in Dierdorf steht. Heute am 22. Juni hat die Genossenschaftsbank Richtfest im neuen Gebäude im Gewerbegebiet Märkerwald. gefeiert. Die Erkenntnisse der Testfiliale in Bad Marienberg der Volks- und Raiffeisenbanken flossen bei der Planung in Dierdorf mit ein. Es entsteht eine neue zukunftsweisende moderne Filiale.

Richtfest der neuen Filiale der Westerwaldbank im Gewerbegebiet von Dierdorf. Fotos: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Dass eine Bank in Zeiten der Digitalisierung und der Filialschließungen eine neue Geschäftsstelle errichtet, sei durchaus nicht die Regel, machte Bankvorstand Dr. Ralf Kölbach deutlich: „Wir glauben an die Zukunft der Filiale, wissen aber, dass ein ‚Weiter so‘ und reines Renovieren nicht zukunftsfähig sind.“ Daher nahm man bei der Konzeption für die neue Dierdorfer Filiale an der Königsberger Straße Anleihen in Bad Marienberg. Die dortige Westerwald Bank ist bundesweite Testfiliale der Volks- und Raiffeisenbanken. Sie steht für eine Filiale neuen Stils, punktet durch die Wohlfühlatmosphäre, kommunikativen Charakter und hohe Aufenthaltsqualität. Dieses Konzept wird auch bei der neuen Dierdorfer Filiale mit einfließen.

Komfort, Erlebnis, Emotion

Kölbach nannte es „ein Mehr an Komfort und Service, Erlebnis und Emotion, wie es sie bisher in einer Bank wohl selten gegeben hat.“ Die neue Geschäftsstelle werde „ein moderner Platz der Begegnung sein, bei deren Planung und Konzeption Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter beteiligt waren und sind; eine Geschäftsstelle, die modernste Technik, die Bits und Bytes mit zeitgemäßer Beratungsatmosphäre verbindet, individuell und regional gestaltet sein wird als Teil der Heimat und die im genossenschaftlichen Sinn für Nachhaltigkeit steht – unter anderem wird eine Fotovoltaik-Anlage eingebaut.“ So wird es zum Beispiel ein Familienberatungszimmer statt eine Spielecke für Kinder geben.

Ein Meisterstück soll es werden

Dabei erhielt der traditionelle Richtspruch von Dachdecker Markus Tiefenthal eine aktuelle Bedeutung: „Die heutige Zeit zeigt ihr Gesicht, ein Dach aus Holz das seht ihr nicht. Stattdessen waren Beton und Stahl für den Statiker erste Wahl. Auch alle Planer wohl bewährt, sind heut mit Lob beehrt. Plant weiter so mit viel Geschick, dann wird’s bestimmt ein Meisterstück.“ Das Meisterstück verfügt über eine Gesamtfläche von rund 900 Quadratmetern, etwa 430 davon im Untergeschoss wird die Westerwald Bank selbst nutzen. Das Obergeschoss wird vermietet. Neben der Standardtechnik wie Geldausgabe- und Einzahlautomat und einem Safebag-Tresor wird es – auch aufgrund verstärkter Kundennachfrage – eine Schließfachanlage mit 750 Schließfächern geben, die an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr verfügbar sind.



Lange Bankgeschichte in Dierdorf
Für die neue Geschäftsstelle mit sechs individuell gestalteten Beratungszimmern investiert die Bank über drei Millionen Euro am Standort Dierdorf, an dem die Geschichte der heimischen Genossenschaftsbank bis ins Jahr 1862 zurückreicht. Und diese Bank, so sagte es Marktbereichsleiter Andreas Veith, stehe hier für „Nähe und Vertrauen. Die Menschen wollen wissen, wem sie ihr Geld anvertrauen, wer wir sind und wie unser Unternehmen arbeitet. Wir möchten Vertrauen und vor allem Transparenz schaffen. Für dieses Versprechen steht diese neue Geschäftsstelle mit ihrem zukunftsweisenden Design, für dieses Versprechen steht unser Team hier vor Ort.“

Mark Wülfinghoff, Vorstand des Deutschen Genossenschafts-Verlages (DG-Verlag) und Architekt Gunther von Wolff von der 3X Banktechnik erläuterten im Rahmen des Richtfestes die moderne Raumkonzeption und die technischen Finessen, die schon die Testfiliale in Bad Marienberg kennzeichnen und auch in Dierdorf zum Einsatz kommen. Die Eröffnung der Filiale soll Ende des Jahres erfolgen. (woti)


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: Westerwald Bank Dierdorf feiert Richtfest der neuen Filiale

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Insolvenzversteigerung eines Küchenstudios in Limburg am 8. Oktober 2022

Limburg. Am 8. Oktober 2022 gibt es für die Bieter in Limburg ein breit gefächertes Angebot im Rahmen einer Insolvenzversteigerung ...

L`apéritif beeindruckt als neue Location am Marktplatz Neuwied

Neuwied. Mit dem l´apéritif gibt es erstmalig eine Lokalität in der Region, die portugiesische und französische Gerichte ...

Handwerkskammer Koblenz ehrte verdiente Altmeister aus dem Westerwald

Koblenz. Doch in diesem Jahr war Gott sei Dank wieder alles beim Alten und so konnte die HwK die Altmeister aus allen Handwerksbereichen ...

Karlstraße: Ein weiteres Graffiti von Künstler Eugen Schramm in Bad Honnef

Bad Honnef. Seit den 80er-Jahren ist Graffiti in fast jedem Stadtbild zu sehen. Für die einen ist Graffiti Vandalismus und ...

"Wundervoll Atelier" ist das neue Brautmodengeschäft in Altenkirchen

Altenkirchen. Die modern eingerichteten und hellen Räume laden zum Verweilen ein und setzen die Brautkleider gekonnt in Szene. ...

Auf so vielen Quadratmetern wohnt der Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Demnach haben rund 18.100 Wohnungen im Kreis Neuwied sieben oder sogar mehr Räume. „Wer so eine große Wohnung ...

Weitere Artikel


Bewusster essen im Alter

Puderbach. Auch wenn man es nicht gerne hören möchte, beginnt das biologische Altern bereits mit 30 Jahren. Mit zunehmendem ...

Neu formierte D-Jugend SV Melsbach steigt in Bezirksliga auf

Melsbach. Das Recht für dieses Spiel hatte die D-Jugend mit ihrer überragenden Saison erworben. Zehn Tage Vorbereitung zahlten ...

Das System Feuerwehr droht heißzulaufen

Region. „Ja, die Feuerwehren benötigen Hilfe. Wenn wir das erfolgreiche und weltweit bewunderte System halten wollen, braucht ...

Sollte Geldautomat Buchholz gesprengt werden?

Buchholz. Heute Morgen wurde, gegen 6.30 Uhr die Manipulation an einem Geldautomaten in Buchholz festgestellt. Die von Bewohnern ...

Waldorfschule Neuwied gründet Genossenschaft

Neuwied. Die neu gegründete Schülergenossenschaft „Future For You“ ist eine von Schülern geleitete Unternehmung. Ziel der ...

Erdbeben der Stärke 2,3 weckte auch Neuwieder

Neuwied. Am Donnerstagabend, den 22. Juni kam es um 21.23 Uhr zu einem kleinen Erdbeben in der Region Plaidt/Kruft mit der ...

Werbung